VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
06.11.2015Fußball

Sextett versucht Top-Team Thüle zu folgen

zum Bild:
Locker abgeblockt: Der SV Thüle (weißes Trikot) zieht an der Kreisligaspitze einsam seine Kreise. Foto: Wulfers.
zum Bild:
Locker abgeblockt: Der SV Thüle (weißes Trikot) zieht an der Kreisligaspitze einsam seine Kreise. Foto: Wulfers.

Fußball-Kreisliga: Reißt SV Gehlenbergs „schwarze Serie“ im Heimspiel gegen Sevelten?


Kreis Cloppenburg(ll) - Ist irgendein Konkurrent ernsthaft in der Lage, den SV Thüle auf dem Weg zur Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga aufzuhalten? Aktuell spricht dafür eher wenig – möglicherweise sogar nichts. Acht, beziehungsweise neun Punkte Vorsprung auf das Verfolgersextett sind es inzwischen schon, die sich die spielstarken Nordkreisler angeeignet haben. Am anderen Ende der Tabelle ringen die doch schon einigermaßen weit abgehängten Schlusslichter SC Sternbusch und der SV Gehlenberg um Anschluss ans Tabellenmittelfeld.

Molbergen – Cappeln
Der SVM schickt sich heute zur Eröffnung des 14.Spieltages an, zumindest für eine Nacht auf Platz zwei vorzustoßen. Dafür ist ein Sieg über Cappeln Pflicht. Der SVC kann indes als Team aus dem gesicherten Mittelfeld recht locker aufspielen. Freitag, 19.30 Uhr.

Bösel – Petersdorf
Auch die Petersdorfer wollen den zweiten Rang ins Visier nehmen und Thüle nicht noch weiter enteilen lassen. Bösel hingegen strebt an, noch mehr Luft zwischen sich und die Abstiegsränge zu legen. Samstag, 18 Uhr.

Thüle – Lastrup
Thüle thront über der Liga. Dazu haben vier Erfolge im Oktober und ein 3:0 am vergangenen Sonntag über Harkebrügge ein gutes Stück beigetragen. Ob es der FCL, der in den ruhigen Wassern des Mittelfeldes schippert, schafft, den Lauf zu bremsen, scheint fraglich. Sonntag, 14 Uhr.

Gehlenberg – Sevelten
Die Rollen sind klar verteilt, die Sportfreunde treten als klarer Favorit an. Das rettende Ufer ist derweil für Gehlenberg nach zuletzt sieben Niederlagen am Stück schon (zu?) weit weg. Sonntag, 14 Uhr.

Bethen – Essen II
Eben jenes rettende Ufer hat die BVE-Reserve mit zuletzt sieben Punkten aus drei Spielen erreicht. Ob diese kleine Serie aber anwächst, ist fraglich. Bethen gehört zu dem Sechserfeld, das Spitzenreiter Thüle versucht auf den Fersen zu bleiben. Sonntag, 14 Uhr.

Löningen – Sternbusch
Die Formkurve des VfL zeigt nach unten, aus den vergangenen fünf Spielen sprangen nur zwei Zähler heraus. Nun aber soll die Bilanz gegen den Vorletzten aufgebessert werden. Für die Sternbuscher gilt es auf der anderen Seite noch viel mehr zu punkten, um die Konkurrenten im Abstiegskampf nicht zu weit ziehen zu lassen. Sonntag, 14 Uhr.

Cloppenburg II – Ramsloh.
Mit zehn Punkten aus den letzten vier  Spielen ist die BVC-Zweite auf Rang drei vorgerückt. Um in der Spitzengruppe zu bleiben, ist ein Sieg über Ramsloh hilfreich. Die Blau-Weißen haben 16 Punkte auf dem Konto und sind damit aktuell völlig sorgenfrei. Sonntag, 14 Uhr.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 06.11.2015

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite