VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
13.06.2017Basketball

Löningen verpasst das Double

zum Bild:
Kaum zu stoppen: Mit 37 Punkten war Torvoris Baker (Nummer 22) überragender Akteur im Pokalfinale. Foto: Wulfers.
zum Bild:
Kaum zu stoppen: Mit 37 Punkten war Torvoris Baker (Nummer 22) überragender Akteur im Pokalfinale. Foto: Wulfers.

60:76-Niederlage im Bezirkspokalfinale gegen BBC Osnabrück


Löningen (rw) - Die Basketballer des VfL Löningen haben das Double verpasst: Nach der souveränen Bezirksligameisterschaft unterlagen die VfL-Korbjäger im Endspiel um den Bezirkspokal dem künftigen Ligakonkurrenten BBC Osnabrück in eigener Halle mit 60:76.

Vor einer finalwürdigen Kulisse von über 200 Zuschauern in der Großraumsporthalle starteten die Gäste aus Osnabrück mit einem 14:2 Lauf furios ins Spiel. Der VfL hatte mit der Intensität des BBC Osnabrück große Probleme. Zahlreiche Ballverluste waren das Ergebnis auf Löninger Seite. Zur Halbzeit führten die Osnabrücker bereits komfortabel mit 43:28.

Nach der Pause war der VfL jedoch deutlich besser eingestellt auf die favorisierten Gäste und entschied das dritte Viertel mit 20:15 für sich. Nach dem 48:58-Zwischenstand war somit noch alles drin, doch im entscheidenden letzten Viertel gab sich Osnabrück keine Blöße. Löningen vermochte den Rückstand nicht weiter zu verkürzen, so dass die Gäste zum klaren und verdienten 76:60-Erfolg kamen. Überragender Akteur auf Osnabrücker Seite war der zweitligaerfahrene US-Amerikaner Torvoris Baker mit 37 Punkten (6 Dreier).

Trotzdem war es für die Löninger Basketballer eine grandiose Saison mit dem Meistertitel in der Bezirksliga sowie dem zweiten Platz im Bezirkspokal. Insgesamt gab es in den 19 Saisonspielen (Liga und Pokal) herausragende 18 Siege bei nur einer Niederlage.

Für den VfL spielten: Nils Drees (11 Punkte, 2 Dreier), Leon Ostermann (11/3), Holger Nordmann (10), Justus Krause (10), Jonas Breher (9/1), Florian Hollmann (3), Max Schmücker (3/1), Hannes Kalvelage (2), Paul Grünloh (1), Mattes Thöle, Joop Hömmen.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 13.06.2017

Social Media

    

Ergebnisse:

14.09.19

66:59 Sieg                                            U18M : SC Melle

(ausgefallen)                                          TV Meppen - 2. Herren 

15.09.19

38 : 29 Niederlage                                  BBC Osnabrück III : Damen

Spiele am Wochenende

Samstag 21.09

16:30 Uhr                                      2.Herren : MTV Lingen

19:30 Uhr                                        1.Herren : SG Cleverns-Sandel

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite