Sportball 2017

zum Bild: Das Plakat für den Sportball des VfL Löningen am 11.11.2017.

am 11.11.2017

Seite aufrufen

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

KALOBAU GmbH

zum Bild: Logo KALOBAU GmbH

HÄUSER zum Wohlfühlen...

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
10.10.2017Fußball

Der BV Kneheim übernimmt die Tabellenführung

zum Bild:
Löningen obenauf: Der VfL (gelb-schwarze Trikots) bezwang BW Galgenmoor sicher mit 4:1. Foto: Wulfers.
zum Bild:
Löningen obenauf: Der VfL (gelb-schwarze Trikots) bezwang BW Galgenmoor sicher mit 4:1. Foto: Wulfers.

1. Fußballkreisklasse: Nur drei von acht Partien ausgetragen / Witterungsbedingte Ausfälle


Kreis Cloppenburg (ll) - Das schlechte Wetter hat in der 1. Fußballkreisklasse zu einer Reihe von Spielabsagen geführt. Nur drei der acht geplanten Begegnungen gingen auch tatsächlich über die Bühne. Der große Gewinner ist der BV Kneheim, der mit dem 5:2-Sieg über Altenoythe II die Tabellenführung übernommen hat.

Lindern - Neuscharrel 3:2 (2:1)
Die Platzherren diktierten im ersten Durchgang das Geschehen, machten aber zu wenig aus ihren Möglichkeiten. Zwar legten sie ein 2:0 vor, aber unmittelbar vor der Pause verkürzte der BVN. In einer aggressiv geführten zweiten Halbzeit mit vielen Fouls bogen die Schwarz-Weißen auf die Siegerstraße ein, als Neuscharrels Maik Theilmann die Gelbrote Karte wegen wiederholten Foulspiels sah (75.) und Lukas-Ben Meyer kurz darauf das 3:1 erzielte (82.). Neuscharrels Anschlusstor in der Schlussminute kam zu spät.
Tore: 1:0 Niklas Gehlenborg (24.), 2:0 Maik Pleiter (43.), 2:1 Michael Meyer (45.), 3:1 Lukas-Ben Meyer (82.), 3:2 Olaf Bock (90.). SR: Richard Cloppenburg (Garrel).

VfL Löningen - BW Galgenmoor 4:1 (1:0)
Mit einer guten Abwehrleistung verdiente sich der VfL den Erfolg. In einer insgesamt mäßigen ersten Halbzeit nutzte Arthur Janzen Löningens erste gute Chance zur Führung (41.) und legte kurz nach Wiederbeginn das 2:0 nach (51.). Mit dem 3:0 (56.) war alles klar, auch wenn die Gäste herankamen (65.). Doch vom Anstoß weg setzte Lars Reinert zu einem Solo an, das er mit dem 4:1 abschloss. Die Platzherren konnten sich sogar den Luxus erlauben, einen Foulelfmeter zu vergeben. Janzen scheiterte an Torhüter Simon Rohe.
Tore: 1:0, 2:0 Arthur Janzen (41., 51.), 3:0 Hannes Brundiers 56.), 3:1 Piotr Stefanski (65.), 4:1 Lars Reinert (66.). SR: Michael Biermann (Bunnen).

BV Kneheim - SV Altenoythe II 5:2 (5:1)
Der BV machte schon im ersten Durchgang alles klar und hatte bis zur 42. Minute ein 5:0 herausgeschossen. Altenoythe verkürzte jedoch noch vor der Pause per Foulelfmeter und ließ direkt nach Wiederanpfiff das 2:5 folgen. Der SVA II war jetzt besser im Spiel, verpasste es aber, weitere Tore nachzulegen. So blieb es beim Sieg des BVK, auch wenn Jan Hömmen kurz vor Ende wegen Meckerns mit Ampelkarte vom Platz flog(87.).
Tore: 1:0 Tobias Blömer (3.), 2:0 Dirk Hömmen (4.), 3:0, 4:0 Alexandru Enache (13., FE; 25.), 5:0 Michael Backhaus (42.), 5:1 Sebastian Laing (44., FE), 5:2 Dennis Wieborg (47.). SR: Stefan Siemer (Höltinghausen).


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 10.10.2017

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite