VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
12.10.2015VfL Löningen

Löninger weihen neue Turnhalle ein

zum Bild:
Viel Applaus ernteten die zahlreichen Vorführungen anlässlich der feierlichen Eröffnung der neuen Sporthalle. Bild: Privat.
zum Bild:
Viel Applaus ernteten die zahlreichen Vorführungen anlässlich der feierlichen Eröffnung der neuen Sporthalle. Bild: Privat.
zum Bild:
Bericht der Nordwest-Zeitung vom 12.10.2015.
zum Bild:
Bericht der Nordwest-Zeitung vom 12.10.2015.

1,4 Millionen Euro Gesamtkosten – Förderverein steuert rund 210 000 Euro bei
Lange wurde um den Bau der Sporthalle gestritten. Mit einem Festakt und einem „Tag der offenen Tür“ wurde die Fertigstellung gefeiert.


Löningen (eb) - Es ist geschafft: Am Sonnabend ist die neue Sporthalle an der Gelbrinkschule in Löningen eingeweiht worden. Die Stadt Löningen, der Förderverein „Bürger für Löningen – zur Unterstützung der Gelbink-Turnhalle“ und der VfL Löningen luden zudem am Nachmittag zum „Tag der offenen Tür“ ein.

Die große Zahl illustrer Gäste bei der Einweihungsfeier am Vormittag unterstrich die Bedeutung der neuen Sportstätte. Gekommen waren der CDU-Bundestagsabgeordnete Franz-Josef Holzenkamp, die Landtagsabgeordneten Renate Geuter (SPD) und Clemes Gr. Macke (CDU), Landrat Johann Wimberg (CDU), Bürgermeister Marcus Willen (CDU) und der Kreissportbundvorsitzende Richard Diekmann. Die lange Vorgeschichte des umstrittenen Turnhallenbaus skizzierten der VfL-Vorsitzende Stefan Beumker, Johannes Fortmann, Vorsitzender des Fördervereins, und der Löninger Bürgermeister, der nicht mit deutlichen Worten sparte.

Willen nannte die Eröffnung und Einweihung der Sporthalle einen „historischen Tag“. Der lange währende Streit – „Fast schon ein Glaubenskrieg“, so Willen – um den Turnhallenbau sei zu einem guten Ende gekommen. Er bedauerte es, dass die Stadt Löningen ihre Aufgabe nicht erfüllt und sie engagierten Bürgern überlassen habe.

„Die Politik hat den Kindern den Bau der Turnhalle lange vorenthalten,“ betonte Willen. Durch das bürgerliche Engagement, vor allem des Fördervereins „Bürger für Löningen“, sei das Projekt erst in Gang gesetzt worden und habe zu einem „neuen Miteinander in Löningen“ geführt.

Zum Hintergrund: Der Rat der Stadt hatte vor zwei Jahren den VfL Löningen als Generalübernehmer für den Bau einer Mensa und einer Sporthalle beauftragt und einen Zuschuss für die Turnhalle in Höhe von 500 000 Euro bewilligt. Die Kosten für die angeschlossene Schulmensa trägt die Stadt.

Im vergangenen Oktober wurden die Bauverträge zwischen der Stadt, der db-baubetreuungs GmbH und dem VfL Löningen unterzeichnet. Die Gesamtkosten beliefen sich auf knapp 1,4 Millionen Euro. Sämtliche weiteren Finanzierungsbausteine konnten erfolgreich zusammengetragen werden, insbesondere vom Förderverein „Bürger für Löningen – zur Unterstützung der Gelbink-Turnhalle“. Der Förderverein sammelte rund 210 000 Euro. 471 000 Euro zahlte die Kreisschulbaukasse. Insgesamt 442 000 Euro kamen vom VfL und vom Landessportbund.

Den „Tag der offenen Tür“ in der neuen Sporthalle gestalteten am Nachmittag Tanzgruppen und Abteilungen des VfL. Weitere Aktionen und Angebote waren Trampolinspringen, Torfwandschießen, Hüpfburg, Kinderschminken und Aktionen mit der Freiwilligen Feuerwehr Löningen. Um 15 Uhr gab’s eine Kaffeetafel in der neuen Mensa. Im Außenbereich spielte das Schulorchester des Gymnasiums.


Quelle:
Nordwest-Zeitung vom 12.10.2015

Downloads

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf nwz_­2015_­10_­12.pdf
Bericht der Nordwest-Zeitung vom 12.10.2015, als pdf-Dokument.
266 KB Download

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite