VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
08.10.2015Altherren-Fußball

SG Bösel/Thüle geht als Favorit ins Rennen

zum Bild:
Jubelnde Sieger der 34. Altliga-Hallenkreismeisterschaft: Die SG Bösel/Thüle geht als Titelverteidiger ins Rennen. Bild: Bodo Tarow
zum Bild:
Jubelnde Sieger der 34. Altliga-Hallenkreismeisterschaft: Die SG Bösel/Thüle geht als Titelverteidiger ins Rennen. Bild: Bodo Tarow

35. Hallenkreismeisterschaft startet am 31. Oktober


Bösel/Cloppenburg (Stephan Tönnies) - Am Sonnabend, 31. Oktober, fällt der Startschuss zu den ersten Vorrundenspielen um die 35. Hallenkreismeisterschaft der Altliga-Fußballer. Los geht es um 13.45 Uhr mit den Spielen in der Gruppe A (Austragungsort Essen) und in der Gruppe C (Garrel).

Die Gruppe B (Bösel) greift am Sonnabend, 7. November, in das Geschehen ein. Die Begegnungen beginnen ebenfalls um 13.45 Uhr. Die Endrunde, an der neun Teams teilnehmen, findet am Sonnabend, 21. November, in Lindern statt. Der Ausrichter ist SW Lindern.

Als Titelverteidiger geht die SG Bösel/Thüle ins Rennen. Die Mannschaft um die Topspieler Hannes Folk, Horst Elberfeld und Magnus Oltmann gilt erneut als großer Favorit. Im vergangenen Jahr bezwang die Spielgemeinschaft bei der Endrunde in Cloppenburg die DJK Elsten nach einem packenden Finale mit 2:1 nach Neunmeterschießen. Seinerzeit trafen Oltmann und Elberfeld vom Punkt aus. Zudem avancierte SG-Keeper Klaus Reinken mit einer Parade gegen Rainer Dellwisch zum Matchwinner. Platz drei ging an den VfL Löningen. Die Löninger hatten 2013 noch den Cup gewonnen. Der VfL besiegte den alten Rivalen FC Lastrup mit 4:3 nach Neunmeuterschießen.

Die Gruppen in der Übersicht. Gruppe A: BV Essen, SG Barßel/Elisabethfehn, DJK Elsten, TuS Emstekerfeld, VfL Löningen II, Sportfreunde Sevelten, SV Evenkamp, SV Altenoythe.

Gruppe B: SG Bösel/Thüle, FC Lastrup II, SV Cappeln, VfL Löningen, SV Peheim, BW Galgenmoor, SW Lindern, DJK Stapelfeld-Vahren.

Gruppe C: BV Garrel, SV Emstek, SV Höltinghausen, BV Varrelbusch, SV Molbergen, VfL Markhausen, SW Lindern II, BV Kneheim, FC Lastrup.


Quelle:
Nordwest-Zeitung vom 08.10.2015

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite