VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
19.02.2016Altherren-Fußball

Spannendes Kräftemessen unter Löninger Hallendach

Acht Teams spielen am Sonnabend 40. Kreismeisterschaft aus – TuS mit Wegmann


Löningen (Stephan Tönnies) - Jetzt geht es in die Vollen: In der Löninger Halle an der Ringstraße wird am Sonnabend die 40. Hallenkreismeisterschaft der Ü-32-Fußballer ausgespielt. Wenn die Endrunde um 13.45 Uhr angepfiffen wird, geht es rund mit der Paula. Ein Topfavorit ist in diesem Jahr schwer auszumachen, da es reihenweise Mannschaften mit guten Spielern gibt.

Bereits in Gruppe A kommt es zum Kräftemessen zweier Schwergewichte. Die Experten schätzen dort die SG Winkum/Wachtum und den TuS Emstekerfeld ganz hoch ein. Die SG ist als Titelverteidiger besonders gefordert und deutete bereits in der Vorrunde an, dass sie wieder ein Wörtchen um den Titel mitreden möchte. Den Pokal im Visier hat auch der TuS. Spieler wie Torsten Kliefoth, Björn Fresenborg und Dauerrenner Jens Schmidt sind titelhungrig. Das Tor beim TuS wird Thomas Wegmann hüten. Der ehemalige Spieler vom SC Preußen Münster springt für Andreas Luttmer ein.

Luttmer, der „Toni Schumacher von der Nussbaumallee“, hatte sich am zweiten Vorrundenspieltag an der Schulter verletzt. Außenseiterchancen auf den Halbfinaleinzug werden auch dem SV Nikolausdorf eingeräumt, der eine starke Vorrunde absolvierte. Auch der BV Essen sollte nicht abgeschrieben werden.

In der Gruppe B herrscht ebenfalls aufgeregtes Getrappel. Die SG Bösel/Thüle, Vorjahresfinalist, will erneut am Vorrundenschalter das Halbfinalticket buchen. Doch die Konkurrenz ist nicht ohne. Der SV Cappeln kann schnell zur Stolperfalle werden, genau wie dessen Rivale DJK Elsten. Vom SV Peheim ganz zu Schweigen. Vor allem wenn die Peheimer auf die Dienste von Waldemar Kowalczyk zurückgreifen werden. Dazu gesellen sich mit Knipser Klaus Osterkamp und dem eisenharten Zweikämpfer Martin Wernke weitere Topleute.


Quelle:
Nordwest-Zeitung vom 19.02.2016

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite