VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
14.03.2016VfL Löningen

Trendsportfestival feiert Einstand nach Maß

zum Bild:
Gleich krachts: Viel Spaß machte den Teilnehmern das Fußballspiel mit den „Bubble Balls
zum Bild:
Gleich krachts: Viel Spaß machte den Teilnehmern das Fußballspiel mit den „Bubble Balls". Foto: Heinz Benken.
zum Bild:
Neon muss sein: Wird das Schwarzlicht eingeschaltet, reflektieren die Farben. Foto: Heinz Benken.
zum Bild:
Neon muss sein: Wird das Schwarzlicht eingeschaltet, reflektieren die Farben. Foto: Heinz Benken.
zum Bild:
Genau hinschauen: Das altbekannte Badmintonspiel wird als Speedminton zu einer ganz neuen Erfahrung. Foto: Heinz Benken.
zum Bild:
Genau hinschauen: Das altbekannte Badmintonspiel wird als Speedminton zu einer ganz neuen Erfahrung. Foto: Heinz Benken.

Speedminton, LowT-Ball, Basketball, Disc Golf, Ropescipping und Bubble Balls in der Gelbrink-Turnhalle / Beim Bubble Ball fallen mehr Spieler als Tore
Eingeladen nach Löningen waren Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahren. Der Zuspruch war groß, der Spaß ebenso.


Löningen (hb) - Der Einstand ist gelungen. Die neue, noch kommissarisch eingesetzte Sportjugend des Kreissportbundes (KSB) Cloppenburg mit Alexandra Otten aus Hemmelte, Mareike Kleene aus Löningen und Jana Schulte aus Lastrup hat in Löningen viel Zuspruch für die Vorstellung neuer Trendsportarten erhalten.

Eingeladen zur Premiere der KSB-Sportjugend hatte das weibliche Dreigestirn gemeinsam mit Jörg Roth, Sportreferent der Sportregion Oldenburger Münsterland-Delmenhorst, in die neue Löninger Turnhalle an der Gelbrink-Grundschule. Unterstützt wurde die Hallensportveranstaltung von Hausmeister Matthias Holzen und vom VfL Löningen.

Mit dem sorgfältig vorbereiteten Sportangebot am Samstagnachmittag und -abend sollten vor allem Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 16 und 25 Jahren angesprochen werden. „Mit der Möglichkeit, Spiel und Spaß zu verbinden und dabei viele ungewöhnliche Geräte und Medien beim Hallensport einzusetzen, haben wir versucht, junge Menschen zur Bewegung anzuregen", erläuterte Mareike Kleene. Und in der Tat, mit viel Elan und Freude am gemeinsamen sportlichen Erlebnis begann der Trendsportnachmittag in der neuen Schulsporthalle mit den „Bubble Balls". Ganz so schwierig, wie der Einstieg in die fast ganzkörperschützenden Gummihüllen (nur die Fußballbeine bleiben frei) zunächst schien, war es dann doch nicht.

Schnell konnten also die Sportteilnehmer muntere und lustige Fußballspiele beginnen. Noch besser geschützt als Eishockeyspieler ging es allerdings auch ordentlich zur Sache. Mit dem Ergebnis, dass noch mehr Spieler als Tore fielen. Die riesigen Gummibälle schützen jedoch bestens bei den vielen kleinen „Fouls". Auch leichte Anklänge an die Begegnungen im Autoskooter blieben nicht aus.

Die übrigen Trendsportarten wurden im musikuntermalten „Blacklight", also im Schwarzlicht, in der verdunkelten Halle ausprobiert. So Speedminton, LowT-Ball, Basketball, Disc Golf, Ropescipping (Seilspringen) und auch Tanzen. Für Sport und Spiel im Schwarzlicht hatten sich die Teilnehmer zuvor gegenseitig geschminkt, um in lockerer Discoatmosphäre dem Hallensport ganz neue Reize abzugewinnen.

„Das Experiment ist gelungen", freute sich auch Jörg Roth. Die Schwarzlichtanlage solle künftig auch von Vereinen der Region genutzt werden können. „Die vorgestellten Trendsportarten haben heute den jungen Frauen und Männern viel Vergnügen bereitet, also spricht nichts gegen eine Wiederholung", meinte der Sportreferent.

Roth machte in Löningen auch Werbung für die nächste gemeinsame Veranstaltung der Sportregion Oldenburger Münsterland-Delmenhorst und der Sportjugend Niedersachsen. Am Samstag, 25.05.2016, ist die Sporthalle des Hundsmühler TV ganztägig Ort der Fortbildungsveranstaltung „Von der Sporthalle in die Kletterhalle".

Info:
Weitere Infos unter www.sportregion-omd.de.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 14.03.2016

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite