VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
09.06.2015Fußball

Kantersieg und Platz 3 zum Abschluss für die VfL Frauenfußballerinnen!!!

Am vergangenen Samstag kam es im Stadtderby zum wahrscheinlich letzten Aufeinandertreffen der Mannschaften aus Wachtum und Löningen. Leider hat diese Tatsache nichts mit Auf- oder Abstieg der Mannschaften zu tun, viel mehr mit der wohl anstehenden Auflösung des Teams aus Wachtum. Die Wege der beiden Mannschaften hätten im Vergleich zur letzten Saison nicht unterschiedlicher sein können. Die Gäste aus Löningen wollten den 3. Platz in der Liga erreichen (konnte nur mit Punktverlusten von Winkum erreicht werden) und die Wachtumer wollten einen versöhnlichen Saisonabschluss mit einer nicht zu hohen Niederlage hinlegen.

Zum Spiel braucht man nicht allzu viele taktische Dinge anmerken. Löningen war von der ersten Minute spielbestimmend mit den eindeutig technisch besseren Fußballerinnen. Sie ließen den Ball laufen und kamen bei den Angriffen auch fast immer zu torgefährlichen Aktionen. Am erfolgversprechendsten waren die Angriffe über außen, weil Steilpässe bei tiefstehenden Gegnern selten zum Erfolg führen. Der VfL war bemüht auch jene Spielerinnen, die bisher in der Saison torlos blieben, zu Torerfolgen kommen zu lassen. Das gelang auch bei Nicole Wolke und Vanessa Pleiter. Die weiteren Torschützinnen waren: Nadine Behnken, Petra Möller, Laura Naumann (3x), Vanessa Kühne (2x), Kathrin Eick (2x), Nina Grünloh (3x) und Darly Werner. Unter der Dusche kam dann auch noch die frohe Kunde aus Elisabethfehn, die die Winkumer Damen mit 3:0 geschlagen haben und somit dem VfL noch den 3. Platz in der Abschlusstabelle beschert haben.

Das 15:0 für den VfL Löningen war zwar schmeichelhaft für den FCW aber die VfLer wollten es nicht ohne Not zu heftig machen. Das Ergebnis und auch die letzten Spiele machen aber den richtigen Weg für Löningen deutlich und nun soll es in der kommenden Saison noch höher in der Tabelle gehen. Dieses eingespielte Team sollte gut genug für Platz 1 oder 2 sein. Wichtig wird sicher eine gute Vorbereitung sein in der alle mitziehen sollten und auch die „leichten“ Spiele müssen gewonnen werden wenn am Ende der kommenden Saison gefeiert werden soll. Zudem ist auch im Kreispokal eine Überraschung möglich wie man an Scharrel (Halbfinale) gesehen hat. Es sind jetzt 4 Wochen Fußballpause geplant damit alle zum Start der Vorbereitung wieder ihre Akkus vollgeladen haben und motiviert in die Saison starten. Dann wollen wir alle mal die Daumen drücken!!!!


Quelle:
Presseinfo VfL Löningen (Tobias Meyer) vom 09.06.2015

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite