VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
04.12.2017VfL Löningen

VfL Löningen will Sportpark an Ringstraße

zum Bild:
Bericht der Münsterländischen Tageszeitung vom 04.12.2017.
zum Bild:
Bericht der Münsterländischen Tageszeitung vom 04.12.2017.
zum Bild:
Erfolgreicher Nachwuchs: Vorstandsmitglied Christoph Ostermann (rechts) zeichnete die erfolgreiche Garde der jungen Leichtathletinnen des VfL Löningen aus. Foto: Heinz Benken.
zum Bild:
Erfolgreicher Nachwuchs: Vorstandsmitglied Christoph Ostermann (rechts) zeichnete die erfolgreiche Garde der jungen Leichtathletinnen des VfL Löningen aus. Foto: Heinz Benken.
zum Bild:
Ausgezeichnet: Jörg Bringer (re.) ehrte die erfolgreichen Leichathleten und Hildegard Alde und Hildegard Beckmann für ihre erfolgreiche Teilnahme an den Deutschen Crossmeisterschaften. Foto: Heinz Benken.
zum Bild:
Ausgezeichnet: Jörg Bringer (re.) ehrte die erfolgreichen Leichathleten und Hildegard Alde und Hildegard Beckmann für ihre erfolgreiche Teilnahme an den Deutschen Crossmeisterschaften. Foto: Heinz Benken.

Scheidender Vorsitzender Beumker sieht große Chance, etwas ganz Neues zu entwickeln


Löningen (hb) - In seinem letzten Jahresbericht hat Stefan Beumker, der scheidende Vorsitzende des VfL Löningen, auf der Generalversammlung die Entwicklung eines Sportparks an der Ringstraße angeregt.

Im Rahmen des geplanten städtebaulichen Entwicklungskonzepts sollte die Stadt Löningen die Gelegenheit nutzen, „an der Ringstraße etwas ganz Neues entwickeln zu können“. Dem VfL empfehle er, bei einer Neunutzung mit anderen Löninger Vereinen zusammenzuarbeiten. In dem Entwicklungskonzept war eine andere Nutzung des Stockkamps, darunter die Ausweisung eines neuen zentralen Wohngebiets, vorgeschlagen worden. Auf dem Traditionsgelände befinden sich bislang das Stadion des VfL und sein Clubhaus, wo auch Schützenfest gefeiert wird.

„In der Entwicklung eines zentralen Sportparks an der Ringstraße sehe ich eine unfassbar große Chance für Löningen und insbesondere für den VfL“, betonte er. „Daher mein Appell an alle zukünftig Zuständigen, dieses Projekt intensiv zu fördern, im Auge zu behalten und nach vorne zu treiben. “Dies werde zu einer mittel- und langfristigen, positiven Weiterentwicklung des Löninger Sportvereins führen."

An die Stadt Löningen und an den Landkreis Cloppenburg richtete Beumker die Bitte, die Verbesserung der Freisportanlagen des VfL Löningen finanziell zu unterstützen. Der Vereinsvorstand habe bereits ein Gutachten zu den Freisportanlagen erstellen lassen. Geplant seien Investitionen von gut einer halben Million Euro für vier neue Umkleidekabinen, zwei Schiedsrichterkabinen, einen Gymnastikraum und ein Büro für die VfL-Geschätsstelle.

Der Antrag, Fördergelder über Zile (Zuwendungen zur integrierten ländlichen Entwicklung) zu erhalten, war abgelehnt worden. Derzeit laufe ein Antrag, Fördermittel über die „Leader“-Region Hasetal zu bekommen. „Daneben hoffen wir auf Zuschüsse der Stadt und des Landkreises“, sagte Beumker.

Die Mitgliederversammlung wurde wieder genutzt für Ehrungen verdienter, langjähriger Mitglieder sowie besonders erfolgreicher Sportlerinnen und Sportler.

Die erfolgreichste Sparte bilden nach wie vor die Leichtathleten. Löningen ist „Regionales Leichtathletikzentrum des Niedersächsischen Leichtathletikverbandes (NLV).“ Die Leichtathleten sind so erfolgreich, dass auf dem Jahrestreffen nur Regionsmeister, Bezirksmeister, Landesmeister und Teilnehmer an Deutschen Meisterschaten geehrt wurden.

Regionsmeister sind die Jugendlichen Mara Warzeska, Alexandra Schwiers, Jasmin Engelmann, Marieke Pelster, Sophie Hinrichs, Julie Stammermann, Wiebke Scheper, Celina Sill, Carolin Hinrichs, Jost Eilers, Kai Krüßel, Sophie Scheidt und Pia Albers.

Jugendliche Bezirksmeister sind Lukas Möller und Max Imsiecke.

Landesmeister sind Pauline Beckmann, Julius Thünemann, Falk Siemer, Marvin Pohl und Erik Siemer. Landessieger sind Sonja Richter, Mona Böhmann, Katharina Wilms, Jette Beckmann, Pia Busse und Jenny Ludmann.

Auch die Frauen waren erfolgreich. Bezirksmeisterin W40 wurde Tanja Gössling, und Hildegard Alde (W65) und Hildegard Beckmann (W50) erliefen bei den Deutschen Crossmeisterschaften vordere Plätze.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 04.12.2017

Downloads

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf mt_­2017_­12_­04.pdf
Bericht der Münsterländischen Tageszeitung vom 04.12.2017, als pdf-Dokument..
638 KB Download

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite