VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
14.03.2016Fußball

SV Bethen feiert 3:1-Heimsieg gegen VfL Löningen

zum Bild:
Der SV Bethen (grünes Trikot) führte gegen den VfL Löningen zur Halbzeitpause 2:0. Bild: Heiner Elsen.
zum Bild:
Der SV Bethen (grünes Trikot) führte gegen den VfL Löningen zur Halbzeitpause 2:0. Bild: Heiner Elsen.

Sebastian Spille schießt Diedrich-Team in Führung – Nullnummer in Molbergen


Cloppenburg (Stephan Tönnies) - In der Fußball-Kreisliga hat der SV Bethen am Sonntag sein Heimspiel gegen den VfL Löningen 3:1 (2:0) gewonnen. Die zur gleichen Zeit ausgetragene Partie zwischen dem gastgebenden SV Molbergen und SV Petersdorf endete 0:0.

SV Bethen - VfL Löningen 3:1 (2:0)
Bis zur 35. Minute war es eine ausgeglichene Begegnung, in der sich beide Kontrahenten jeweils eine Chance erspielen konnten. Nach 39 Minuten rannten die Gäste aber einem Rückstand hinterher. Sebastian Spille hatte für den SVB genetzt. Noch vor der Halbzeitpause sorgte Lukas Meyer mit einem Freistoßtor für das 2:0. Beim Halbzeitpfiff rieben sich die VfL-Spieler verwundert die Augen. Hatten sie doch vor dem ersten und auch vor dem zweiten Gegentor gute Chancen nicht genutzt. Nun gingen sie mit einem 0:2-Rückstand in die Kabinen. Der Pausentee schien der Elf von Trainer Ferdi Diedrich besser bekommen zu sein. Der nach NWZ -Informationen von einigen Clubs umworbene Henrik Engelbart schoss in der 53. Minute das 3:0. Dies war die Vorentscheidung. Bethen schaltete einen Gang herunter, doch die Löninger konnten daraus kein Kapital schlagen. Einzige Ausnahme: In der 80. Minuten erzielte Hisham Abdallah Said Awadh den Anschlusstreffer.

Tore: 1:0 Spille (38.), 2:0 Meyer-Schene (42.), 3:0 Engelbart (53.), 3:1 Awadh (80.).

Schiedsrichter: Florian Meyer (Lutten).
Sr.-A.: Gontcharov, Gujo.

SV Molbergen - SV Petersdorf 0:0
In der ersten Halbzeit waren die Molberger am Drücker gewesen. Sie konnten sich allerdings keine klaren Tormöglichkeiten herausspielen. Die beste Möglichkeit im zweiten Abschnitt hatten dagegen die Petersdorfer zu verzeichnen gehabt, als sie den Ball per Freistoß jedoch nur an den Pfosten befördern konnten (70.).

In den letzten zwanzig Minuten plätscherte die Begegnung so vor sich hin. Torchancen waren Mangelware. Die Zuschauer sahen eine kampfbetonte Partie. Schlussendlich ging die Punkteteilung in Ordnung.

Tore: Fehlanzeige.

Schiedsrichter: Dirk Büscherhoff (Sternbusch).
Sr.-A.: Meyer, Wynhofen.


Quelle:
Nordwest-Zeitung vom 14.03.2016

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite