VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
19.11.2018Basketball

Löninger überrascht von Oldenburgern, aber letztendlich siegreich!

 

Mit 48:61 setzten sich die Bezirksoberliga Basketballer des VfL bei der dritten Vertretung des OTB durch. Auf Löninger Seite kehrten Justus Krause und Torben Brogmus ins Team zurück, wobei diesmal Hannes Kalvelage(erkrankt) und Leon Ostermann (verhindert)fehlten.

In der Sporthalle am Haarenufer in Oldenburg traf man wie erwartet auf eine junge Truppe des OTB. Nachdem man sich zuletzt meist nur durch eigene Probleme in Bredrouille brachte, wollte man diesmal souveräner agieren und gut in die Partie finden. Trotz dass die Gäste selbst noch sehr jung sind, verfügen sie doch bereits über eine gewisse Erfahrung im Herren Bereich und wollte so cleverer und disziplinierter bleiben als die Gastgeber.

Die Partie startete mit guter Offensive beider Teams. Gut heraus gespielte Distanzwürfe der Hausherren trafen ihr Ziel hochprozentig, während die Löninger eher wie sonst auch in der Nähe des Korbes ihre Punkte machten. 20 zu 19 für die Gastgeber stand es nach dem ersten Viertel, was für die anspruchsvolle Defensive der VfLer viel zu viel war. In den zweiten zehn Minuten des Spiels stand die Defense dann besser und man ließ nur elf Zähler zu. Im Gegenzug konnte man selbst aber nur zehn Punkte erzielen, sodass man zur Halbzeit Pause mit 31:29 knapp zurück lag.

Nachdem Seitenwechsel behielt man die defensive Intensität und konnte die Gegner bei nur 10 Punkten halten. Auf der anderen Seite probierte man weiterhin den Korb der Oldenburger zu attackieren und seine Größen Vorteile auszunutzen. In der 25. Minute war es Torben Brogmus der die erste Führung seit der Anfangsphase des Spiels wieder herstellte. Diese sollte man bis zum Ende der Partie auch nicht mehr abgeben. Spielertrainer Nils Drees griff nur kurz für knapp drei Minuten ins Spiel Geschehen ein und wollte die jungen Spieler diese knappe Partie selbst für sich entscheiden lassen. Er wurde nicht enttäuscht. Paul Grünloh sorgte mit seinem Korbleger kurz vor dem ertönen des Signalhorn zum Viertelende für die knappe 41:46 Führung vor dem letzten Spielabschnitt.

Eine nochmals starke Defensivleistung und eine nachlassen der Kräfte der Oldenburger tat dann den Rest im 4.Viertel. Topscorer der Gäste Brogmus(14Pkt) erzielte die letzten neun Punkte der Löninger und sorgte für den Endstand von 48:61. Insgesamt ein Sieg der Gäste, der in Ordnung ging, nachdem man sich nach dem ersten Viertel gefangen hatte. Jedoch muss man auch ein Lob für die gute Leistung der jungen Aufsteiger aus Oldenburg aussprechen, die einen wesentlich Teil zu einer ansehnlichen und lange spannenden Partie beitrugen. Auch war es wieder mal eine Lehre keinen Gegner aufgrund des Tabellenplatzes zu unterschätzen. Hoffentlich ist man dann gegen die ebenfalls junge Truppe aus Bad Essen beim Heimspiel am nächsten Samstag um 19 Uhr in der Ringstraße von vornherein konzentriert.

weitere Fotos vom Spiel unter: https://www.flickr.com/photos/vfl-loeningen/albums/72157675878033918

Für den VfL spielten:

Nils Drees (4 Punkte), Justus Krause (5), Jonas Breher (10/1 Dreier), Joop Hömmen, (0), Torben Brogmus (14/1), Steffen Gerdes(0), Lukas Knobbe (4), Timm Lüken(2), Paul Grünloh (10), Max Schmücker (12/1)

Social Media

    

Ergebnisse:

Freitag 15.02

74 : 63                                          1.Herren : SC Rasta Vechta II

Samstag 16.02

87 : 76                                          1.Herren : Oldenburger TB III

33 : 69                                            Damen : SG Bramsche

77 : 36                                                    VfL WE Nordhorn : U18m  

69 : 47                                                    VfL WE Nordhorn : 2.Herren 

Spiele am Wochenende

Samstag 23.02

14:00 Uhr                                            TuS BW Lohne : U18m

Sonntag 24.02

14:00 Uhr                                              SV Concordia Belm Powe II : Damen 

 

 

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite