VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
12.11.2019Gesamtverein

Sportball 2019

Zum Bild:
Die Sportlerinnen und Sportler des Jahres:
Lea Meyer und Dieter Schmitz.
Mannschaft des Jahres:
Volleyball Damen und Basketball Herren.
Foto Bernhard Ostermann
Zum Bild:
Die Sportlerinnen und Sportler des Jahres:
Lea Meyer und Dieter Schmitz.
Mannschaft des Jahres:
Volleyball Damen und Basketball Herren.
Foto Bernhard Ostermann
Zum Bild:
Ehrung langjähriger Mitglieder.
v. l. Helmut Richter 65 Jahre im VfL, Eckhard Laufer, Karl Heinz Lewerenz, Günter Anneken alle 50 Jahre im VfL. Marianne Casser, Helmut Pille und Dr. Jörg Bringer, Vorstand VfL.
Foto Bernhard Ostermann
Zum Bild:
Ehrung langjähriger Mitglieder.
v. l. Helmut Richter 65 Jahre im VfL, Eckhard Laufer, Karl Heinz Lewerenz, Günter Anneken alle 50 Jahre im VfL. Marianne Casser, Helmut Pille und Dr. Jörg Bringer, Vorstand VfL.
Foto Bernhard Ostermann
zum Bild:
Auszeichnung
zum Bild:
Auszeichnung "Ehrenamt überrascht" für Georg Specker.
v. l. Thomas Lotzkat Sportreferent Oldenburger Münsterland, Georg Specker, Emmy Specker, Beirgit Beintken Vorstand KSB, Helmut Pille und Dr. Jörg Bringer Vorstand VfL.
Foto Bernhard Ostermann

Einen stimmungsvollen Sportball mit den Auszeichnungen der Sportler des Jahres und einem von Tanz und Akrobatik geprägten Showprogramm feierte der VfL Löningen.

Der VfL Löningen feiert nur alle zwei Jahre einen Sportball, der dann auch dem mitgliederstärksten Sportverein des Kreises entsprechend groß begangen wird. Rund 800 Gäste waren der Einladung zum Feiern in die festlich geschmückte und eigens dafür hergerichtete Großraumturnhalle gefolgt. 

Neben dem eigentlichen Fest hatten die Verantwortlichen ein attraktives Rahmenprogramm und natürlich die Ehrungen der Sportlerinnen und Sportler des Jahres vorbereitet.

Als Sportlerin des Jahres wurde die erfolgreiche Leichtathletin Lea Meyer ausgezeichnet. Armin Beyer, der, wie ihn der Vorsitzende Helmut Pille ankündigte, "Vater der Erfolge" der Löninger Athleten, erinnerte in seiner Laudatio an ihre größten Erfolge wie den deutschen Meistertitel der U 23 über 3000m Hindernis und den 5. Platz auf den Europa Meisterschaften in der gleichen Disziplin. Als bemerkenswert lobte er diese Leistungen, die nach einem neuen Anlauf gelungen seien, nachdem Lea zwischenzeitlich in ein tiefes Loch gefallen sei.

Titelträger bei den Herren ist Dieter Schmitz, Mannschaftsführer und Nr.1 der Tennis-Nordliga der Männer 55, ständiger Sieger oder Finalist der Vereinsmeisterschaften, aktiv im Vorstand der Abteilung als Geschäftsführer und davor auch im Jugendfußball als Trainer und Betreuer aktiv. 

Mannschaft des Jahres bei den Frauen wurde das erste Damenteam der Volleyballer, die mit Trainer Thorsten Eck von der Landesliga in die Verbandsliga aufgestiegen sind. 

Ein Aufstieg und die bislang  erneute Tabellenführung  gelingt zurzeit auch dem Herrenteam des Jahres, den von  Ansgar Behne als Abteilungsleiter und Guido Thöle als Trainer betreuten Basketballern. Die jungen Männer mit dem Gardemaß spielen inzwischen in der Oberliga West.

Eröffnet wurde der Ball von der VfL HipHop-Tanzgruppe Reality, die vor einigen Monaten den ersten Platz beim landesweiten Streetdance - Contest in Oldenburg belegten. 

Akrobatic pur boten in drei bejubelten Auftritten die jungen Frauen der Cheerleader von Bayer Uerdingen. Sie stellten mit ihrem Können und ihren Choreographien eindrucksvoll ihr auch in verschiedenen Meisterschaften auf nationaler Ebene dokumentiertes Niveau unter Beweis.

Den Vergleich mit dem Beifall für die geehrten Sportler nicht scheuen musste Georg Specker, der mit Standing Ovations für sein Engagement mit dem Preis "Ehrenamt überrascht" vom Kreissporbund ausgezeichnet wurde. Er sei ein "Mann für alle Fälle", der zur Stelle sei, wenn kein hauptamtlicher Hausmeister zu finden sei, die Übungsleiterin beim Kinderturnen Unterstützung benötige, wenn ein Sportler nach einer Niederlage Zuspruch benötige oder die Halle für Veranstaltungen gerüstet werde, zählte Pille in seiner Laudatio unter anderem sein breites Arbeitsfeld auf.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden Helmut Richter für 65 Jahre im VfL sowie Eckhard Laufer, Karl-Heinz Lewerenz und Günter Anneken für 50 Jahre im VfL geehrt.

Lars Hogeback gewann in der Tombola die Smartwatch, Maren Schüler den Felta Tankgutschein, Ruth-Inge Casselius die Heimbrock-Planwagenfahrt und Günter "Bobby" Anneken das Fahrrad.

Quelle: MT Willi Siemer.

Weitere Fotos und Videos: Link hier anklicken   

 

Video von der Preisverleihung Georg Specker: Link hier anklicken

Downloads

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf a16-­19-­11-­11-­mt-­25-­25-­4c-­hp.pdf 744 KB Download

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite