VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
23.10.2015Fußball

Lange Ungeschlagene bestreiten Schlagerspiel

zum Bild:
Die Gegner des SV Thüle (hier vollendet Horst Elberfeld, weißes Trikot, einen erfolgreichen Angriff im Duell mit dem SV Bethen) hatten zuletzt fast immer das Nachsehen. Gegner Ramsloh hat allerdings auch lange nicht verloren. Bild: Steffen Szepanski.
zum Bild:
Die Gegner des SV Thüle (hier vollendet Horst Elberfeld, weißes Trikot, einen erfolgreichen Angriff im Duell mit dem SV Bethen) hatten zuletzt fast immer das Nachsehen. Gegner Ramsloh hat allerdings auch lange nicht verloren. Bild: Steffen Szepanski.

Blau-Weiß Ramsloh erwartet an diesem Sonntag Spitzenreiter SV Thüle zum Duell
Tabellenführer SV Thüle ist seit dem 9. August in Punktspielen unbesiegt. Der Gastgeber hat seit dem 16. August keine Meisterschaftspartie verloren.


Cloppenburg (Steffen Szepanski) - Sie sind beide schlecht gestartet und haben dafür anschließend umso stärker gespielt. Die Kreisliga-Fußballer BW Ramslohs konnten nach zwei Niederlagen zu Saisonbeginn in sieben Partien in Serie punkten. Konkurrent SV Thüle ist nach einem 0:1 zum Auftakt gegen die U-23 des BV Cloppenburg sogar schon seit zehn Begegnungen unbesiegt. Eine der beiden Serien könnte an diesem Sonntag enden, wenn die Mannschaften im Saterland aufeinandertreffen (Anpfiff: 14.30 Uhr).

BW Ramsloh - SV Thüle
Das Schlagerspiel der beiden so lange ungeschlagenen Teams ist eher ein heimliches Spitzenspiel. Zumindest ist es nicht auf den ersten (Tabellen-)Blick als Toppartie zu erkennen. Zwar sind die Thüler Tabellenführer, aber die Ramsloher stehen als Achter im Mittelfeld. Allerdings haben die Blau-Weißen zwei Partien weniger bestritten als die Teams aus der Spitzengruppe, und der Achte und der Zweite (SV Bethen) liegen nur fünf Punkte auseinander.

Zudem hat das Team des Trainers Kai Pankow seine Stärke durch einen Sieg in Bethen und ein Remis beim Dritten SV Harkebrügge unter Beweis gestellt. Die Thüler hatten zuletzt überraschend viel Mühe mit Schlusslicht SV Gehlenberg. Die Mannschaft des Trainers Raphael Opilski siegte zu Hause 1:0.

SV Bösel - BV Cloppenburg U-23
Für die Böseler lief es in den zurückliegenden Wochen nicht so gut, sie bräuchten dringend mal wieder einen Sieg, um nicht in den Tabellen-Keller zu rutschen. Der BVC musste zuletzt wegen der Regenfälle pausieren, hat davor aber eifrig gepunktet.
Sonnabend, 18 Uhr

FC Lastrup - SC Sternbusch
Die Lastruper haben zuletzt dreimal in Folge remis gespielt. Das ist nicht schlecht, reicht aber nicht zum Sprung ins gesicherte Mittelfeld. Die Sternbuscher konnten zuletzt wegen der Wassermassen vom Himmel nicht spielen und sind auf den vorletzten Platz abgerutscht.
Sonntag, 14.30 Uhr

SV Gehlenberg - SV Harkebrügge
Das Schlusslicht spielte zuletzt unerwartet stark, hat nun aber das auswärtsstärkste Team zu Gast.
Sonntag, 14.30 Uhr

SV Molbergen - SF Sevelten
Beide Truppen gehörten vor Saisonbeginn zum Favoritenkreis, allerdings läuft es bei den Sportfreunden nicht. Sie brauchen einen Sieg, um oben heranzukommen, der SVM, um oben dranzubleiben.
Sonntag, 14.30 Uhr

SV Petersdorf - BV Essen II
Beide Mannschaften sind gut drauf: Essen überraschte mit einem klaren Derbysieg gegen Löningen, Petersdorf mit einem Erfolg in Sevelten.
Sonntag, 14.30 Uhr

VfL Löningen - SV Cappeln
Die Gastgeber dürften nach der hohen Derbyniederlage mit Wut im Bauch spielen. Die Cappelner haben auf fremdem Platz noch nicht verloren, aber auch erst drei Auswärtsspiele bestritten.
Sonntag, 14.30 Uhr


Quelle:
Nordwest-Zeitung vom 23.10.2015

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite