VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
08.10.2015VfL Löningen

Großer Festakt zur Einweihung

zum Bild:
Der Förderverein vor der neuen Gelbrink-Turnhalle mit (von links) Klaus Boog, Jens Lüken, Ricardo Rund, Dr. Jörg Bringer, Hermann Thole, Bernhard Ostermann, Marianne Casser, Stefan Beumker, Doris Wolke, Georg Iding, Werner Dröge, Andrea Schüler, Johannes Fortmann, Rudolf Bögershausen, Heinz Hillmann, Ernst-Rainer Schnetkamp, Willi Siemer, Marcus Willen und Christoph Ostermann. Bild: Fotostudio Rensen.
zum Bild:
Der Förderverein vor der neuen Gelbrink-Turnhalle mit (von links) Klaus Boog, Jens Lüken, Ricardo Rund, Dr. Jörg Bringer, Hermann Thole, Bernhard Ostermann, Marianne Casser, Stefan Beumker, Doris Wolke, Georg Iding, Werner Dröge, Andrea Schüler, Johannes Fortmann, Rudolf Bögershausen, Heinz Hillmann, Ernst-Rainer Schnetkamp, Willi Siemer, Marcus Willen und Christoph Ostermann. Bild: Fotostudio Rensen.

Gelbrink-Turnhalle endlich fertig – Besichtigung Sonnabend ab 13 Uhr
Es war ein langer Weg. Die Diskussionen in der Stadt nahmen kein Ende. Dann wurde gehandelt.


Löningen (Heinrich Hillmann) - Ein jahrzehntelanger Wunsch der Löninger Gelbrinkschule hat endlich seine Erfüllung gefunden. Am Sonnabend, 10. Oktober, wird um 10.30 Uhr mit einem großen Festakt für geladene Gäste die fertiggestellte Turnhalle eingeweiht und zur Nutzung freigegeben. Ab 13 Uhr steht die neue Halle dann der Öffentlichkeit zur Besichtigung offen.

Mit der Fertigstellung ist ein über mehrere Jahrzehnte dauernder Konflikt befriedet worden. Und nicht nur für die rund 400 Jungen und Mädchen der Gelbrinkschule sind damit optimale Sportbedingungen geschaffen worden – auch viele sportliche Aktive aus dem gesamten Stadtgebiet können sich über zusätzliche Hallenkapazitäten freuen.

Nach mehreren Jahren des Stillstands in der Turnhallendiskussion gründete sich 2012 der „Förderverein Bürger für Löningen – zur Unterstützung der Gelbrink-Turnhalle“ mit dem Ziel, Mittel für den Bau bei Sponsoren zu sammeln und durch vielfältige Aktionen weitere Barmittel aufzutreiben. Dank der unermüdlichen Arbeit vieler Mitglieder des Fördervereins, sie namentlich zu nennen ist kaum möglich, sind mehr als 200 000 Euro für die Finanzierung erbracht worden. Einmalig dürfte auch sein, dass nicht die Stadt Löningen als Bauherr verantwortlich war, sondern der VfL Löningen als Generalübernehmer auftrat und sich mit 100 000 Euro an der Finanzierung des Bauvorhabens beteiligte.

Insgesamt entstanden für den Bau Kosten in Höhe von gut 1,4 Millionen Euro. Die Stadt Löningen beteiligt sich daran mit 500 000 Euro. Aus der Kreisschulbaukasse des Landkreises Cloppenburg werden 471 000 Euro gezahlt. Mit den rund 133 000 Euro an sonstigen Zuschüssen – unter anderem vom Landessportbund Niedersachsen und von der bundesweiten Aktion „Ein Herz für Kinder“ – stand die Finanzierung auf sicheren Füßen.

Dank der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten ist es dem Planungsbüro db-bau-betreuungs GmbH aus Löningen gelungen, den Kostenrahmen einzuhalten und eine ansprechende Sportstätte zu realisieren.

DER LANGE WEG ZUR GELBRINK-TURNHALLE
1988: Zusammenlegung der beiden Löninger Grundschulstandorte am Gelbrink; fortan verstärkte Bemühungen der Schule für eine eigene Turnhalle
1991: Erwerb von Grundstück und Haus „Bösterling“
2001: Kauf eines weiteren Grundstücks zum Bau einer Turnhalle
2012: Gründung des „Fördervereins Bürger für Löningen – zur Unterstützung der Gelbrink-Turnhalle“
2014: Beginn der Bauarbeiten für den Turnhallenneubau; der VfL Löningen wird Generalübernehmer der Baumaßnahme
2015: Richtfest und Grundsteinlegung; Einweihung und Schlüsselübergabe


Quelle:
Nordwest-Zeitung vom 08.10.2015

Downloads

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf nwz_­2015_­10_­08.pdf
Bericht der Nordwest-Zeitung vom 08.10.2015, als pdf-Dokument.
220 KB Download

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite