VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
03.01.2016Fußball

Gastgeber tritt als Titelverteidiger an

zum Bild:
Der VfL Löningen (in Gelb-Schwarz) hat im zurückliegenden Januar das Helmut-Bünger-Gedächtnisturnier gewonnen. Der Gastgeber bezwang im Endspiel den SV Molbergen. Am kommenden Sonntag kommt es zur elften Auflage der Veranstaltung. Bild: Bodo Tarow.
zum Bild:
Der VfL Löningen (in Gelb-Schwarz) hat im zurückliegenden Januar das Helmut-Bünger-Gedächtnisturnier gewonnen. Der Gastgeber bezwang im Endspiel den SV Molbergen. Am kommenden Sonntag kommt es zur elften Auflage der Veranstaltung. Bild: Bodo Tarow.

Löninger wollen Sieg beim Helmut-Bünger-Gedächtnis-Turnier wiederholen
Gespielt wird am ersten Sonntag des neuen Jahres in der Großraumhalle an der Ringstraße. Auch Vorjahresfinalist SV Molbergen ist wieder dabei.


Löningen (Steffen Szepanski) - „Mal eben ganz entspannt ein bisschen Budenzauber schauen.“ Mit dieser Einstellung dürfte so mancher Fußballfan zum Helmut-Bünger-Gedächtnis-Turnier am Anfang des Jahres 2015 gegangen sein, um dann mit abgekauten Fingernägeln zurückzukehren. Von wegen entspannt: Die zehnte Auflage des beliebten Traditionsturniers des VfL Löningen bot Spannung pur. Etwa 350 Zuschauer fieberten mit, als der VfL Löningen im Halbfinale schon mit 0:2 gegen den VfL Herzlake zurücklag, kurz vor Ende ausglich, ins Penaltyschießen und dann noch in ein Neunmeterschießen musste, in dem er sich den Finaleinzug sicherte. Und als ob das noch nicht genug gewesen wäre, ging es im Endspiel gegen den SV Molbergen erneut ins Neunmeterschießen, das der VfL gewann. Nun geht er am ersten Sonntag des neuen Jahres als Titelverteidiger in die elfte Turnierauflage.

Um 13 Uhr (siehe auch Infokasten auf dieser Seite) eröffnen in der Großraumturnhalle an der Ringstraße zwei Bezirksligisten die Veranstaltung, die an den viel zu früh verstorbenen Fußballer und Trainer Helmut Bünger erinnert. Der BV Essen und der BV Garrel messen sich zu Beginn. Sie spielen in Gruppe I zusammen mit Kreisligist, Gastgeber und Titelverteidiger VfL Löningen sowie dem VfL Markhausen aus der I. Kreisklasse.

In der zweiten Gruppe ist Kreisligist SV Molbergen zu finden, der schon fast traditionell in Löningen groß aufspielt. Zuletzt stand er im Finale, im Jahr davor gewann er das Turnier sogar.

Im ersten Spiel der Gruppe trifft das Team um den neuen Coach Jürgen Stjopkin auf den emsländischen Kreisligisten VfL Herzlake. Den hatte der langjährige Löninger Spieler, der Bruder des Turniernamensgebers Torsten Bünger, im Januar 2015 als Trainer auf Platz drei geführt – und dabei auch für reichlich Spannung gesorgt. Nach dem knapp verlorenen Semifinale gewannen die Emsländer nach insgesamt 14 Versuchen mit 5:4 im Neunmeterschießen gegen den BV Garrel.

Klassenhöchste Truppe der Gruppe II ist der SV Peheim (Bezirksliga). Er startet mit einer Partie gegen den vierten Club der zweiten Gruppe, den SC Winkum (1. Kreisklasse), in die Veranstaltung.

Die Halbfinalspiele sollen um 16.20 und 16.36 Uhr angepfiffen werden. Auf die Entscheidung, wer die Preise der großen Tombola gewonnen hat (Ziehung der Lose um 17 Uhr) folgt das Entscheidungsspiel um Platz drei (17.20 Uhr). Ab 17.36 Uhr geht es dann um den Turniersieg.

Die Löninger würden ihren Titel natürlich nur allzugern verteidigen, aber sie haben starke Gegner. Man darf gespannt sein, ob es wieder so richtig spannend wird . . .

11. HELMUT-BÜNGER-GEDÄCHTNIS-TURNIER DES VFL LÖNINGEN
3.1.2016, Großraumturnhalle an der Ringstraße

Gruppe I
BV Essen
BV Garrel
VfL Löningen
VfL Markhausen

Gruppe II
SV Molbergen
VfL Herzlake
SC Winkum
SV Peheim

Spielplan
Vorrunde
13 Uhr BV Essen - BV Garrel
13.16 Uhr SV Molbergen - VfL Herzlake
13.32 Uhr VfL Löningen - VfL Markhausen
13.48 Uhr SV Peheim - SC Winkum
14.04 Uhr BV Essen - VfL Löningen
14.20 Uhr SV Peheim - SV Molbergen
14.36 Uhr VfL Markhausen - BV Garrel
14.52 Uhr SC Winkum - VfL Herzlake
15.08 Uhr VfL Löningen - BV Garrel
15.24 Uhr VfL Herzlake - SV Molbergen
15.40 Uhr VfL Markhausen - BV Essen
15.56 Uhr SC Winkum - SV Peheim

Halbfinale
ab 16.20 Uhr

Spiel um Platz 3
17.20 Uhr

Endspiel
17.36 Uhr
Neunmeterschießen bei Gleichstand.


Quelle:
Nordwest-Zeitung vom 31.12.2015

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite