DLV-Sponsoren

Cross-DM: Marlies Hukelmann beherbergt Berliner Läufer

zum Bild: Ein starkes Duo: Horst Kyborg aus Berlin mit seiner Löninger Herbergsmutter Marlies Hukelmann. Foto: Matthias Garwels.
zum Bild:
Ein starkes Duo: Horst Kyborg aus Berlin mit seiner Löninger Herbergsmutter Marlies Hukelmann. Foto: Matthias Garwels.
zum Bild: Bericht der Münsterländischen Tageszeitung vom 15.03.2017.
zum Bild: Bericht der Münsterländischen Tageszeitung vom 15.03.2017.

Eine wundervolle Geschichte am Rande der Cross-DM 2017...

Auszug aus der Müsterländischen Tageszeitung:

...Von der hat Horst Kyborg mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in seinem Leben noch nichts gehört. Der Berliner Pensionär kam zuletzt schon ins Rotieren, als es darum ging, Essen und Essen auseinanderzuhalten.

Nachdem der routinierte Leichtathlet auf der Suche nach einer Unterkunft im Vorfeld der Löninger Cross-DM versehentlich ein Hotelzimmer in Essen/Ruhr und nicht im gleichnamigen Ort an der Hase buchte, wurde die Zeit bis zum Lauf-Event am Samstag knapp. Die Suche nach einem Quartier zwischen Friesoythe und Haselünne blieb erfolglos. Schon schien Kyborg sich die Deutsche Meisterschaft abschminken zu müssen, da sprang Marlies Hukelmann in die Bresche. Die stellvertretende Landrätin aus Elbergen erfuhr von dem Dilemma des Berliners und nahm ihn kurzerhand im Kreise ihrer Familie auf.

Derart exzellent untergebracht und gewiss auch verköstigt, lief Horst Kyborg tags darauf an der Ringstraße als Vizemeister in der Ü70-Kategorie zu großer Form auf. Logisch, dass sich der Berliner nach der Siegerehrung nur zu gerne mit seiner netten Herbergsmutter ablichten ließ.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 15.03.2017

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf mt_­2017_­03_­15.pdf
Bericht der Münsterländischen Tageszeitung vom 15.03.2017, als pdf-Dokument.
390 KB Download

  

Premiumpartner
VfL Löningen
Cross-DM 2017