VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
27.09.2015VfL Löningen

Gelungener NFV-Vorstandstreff beim VfL Löningen

zum Bild:
Insgesamt elf Vereine aus dem NFV-Kreisverband Cloppenburg nahmen an dem
zum Bild:
Insgesamt elf Vereine aus dem NFV-Kreisverband Cloppenburg nahmen an dem "NFV-Vorstandstreff" beim VfL Löningen teil. Vorne sitzend: Referent Dieter Plaggemeyer. Foto: VfL Löningen.
zum Bild:
In kleinen Arbeitsgruppen tauschten sich die Cloppenburger Vereinsvertreter aus. Foto: VfL Löningen.
zum Bild:
In kleinen Arbeitsgruppen tauschten sich die Cloppenburger Vereinsvertreter aus. Foto: VfL Löningen.
zum Bild:
Insbesondere die zahlreichen Hilfsangebote, die von den Fußballvereinen kostenlos auf fussball.de genutzt werden können, waren für viele Teilnehmer neu. Foto: VfL Löningen.
zum Bild:
Insbesondere die zahlreichen Hilfsangebote, die von den Fußballvereinen kostenlos auf fussball.de genutzt werden können, waren für viele Teilnehmer neu. Foto: VfL Löningen.
Bericht der Nordwest-Zeitung vom 29.09.2015, über den NFV-Vorstandstreff beim VfL Löningen.
Bericht der Nordwest-Zeitung vom 29.09.2015, über den NFV-Vorstandstreff beim VfL Löningen.
Bericht der Münsterländischen Tageszeitung vom 30.09.2015, über den NFV-Vorstandstreff beim VfL Löningen.
Bericht der Münsterländischen Tageszeitung vom 30.09.2015, über den NFV-Vorstandstreff beim VfL Löningen.

Eine gelungene Veranstaltung: Im Fußball-Clubhaus des VfL Löningen im Löninger Stockkamp-Stadion fand der erste sog. "NFV-Vorstandstreff" im Landkreis Cloppenburg statt. Insgesamt 24 Teilnehmer aus elf Fußball-Vereinen des Landkreises Cloppenburg waren der Einladung des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV), des NFV-Kreisverbands Cloppenburg und des VfL Löningen gefolgt und informierten sich in der rd. dreistündigen Veranstaltung über neue und bereits vorhande Angebote des Deutschen Fußballverbands (DFB) und des NFV.

Geleitet wurde der Abend von Dieter Plaggemeyer, Mitglied im NFV-Ausschuss für Qualifizierung sowie langjähriger Vorsitzender des Fußball-Kreisverbands Diepholz, und Christoph Beismann aus der NFV-Geschäftsstelle.

Hintergrund des NFV-Vorstandstreffs ist folgender: Anfang 2012 fand in Kassel der DFB-Amateur-Fußballkongress statt, bei dem unter Einbindung zahlreicher Verbandsfunktionäre und Vereinsvertreter die Situation des Amateurfußballs in Deutschland erörtert wurde. In der Nachbereitung wurde und wird nach wie vor seitens verschiedener Arbeitsgruppen versucht, die festgehaltenen Ergebnisse des Kongresses in praktische Maßnahmen zur Förderung des Amateurfußballs umzuwandeln. Hieraus entwickelte sich der sog. "DFB-Masterplan".

Neben dem weiteren Ausbau der schon gut aufgestellten Qualifizierungsangebote in den Verbänden wurde von den Vereinen der Bereich Vereinsberatung als absolut notwendig herausgestellt. Besonders die Themen Ehrenamtsgewinnung und Finanzen stehen hierbei im Mittelpunkt. In Folge dessen führten der DFB und der NFV das Beratungskonzept "Vorstandstreff" ein. Übergeordnetes Ziel ist es, eine Kommunikationsplattform für Vereine zu etablieren, die es ihnen ermöglicht, ihren Wissensbestand für die Vereinsarbeit zu erweitern, sie für Qualifizierungs- und Beratungsangebote zu sensibilisieren und auf bestehende Angebote aufmerksam zu machen.

Auch Werner Busse, der Vorsitzende des NFV-Kreises Cloppenburg, und Stefan Beumker, der 1. Vorsitzende des VfL Löningen, ließen es sich nicht nehmen, an der Veranstaltung teilzunehmen und alle aufs herzlichste zu begrüßen. Busse bedankte sich insbesondere bei allen Vereinen für die rege Teilnahme und dem VfL Löningen für die Ausrichtung der Veranstaltung.

Die Referenten Plaggemeyer und Beismann begannen die Veranstaltung mit der Präsentation des NFV-Imagefilms und wiesen insbesondere auf die Bedeutung des DFB-Masterplans und der Amateurfußballkampagne hin. In mehreren Arbeitsgruppen wurden die Themen Ehrenamt sowie Steuern und Finanzen bearbeitet.

Nach der Präsentation und Besprechung der einzelnen Ergebnisse stellte Plaggemeyer u. a. anhand des Internetauftritts "Fussball.de" Lösungsansätze und Hilfsangebote vor. Weiterhin wies er auf die Kurzschulungsangebote des NFV oder der "Qualifix-Lehrgänge" des Landessportbundes hin und forderte die Anwesenden auf, diese doch zahlreich in Anspruch zu nehmen. Viele der Teilnehmer waren über die große Vielfalt der Informationsgewinnung sowie u. a. die Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten überrascht und sich abschließend einig, dass diese viel intensiver in die einzelnen Vereine transportiert und publik gemacht werden müssen.

Informationen zum "Masterplan Amateurfußball des Deutschen Fußballverbands (DFB)" finden man HIER.


Quelle:
Presseinfo VfL Löningen (Stefan Beumker) vom 27.09.2015

Downloads

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf nwz_­2015_­09_­29.pdf
Bericht der Nordwest-Zeitung vom 29.09.2015, über den "NFV-Vorstandstreff" beim VfL Löningen, als pdf-Dokument.
178 KB Download
pdf mt_­2015_­09_­30.pdf
Bericht der Münsterländischen Tageszeitung vom 30.09.2015, über den "NFV-Vorstandstreff" beim VfL Löningen, als pdf-Dokument.
131 KB Download

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite