VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
06.03.2018Basketball

Löningen siegt im ungleichen Duell

zum Bild:
Jonas Breher war mit 17 Punkten neben Jan Kampen (Nordenham) Topscorer der Partie. Bild: Archivfoto
zum Bild:
Jonas Breher war mit 17 Punkten neben Jan Kampen (Nordenham) Topscorer der Partie. Bild: Archivfoto

80:31 hieß das Endergebnis zwischen den Basketballern des VfL Löningen I gegen den SV Nordenham I. Personalmangel der Gäste ließ disese nur mit fünf Spielern anreisen und mit einer schon vor Anpfiff klaren Niederlage abreisen.

Als das Auswärtsteam aus Nordenham die Halle betrat war klar, dass die Personalsorgen, die im Vornherein angesprochen wurden, sehr gravierend waren. Lediglich Jan Kampen gehörte zum Kader der ersten Mannschaft Nordenhams an, die an diesem Samstagabend durch zwei U18 Spieler und zwei Herrenspielern aus der Reserve aufgefüllt wurde, um überhaupt ein Team zusammen zu bekommen. Somit war die Ausgangslage deutlich. Löningen hatte zwar auch mit Holger Nordmann, Torben Brogmus (beide krankheitsbedingt) sowie Joop Hömmen verletztungsbedingt drei Ausfälle zu beklagen, konnte jedoch mit neun Spielern das Heimspiel antreten.

Schnell wurden Nägel mit Köpfen gemacht. Nach einem 14:0 Lauf, war es dann Kampen, der die ersten Punkte auf Gästeseite verbuchte. Dieser musste auch die Hauptlast der Offensive der Nordenhamer tragen und machte mit 17 Punkten mehr als die Hälfte der insgesamt 31 mageren Gästepunkte. Angesichts der frühen deutlichen Führung und den Umständen des Spiels, wechselte man von Beginn an munter durch. Die Bankspieler konnten wichtige Spielpraxis sammeln. Das erste Viertel endete 21:6, gefolgt von einem 29:10 im zweiten Spielabschnitt. Hier wechselte man auf eine Zonenverteidigung um und konnte dadurch viele Ballgewinne erzwingen. Verlief es im dritten Abschnitt noch weiterhin so gut wie in den vorherigen (21:6), so hatte man für die Abschlussschwäche im letzten Viertel kaum eine Erklärung. Dieses endete mit der schlechtesten Offensivleistung in einem Viertel der ganzen Saison Löningens mit 9:9 Punkten.

So kann man dieses sonst wahrscheinlich wohl als spannend geführtes Abstiegskampfduell, wohl eher als Pflichtsieg titulieren, der durch die Umstände unspektakulär und ziemlich deutlich ausfiel. Nun stehen am Wochenende gleich die nächsten wichtigen Aufgaben an. Gleich doppelt vor heimischer Kulisse darf der Bezirksoberligist zunächst am Samstag den Tabellenletzten Bürgerfelde II um 19 Uhr empfangen, ehe es am Sonntag zum Kracher im Niedersachsenpokal-Viertelfinale kommt. Niemand geringeres als die Bramscher Red Devils, Tabellenführer in der 2. Regionalliga, trifft um 15 Uhr auf die Hasetaler. Die Basketballer würden sich über eine große Unterstützung durch ihre Fans für diese Aufgaben sehr freuen. Der Eintritt ist wie gewohnt frei.

Für den VfL spielten:
Jonas Breher (17 Punkte / 1 Dreier), Leon Ostermann (14/2), Hannes Kalvelage (11), Max Schmücker (10), Paul Grünloh (7), Timm Lüken (6), Nils Drees (6), Steffen Gerdes (5/1), Justus Krause (4)

Presseinfo VfL Löningen (Nils Drees) vom 06.03.2018

Social Media

    

Ergebnisse

Samstag 20.10

Damen : BV Essen 19:59

1.Herren : SG Cleverns-Sandel 73:51

Sonntag 21.10

U16 : SC Rasta Vechta II 53:51

Spiele am Wochenende

Samstag 27.10:

17:45 Uhr                                              2.Herren : VfL WE Nordhorn

20:15 Uhr                                            1.Herren : BW Merzen I

Sonntag 28.10

12:00 Uhr                                          u18m : TuS Neuenkirchen 

 

 

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite