VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
30.05.2016Fußball

VfL-Fußballerinnen gewinnen 6:1 und feiern meisterlich!!!

Am vergangenen Samstag stand schon eine Woche fest: Die Damen-Fußballmannschaft des VfL Löningen ist Aufsteiger in die Kreisliga und erhält nach dem Spiel gegen den VfL Markhausen auch den Pokal als Meister. Doch zuerst zum Spiel:
Der heimische VfL Löningen wollte sich an so einem tollen Tag nicht die Blöße geben und wie im Hinspiel gegen die, in der Rückrunde so erstarkte, Mannschaft aus Markhausen Punkte liegenlassen. Genauso begannen die Spielerinnen um das Trainerteam Meyer-Dreesen-Mathlage auch das Spiel. Es war jetzt kein Kampfspiel, aber sie ließen Ball und Gegner laufen. Und konnten schon einige Male in der Anfangsphase gefährlich werden. Deshalb war es auch wenig überraschend als Kathrin Eick in der 8. Minute das 1:0 machte. Alle Tore an diesem Tage waren wirklich sehenswert und oftmals auch noch super herausgespielt. Man sollte auch noch lobend erwähnen, dass alle Spielerinnen und vor allem die eingewechselten Spielerinnen einen wirklich hervorragenden Tag erwischten und wirklich teilweise tolle Kombinationen den zahlreichen Zuschauern zeigten.

Das 2:0 erzielte dann in der 34. Minute wiederum Kathrin Eick und auch Jessica Höhne wollte in der 37. Minute etwas Zählbares mit nach Hause nehmen und erzielte den Halbzeitstand von 3:0.

Viel zu kritisieren gab es in der Halbzeitpause nicht, von daher konnte man eigentlich beruhigt in die zweite Hälfte gehen. Trotzdem wussten alle, Markhausen war immer für ein Tor gut und wenn dann der Anschlusstreffer fällt, kann immer was passieren.

Das hatte sich Kathrin Eick auch so gedacht und stellte einfach in der 46. Minute und in der 61. Minute auf ein uneinholbares 5:0, so dass der Rest des Spiels so dahinplätscherte. Dahin war auch der Versuch auf ein "zu Null-Spiel" in der 65. Minute. Sarah Koopmann schlenzte die Kugel beinahe unhaltbar in den Knick. Aber das minderte die Leistung des VfL nicht, vor allem konnte Torhüterin Lena Wilzek wieder tolle Paraden im Laufe des Spiels abliefern und war wie so oft ein sicherer Rückhalt.

Den Schlusspunkt setzte dann Kathrin Eick mit ihrem insgesamt 68. Saisontreffer. Aber auch in der gesamten Saison war es das gesamte Team, was diese Bestmarken gemeinsam setzen konnte. Mit einem Torverhältnis von 135:26 haben sie nicht nur die stärkste Offensive, sondern auch die beste Defensive. Stellvertretend sollte man hier die Abwehrchefin Petra Möller nennen, die weder ein Training, noch ein Spiel verpasst hatte. RESPEKT!!!

Die tolle Stimmung konnte man nun direkt in die Siegerehrung mitnehmen, die durch die Staffelleiterin Maria Eilers-Strenge durchgeführt wurde. Stolz stemmte die Kapitänin Vanessa Kühne den Pokal in den Himmel ehe die Party vollends durchstartete. Bei Sektduschen und Jubelgesängen konnten auch die Fans, Eltern und Freunde bei Bier und Würstchen mitfeiern und hatten sichtlich Spaß an der Meisterfeier. Vielen Dank gebührt dem VfL Löningen, der diese Feier ausrichtete, und auf den wir uns in der gesamten Saison verlassen konnten.

Anschließen wurden die Damen noch im Rahmen der Abschlussfeier der Fußballabteilung „auf dem Balkon“ vom Fußballvorstand geehrt und gefeiert. Es war ein toller, anstrengender und langer Tag und die letzten Worte können nur lauten: „Kennt ihr den Mythos vom Löninger Markt…..!!!!“


Quelle:
Presseinfo VfL Löningen (Tobias Meyer) vom 30.05.2016 

[weitere Informationen und Bilder finden Sie HIER

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite