VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
03.11.2019Fußball

B-Junioren scheiden im Viertelfinale aus

Der VfL musste zum Viertelfinale auf seinen bisherigen Stammkeeper Köster verzichten sodass Weischnur zwischen die Pfosten rückte und bedingt durch die gute Defensive hatte dieser zunächst wenig zu verhindern.

Allerdings war bis auf eine 1:1 Situation von Saliov, der zwar den Torhüter überwand aber knapp am Tor vorbei zielte, wenig los in der ersten Viertelstunde. Nachdem Burke eine Poistion vorgerückt war war es auch direkt der Kapitän der nach Ekkert-Zuspiel frei vorm Tor nur noch per Foul zu stoppen war und dann den folgenden Strafstoß in Personalunion auch ins Tor trat. Bis zum Seitenwechsel boten sich Ekkert (Lattentreffer und arg grenzwertig am Nachschuss gehindert) und Schmidke (Zuspiel verpasst) Gelegenheiten aber Lastrup wusste den Spielfluss größtenteils zu hemmen.

Nach dem Wechsel war es zunächst weiter der Hausherr der das Heft des Handelns in der Hand hatte so scheiterten der oft bereits im Antritt gelegte Burke (Freistoß) Saliov (Abpraller nach ebenjenem Burke-Freistoß parierte der Keeper) Willen (letzte Konsequenz im Abschluss fehlte und daher pariert) und Edelburg (mutiger Volleyschuss aus 22m knapp über das Tor) am Ziel das erlösende 2:0 zu markieren.

Und wie es dann kommen muss ist eine Wahrheit die sich auch den Löningern offenbarte denn binnen kürzester Zeit brachten Unaufmerksamkeiten nicht nur Lastrup immer besser ins Spiel, sondern ermöglichten es dass der Gast immer weiter das Geschehen in den Griff bekam und gar zum Ausgleich kam. Als wäre dies nicht genug gab es den nächsten Nackenschlag in Form des 1:2 nachdem man zu hektisch einen Ball klären wollte, er aber dem Gegner optimal vor den Fuß sprang und der Weischnur keine Chance ließ.

In der Schlussphase gab es kleinere Chancen (Burke Kopfball senkte sich neben das Tor und Saliov schoss die letzte Gelegenheite neben das Tor statt direkt per Kopf abzuschließen) aber diese reichten nicht mehr und man hatte die erste Niederlage der Saison kassiert.

Nichts desto trotz kann die Mannschaft auf eine tolle Hinserie zurückblicken in der man neben der Entwicklung eines Teams auch die Hinserie als ungeschlagener Staffelsieger der Kreisliga beendete.

Glückwünsche von dieser Stelle noch an den FC Lastrup zum Erreichen des Halbfinales und viel Erfolg.

Aufstellung: Weischnur - Samuriwo ; Wieborg ; Schmidtke ; Schulz - Saliov ; Burke ; Raters ; Ekkert - Edelburg ; Schmidke

engewechselt: Tönnies ; Bartoszko ; Willen

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite