VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
20.11.2017Basketball

VfL Löningen II muss sich Aufstiegsfavorit geschlagen geben

zum Bild:
Sebastian Schulz und Rene Hilgefort streckten sich vergebens gegen Eintracht Rulle II. Foto: Slow-Mo
zum Bild:
Sebastian Schulz und Rene Hilgefort streckten sich vergebens gegen Eintracht Rulle II. Foto: Slow-Mo

Am 11.11.17 spielten die Löninger gegen den Tabellenführer Eintracht Rulle II, die ihre Spiele bisher alle sehr deutlich gewannen, und damit der Favorit auf den Aufstieg sind. Dementsprechend motiviert war man hier eine starke Leistung zu zeigen und trat mit Vollbesetzung auf.

Beide Teams spielten im ersten Viertel eine konzentrierte Offense, wodurch ein offener Schlagabtausch stattgefunden hat. Die letzten Punkte gingen dank eines Dreiers auf das Konto von Rulle. (17:20)

Im zweiten Viertel zeigten die Ruller nun Ihre Treffsicherheit. In den ersten 4 Minuten trafen die Gäste 3 mal einen 3-Punkte-Schuss und starteten einen 11:0 Lauf. Löningen zeigte sich davon eingeschüchtert und traf selber kaum noch, sodass nur 6 Punkte in diesem Viertel auf das Konto vom VfL gingen. Halbzeitstand: 23:40

In der Kabine motivierte sich das Team nochmal und wollte das Spiel auf jeden Fall nochmal drehen. Wie im ersten Viertel spielten beide Teams wieder auf selben Niveau. Löningen spielte schnell und zog konsequent zum Korb. Wodurch immer wieder Freiwürfe entstanden, diese aber nicht nutzen konnte (1/8 Freiwürfe erzielt in diesem Viertel). Auf Ruller Seite klappten die Würfe und die Gäste konnten vor allem im Lowpost viele Punkte erzielen. So kam man nicht näher ran und beendete das dritte Viertel mit 38:57

Auch im vierten Viertel änderte sich nichts. Bis auf das zweite Viertel zeigten beide Teams eine starke Leistung und spielten auf selben Niveau. Durch den Einbruch im 2ten Viertel verlor man dieses Spiel trotzdem deutlich und musste den verdienten Sieg der Gäste anerkennen. Endergebnis 58:74

Zu erwähnen ist, dass die jungen Löninger auch nach dem zweiten Viertel niemals aufgegeben haben und immer ehrgeizig gespielt haben. Für die Zuschauer wurde ein spannendes Spiel angeboten, welches kämpferisch, aber auch sehr fair von beiden Teams geprägt worden ist.

Für den VfL spielten:
Mattes Thoele 22 Pkt. (4); Benedikt Rump 11 Pkt. (3); Waldemar Getmann 8 Pkt. (1); Julian Peek 6 Pkt.; Rene Hilgefort 6 Pkt.; Leon Grünloh 3 Pkt.; Niklas Bromund 2 Pkt; Sebastian Schulz 2 Pkt.; Fabian Wegner; Carsten Osinski; Ansgar Wennemann; Ralph Stubbe

Weitere Fotos und das Video vom Spiel findet ihr hier: Fotos ] [ Video ]

Presseinfo VfL Löningen (Waldemar Getmann) vom 20.11.2017

Social Media

    

Ergebnisse:

14.09.19

66:59 Sieg                                            U18M : SC Melle

(ausgefallen)                                          TV Meppen - 2. Herren 

15.09.19

38 : 29 Niederlage                                  BBC Osnabrück III : Damen

Spiele am Wochenende

Samstag 21.09

16:30 Uhr                                      2.Herren : MTV Lingen

19:30 Uhr                                        1.Herren : SG Cleverns-Sandel

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite