VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen

Sponsoring-Modell wächst und gedeiht

zum Bild: Das neuformierte Gremium der VfL-Initiative 100 x100 (von links): Rudolf Bögershausen, Georg Iding und Ricardo Rund. Foto: Többen.
zum Bild:
Das neuformierte Gremium der VfL-Initiative 100 x100 (von links): Rudolf Bögershausen, Georg Iding und Ricardo Rund. Foto: Többen.
zum Bild: Logo Sportförderkreis 100x100.
zum Bild:
Logo Sportförderkreis 100x100.

Schon 123 Unterstützer im VfL-Förderkreis - VfL Löningen ist der größte Verein im Kreissportbund


Löningen (rb) - Als vor zwei Jahren einige VfL-Sportfreunde einen Sport-Förderkreis gründeten, konnten sie nicht ahnen, dass dieses Vorhaben eine so positive Resonanz finden würde. Sowohl die Förderung des Mannschaftssports als auch die Unterstützung einzelner talentierter Sportler hatte man sich zum Ziel gesetzt.

Jetzt wurde mit Georg Iding, Ricardo Rund und Rudolf Bögershausen ein Gremium gebildet werden, das für die Umsetzung der Ziele dieses Förderprojekts verantwortlich ist. Sie sollen für eine ausgewogene und transparente Umsetzung und Erweiterung des Zielekatalogs zuständig sein.

Der VfL ist mit rund 2300 Mitgliedern der größte Sportverein im Kreissportbund Cloppenburg. Um den umfangreichen Spielbetrieb aufrechtzuerhalten und die Förderung von Einzelsportlern finanziell abzusichern, musste man nach einem Sponsoring-Modell Ausschau halten. Der frühere 1. Vorsitzende Helmut Pille und Rudolf Bögershausen hatten daher die Idee, einen Förderkreis „100x100" zu gründen, dem Einzelpersonen, Firmen und Organisationen mit einem Beitrag von 100 Euro pro Jahr beitreten können.

Ein erfolgreiches Vorhaben, wie sich schnell zeigte. Neben der Erstattung von Fahrtkosten, Anschaffung von Sportausrüstungen und Unterstützung bedürftiger Sportler, wurden auch noch Rücklagen für die anstehende Beschaffung eines Mannschaftsbusses gebildet.

Für das Jahr 2012 hat sich der Förderkreis weitere anspruchsvolle Ziele gesetzt. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Grundschule unter Leitung von Klaus Boog ist die Neuanlegung eines Mini-Kunstrasen-Spielfeldes auf dem Gelände der Gelbrinkschule geplant. Die Planungen und die Förderanträge sind bereits gestellt, damit das etwa 70 000 Euro teure Vorhaben bald umgesetzt werden kann. Des Weiteren sollen soziale Verbesserungen für bedürftige Kinder und Jugendliche geschaffen werden. An weiteren Ideen mangelt es den verantwortlichen des Förderkonzeptes offenbar nicht. "Besondere Benefiz-Veranstaltungen und einen Newsletter könnten sicherlich noch die Transparenz und die Effizienz dieser Förder-Initiative erhöhen", glaubt Ricardo Rund.

Im Zeitraum von zwei Jahren wurden 123 Unterstützer geworben. Auf Wunsch werden die Namen oder Firmenlogos der Sponsoren auf den Hinweistafeln im Stockkamp-Stadion oder an der Frontseite der Großraumturnhalle angebracht. Besonders die ständige, aktuelle Darbietung aller Namen auf der VfL-Homepage stößt bei vielen Interessenten auf eine positive Resonanz. „Wer aus bestimmten Gründen auf Anonymität Wert legt, dem wird ebenfalls entsprochen. Mittlerweile sind 15 anonyme Förderer registriert, aber auch Einzelspenden sind zu verzeichnen", so das verantwortliche Gremium.

Weitere Informationen unter www.vfl-loeningen.de im Internet oder in der Geschäftsstelle des VfL Löningen in der Langenstraße 38 in Löningen, Telefon 0 54 32 / 59 89 48, E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de. Wer Unterstützung benötigt, ob Einzelsportler oder Mannschaft, sollte sich an das Dreier-Gremium wenden.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 08.12.2011

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite