VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
13.09.2019Fußball

Sieg ins Ziel gerettet - A-Jugend mit 3:2

Zum dritten Spiel der laufenden Saison der 1. Kreisklasse stand die Begegnung gegen die JSG aus dem Cloppenburger Raum an, welche sich aus Emstekerfeld, Galgenmoor, Stapelfeld und teilweise dem BVC zusammen setzt.

Die Löninger bisher, verlustpunktfrei durch die ersten beiden Spiele gekommen, mussten neben dem länger verletzten Deuling auch auf Boog und Sedeqi verzichten wurden aber aus der B-Jugend wie gewohnt unterstützt. Im Tor diesmal Weischnur anstelle von Köster oder Gerdes.

Die Begegnung brachte direkt in den ersten Minuten zu Tage, dass bei Druck der Ball sehr schnell in den eigenen Reihen landen konnte, problematischer war jedoch was man mit dem Ball machte. Zwar mühten sich Rund, Schmidke und Willen aber vor allem die letzteren beiden wählten hier und da zu schnell den Schuss und so konnte der Keeper parieren.

Es dauerte bis zur 32. Minute ehe Rund einen eigenen Abpraller zur verdienten Führung einschießen konnte, kurz zuvor hatte Willen einen Konter haarscharf am Tor vorbei gesetzt und das 1:0 liegen lassen. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff bot sich noch nach guten Rund-Pass die Gelegenheit für Schwarte zu erhöhen aber der Keeper, bester Mann der Gäste, spielte gut mit und konnte den Einschlag verhindern. Gleichermaßen wehrte Bärlein einen Versuch von Schmidtke aus kurzer Distanz ab.

Nach der Pause blieb das Spiel ähnlich gelagert, die Abwehrreihe mit Rolfes, Hülskamp, Bremersmann und Ciobanu hatte alles im Griff, nur nach vorn fehlte das letzte bisschen Genauigkeit. Das 2:0 fiel dann nach dem besten Spielzug der Partie als Hülskmap hinten den Ball eroberte, er über Rund, Lutter und Röwe bei Schmidtke landete und dieser den Ball schön an allen Verteifigern vorbei auf den durchgestarteten Hülskamp servierte. (59.) Nur wenige Minuten später hatte man den Eindruck, dass die Partie durch sei, denn nachdem Röwes harter Schuss auf dem nassen Boden nicht festzuhalten war stand Willen goldrichtig und staubte zum 3:0 ab (67.)

Aber dieser Eindruck verfestigte sich nicht, denn die letzten 20 Minuten waren kaum zu erklären, jeder zweite Ball ging verloren, es wurden einfach Bälle zum Gegner gespielt und die sich bietenden Konter wurden teils leichtfertig vergeben. Immer mehr bekam der Gast Oberwasser ohne aber seine Spielweise grundlegend geändert zu haben. So kam es zu den Gegentreffern zum 1:3 (77.) und gar noch zum 2:3 (86.) aber damit nicht genug gingen noch 2 Bälle in der letzten Minute knapp am Gehäuse von Weischnur vorbei, was mit Glück letztendlich den Sieg sicherte den man viel einfacher hätte haben können auch wenn er natürlich verdient ist.

Aufstellung: Weischnur - Rolfes ; Hülskamp ; Bremersmann , Ciobanu - Schwarte ; Röwe ; Rund ; Roth - Schmidke ; Willen

eingewechselt: Zwirchmair ; Schmidtke ; Lutter ; S.Schulz

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite