VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
31.08.2015Fußball

Lars Reinert schießt Petersdorf ab

Fußball-Kreisliga: Angreifer im Torrausch / Molbergen unterliegt 0:3


Kreis Cloppenburg (us) - Es war der Spieltag der Torjäger in der Fußball-Kreisliga. Allen voran Lars Reinert vom VfL Löningen, der beim 7:3 gegen SV Petersdorf gleich fünf mal hinlangte. Beim 4:1 von BW Ramsloh gegen SV Gehlenberg traf Jamie Greift dreifach. Piotr Dziuba netzte dreimal beim 4:2 des SV Harkebrügge beim SC Sternbusch ein. Henrik Engel barts Doppelpack bedeutete ein 2:0 des SV Bethen gegen FC Lastrup. Sebastian Plohr war beim 2:2 des BV Essen II gegen SV Thüle auch zweifach erfolgreich. SV Molbergen musste indes bei BV Cloppenburgs U23 mit 0:3 die erste Niederlage hinnehmen.

Ramsloh - Gehlenberg 4:1 (2:0)
Jamie Greift brachte Ramsloh mit einem Doppelpack schon vor der Pause auf die Siegerstraße (26., 28.). Zwar verkürzte Hermann Rolfes nach Wiederbeginn auf 1:2 (49.), doch Marcel Henken (58.) und erneut Greift (68.) stellten den 4:1-Endstand her. - Tore: 1:0, 2:0 Greift (26., 28.), 2:1 Rolfes (49.), 3:1 Henken (49.), 4:1 Greift (68.) .- SR:Yasin (Garrel), SRA: Einhaus, Janßen.

Essen - Thüle 2:2 (1:0)
Die Gäste hatten zwar mehr vom Spiel, doch per Foulelfmeter gelang Sebastian Plohr das 1:0 für den BVE (12.). Die Essener Reserve kämpfte aufopferungsvoll, doch Spas Bayraktarov zirkelte eine Ecke direkt zum 1:1 in die Maschen (63.). Die Schlussphase wurde turbulent. Erst köpfte Sebastian Thunert das 1:2 (90.+3). Dann beging Thüles Bayraktarov ein Handspiel im Strafraum und sah Gelb/Rot (90.+4). Den fälligen Elfmeter verwandelte Plohr zum 2:2 (90.+5). - Tore: 1:0 Plohr (12./FE), 1:1 Bayraktarov (63.), 1:2 Thunert (90.+3), 2:2 Plohr (90.+5/HE). - SR: Niemeyer (Brockdorf), SRA: Töpfel, Freude.

Bethen - Lastrup 2:0 (1:0)
Chancen waren Mangelware, aber ein abgefälschter Schuss von Henrik Engelbart bedeutete das 1:0 für die Hausherren (12.). Erst nach der Pause legte Bethen eine Schippe drauf, während Lastrup harmlos blieb. Engelbart machte letztlich mit dem 2:0 alles klar (87.). - Tore: 1:0, 2:0 Engelbart (12., 87.). - SR: Biermann (Essen), SRA: Hoppe, Dröge.

Sternbusch - Harkebrügge 2:4 (1:0)
Sternbusch war 75 Minuten die bessere Mannschaft und führte nach einem Jonas Ortmann-Treffer verdient 1:0 (14.). Ein grober Fehler im Mittelfeld führte aber zum 1:1 durch Piotr Dziuba (75.) und mit dem 1:2, abermals durch Dziuba (85.), waren die Gastgeber „aus dem Spiel“. Waldemar Eirich (89.,FE) und Dziuba zum Dritten (90.) erhöhten gar auf 1:4, ehe das 2:4 von Christopher Bruns den Schlusspunkt setzte (90.+1). - Tore: 1:0 Ortmann (14.), 1:1, 1:2 Dziuba (75., 85.), 1:3 Eirich (89./FE), 1:4 Dziuba (90.), 2:4 Bruns (90.+1). - SR: Kuhlmann (Galgenmoor), SRA: Meyer, Janßen.

Cappeln - Sevelten 1:1 (0:0)
Das Gemeindeduell verlief zunächst ruhig. In Halbzeit zwei agierte Cappeln offensiver und Matthias Greten markierte das 1:0 (69.). Anschließend wurde die Partie hitziger. In der Nachspielzeit brachte SVC-Keeper Reichenbach Seveltens Julian Langlitz zu Fall, doch erst auf Anraten des Assistenten entschied der Unparteiische auf Strafstoß. Cappelns Kapitän Markus Bohmann reklamierte zu heftig und kassierte die Gelb-Rote Karte, ehe Sergej Strauch den Elfmeter zum 1:1 verwandelte (90.+1). - Tore: 1:0 Greten (69.), 1:1Strauch (90.+1). - SR: Stender (Molbergen), SRA: Schumacher, Plate

Löningen - Petersdorf 7:3 (3:2)
Zwar musste sich VfL-Keeper Michael Lampe zu Beginn mehrfach auszeichnen, doch letztlich wurde es eine klare Angelegenheit für die Südkreisler. Mann des Tages war zweifelsohne Lars Reinert, der beim 7:3 gleich fünf mal traf. - Tore: 1:0 Reinert (6.), 1:1 Bock (8.), 1:2 Emken (22.), 2:2, 3:2 Reinert (28., 44.), 4:2 Klein (46.), 5:2, 6:2 Reinert (53., 67.), 6:3 von Lewen (86.), 7:3 Nematow (90.). - SR: Kanne (Scharrel), SRA: Buß, Dziallas.

Cloppenburg U23 - Molbergen 3:0 (1:0)
Das frühe 1:0 durch Johannes Bruns (3.) war der Höhepunkt in Halbzeit eins, denn ansonsten agierten bei Teams fahrig. Erst im zweiten Abschnitt spielten die BVC-Youngster flüssiger, während Molbergen nicht ins Spiel fand. Felix Schumacher (62.) und Patrick Dammann (64.) schossen letztlich den verdienten 3:0-Sieg heraus. - Tore: 1:0 Bruns (3.), 2:0 Schumacher (62.), 3:0 Dammann (64.). - SR: Düser (Wildeshausen), SRA: Depken, Hoppe.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 31.08.2015

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite