VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
16.11.2015Fußball

Harkebrügger gewinnen Regenschlacht in Sevelten

zum Bild:
Die Sevelter (in Lila) konnten den SV Harkebrügge nicht aufhalten. Die Gäste siegten deutlich. Bild: Steffen Szepanski.
zum Bild:
Die Sevelter (in Lila) konnten den SV Harkebrügge nicht aufhalten. Die Gäste siegten deutlich. Bild: Steffen Szepanski.

Kleiner HSV setzt sich 4:1 gegen Sportfreunde durch – Ramsloher bezwingen VfL Löningen 4:0


Cloppenburg (Steffen Szepanski) - Wegen der starken Regenfälle und der Folgen für die Fußball-Plätze haben am Wochenende nur zwei Kreisliga-Spiele stattgefunden. BW Ramsloh bezwang bereits am Freitagabend zu Hause den VfL Löningen 4:0, und die Sportfreunde Sevelten rutschten im Regen aus und dann ab. Sie unterlagen am Sonntag zu Hause im Verfolgerduell dem SV Harkebrügge 1:4 und mussten Tabellenplatz drei an die Gäste abtreten. Die Sevelter selbst sind nun Vierter.

BW Ramsloh - VfL Löningen 4:0 (1:0)
Die Blau-Weißen ließen in der ersten Hälfte gute Chancen aus. So scheiterte zum Beispiel Artur Getz in der 24. Minute mit dem Versuch, einen Foulelfmeter zu verwandeln, am Löninger Schlussmann. Fünf Minuten später machte es Jamie-Nicolai Greift besser: Der Angreifer brachte die Gastgeber in Führung.

Michael Eilers erhöhte kurz nach der Pause, indem er einen Eckball per Kopf ins Gäste-Gehäuse verlängerte (54.). Anschließend sahen die Zuschauer eine Löninger Drangperiode, die aber spätestens mit der Hinausstellung des VfL-Verteidigers Patrick Sindt (77., gelb-rote Karte, wiederholtes Foulspiel) beendet war. Drei Minuten später war die Partie dann auch entschieden: Faris-Orhan Giebert hatte zum 3:0 getroffen. Marcel Zakrzewski erhöhte sogar noch auf 4:0 (86.).

Tore: 1:0 Greift (29.), 2:0 Eilers (54.), 3:0 Giebert (80.), 4:0 Zakrzewski (86.).

Sr.: Quandt (Falkenberg). Sr.-A.: Oltmann/El-Arab.

SF Sevelten - SV Harkebrügge 1:4 (0:3)
Im Duell zwischen Sportfreunden und kleinem HSV ging es zu Beginn alles andere als freundschaftlich zu. In der Regenschlacht ging es richtig zur Sache: Sechs Minuten, nachdem Andreas Eirich mit einem 18-Meter-Schuss aus halbrechter Position zur Gästeführung getroffen hatte (13.), sah Patrick Pezci nach einem harten Einsteigen die rote Karte. Es kam zur Rudelbildung und zu Unruhe am Spielfeldrand.

Als die sich wieder gelegt hatte, legte der auswärtsstarke Gast nach: Lukasz Miklasinski (30. Minute) und Piotr Dziuba (41.) schossen die spielerisch und läuferisch überlegenen Gäste noch vor der Pause auf die Siegerstraße. Zwar konnte Andreas Langletz in der 83. Minute verkürzen, aber Alexander Heidt stellte den alten Abstand kurz vor Schluss wieder her (90.+1).

Tore: 0:1 Eirich (13.), 0:2 Miklasinski (30.), 0:3 Dziuba (41.), 1:3 Langletz (83.), 1:4 Heidt (90.+1).

Sr.: Scheibel (Bethen). Sr.-A.: Einhaus/Pille.


Quelle:
Nordwest-Zeitung vom 16.11.2015

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Ahrendvehn 5
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite