Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
26.05.2015Jugend-Fußball

SV Emstek triumphiert beim Pfingstturnier

zum Bild:
Finalisten in der Leistungsstufe I: SV Emstek (links) sicherte sich den Turniersieg mit einem 1:0-Finalerfolg gegen VfL Löningen. Foto: rw.
zum Bild:
Finalisten in der Leistungsstufe I: SV Emstek (links) sicherte sich den Turniersieg mit einem 1:0-Finalerfolg gegen VfL Löningen. Foto: rw.
zum Bild:
Heimvorteil genutzt: BV Garrel triumphierte bei den Mädchen. Foto: rw.
zum Bild:
Heimvorteil genutzt: BV Garrel triumphierte bei den Mädchen. Foto: rw.

1:0-Erfolg im Endspiel gegen VfL Löningen

Auch wenn die äußeren Bedingungen keineswegs optimal waren - pünktlich zu Turnierbeginn setzte der Regen ein - nahmen erneut über 700 Fußballer am Pfingstturnier für F-Junioren und E-Juniorinnen teil.

von Rolf Wulfers


Garrel - SV Emstek heißt der Sieger bei der 34. Auflage des Garreler Pfingstturniers für F-Jugendfußballer. Im Finale der Leistungsstufe I siegte der SVE-Nachwuchs mit 1:0 gegen den VfL Löningen.

Leichte Verstimmung bei der Organisationscrew um Turnierchef Bernd Diekmann zu Beginn. Mit SV Emstek II, TuS Emstekerfeld und Viktoria Elisabethfehn fehlten gleich drei Mannschaften unentschuldigt. „Das ist einfach unfair gegenüber den anderen Mannschaften“, ärgerte sich Diekmann, der somit gezwungen war, den Spielplan zu ändern. Ansonsten hatten die zahlreichen Helfer des BV Garrel sowie die eingespielte Crew des Kreisjugendausschusses wieder alles im Griff. „Das Turnier war wieder einmal perfekt vom BV Garrel vorbereitet und auch der leichte Nieselregen hat die Spieler kaum gestört“, freute sich Diekmann.

Die Endspielpaarung in der Leistungsstufe I kam aber auch für den Turnierchef reichlich überraschend. „Damit war nicht unbedingt zu rechnen, aber bei der kurzen Spielzeit von zehn Minuten sind Überraschungen natürlich immer drin.“ Turniersieger Emstek benötigte nach einem 1:0-Viertelfinalsieg gegen Gehlenberg das Neunmeterschießen, um im Halbfinale gegen Mitfavorit SV Bethen zu triumphieren. Gegner VfL Löningen ließ einem 3:2-Erfolg gegen BW Galgenmoor ein 2:1 im Halbfinale gegen SV Bösel folgen.

Das Endspiel verlief überaus ausgeglichen, bis dann doch die Emsteker Jungen das bessere Ende für sich hatten. Einen Kopfball von Johann Stolle lenkte ein Löninger Akteur ins eigene Netz, so dass sich Emstek den Turniersieg sicherte.

Permanent auf der Suche nach den neusten Talenten waren die Kreissichter. Andreas Güttler und Christian Brand machten sich ihre Notizen, galt es doch eine neue spielstarke Kreisauswahl des Jahrgangs 2006 zusammenzustellen.

SV Emstek: Jens Nietfeld, Emil Thedering, Benedict Sieverding, Hannes Schneider, Leo Brinkhus, Elias Nienaber, Johann Stolle, Marlon Kommol.

VfL Löningen: Paul Wenner, Thure Mastall, Joel Leinweber, Fabian Lohse, Finn-Luca Eckholt, Noah Lückmann, Yanneck Schweers, Johann Krzemien, Mike Jaschin, Chris Lübke, Jan Winkeler, Arthur Schemberg.

Fakten:
Leistungsstufe I:
Viertelfinale:
Gehlenberg - Emstek 0:1
Höltinghausen - Bethen 1:2
Löningen - Galgenmoor 3:2
Peheim - Bösel 0:2

Halbfinale:
Emstek - Bethen 4:3 nach Neunmeterschießen
Löningen - Bösel 2:1

Spiel um Platz drei:
Bethen - Bösel 2:3 nach Neunmeterschießen

Endspiel:
Emstek - Löningen 1:0

Leistungsstufe II:
Viertelfinale:
Thüle - Hemmelte 2:0
Sedelsberg - Friesoythe 1:2
Garrel III - Garrel V 1:2
Strücklingen - Ramsloh 2:0

Halbfinale:
Thüle - Friesoythe 3:2
Garrel V - Strücklingen 1:0

Spiel um Platz drei:
Friesoythe - Strücklingen 0:1

Endspiel:
Thüle - Garrel V 1:3

Leistungsstufe III:
Viertelfinale: '
Molbergen II - Nikolausdorf 2:1
Cloppenburg - Neuscharrel 2:0
Bösel III - Falkenberg 1:4
Sternbusch II - Friesoythe III 3:1

Halbfinale:
Molbergen II - Cloppenburg 0:1
Falkenberg - Sternbusch II 2:0

Spiel um Platz drei:
Molbergen II - Sternbusch II 1:0

Endspiel:
Cloppenburg - Falkenberg 4:3 nach Neunmeterschießen

Mädchen:
1. BV Garrel
2. SV Bösel
3. JSG Lastrup/Hemmelte/Kneheim
4. SG Scharrel/Ramsloh
5. SC Winkum.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 26.05.2015

Trainerliste 18/19

Alle Trainer und Betreuer der Jugendfußballabteilung des VfL Löningen auf einen Blick

Seite aufrufen

VfL-Vereinskollektion Jugendfußball

intersport_jako_vfl

Hier findet ihr die Vereinskollektion der Jugendfußballabteilung des VfL Löningen.

Alle Fans, Sponsoren, Eltern, Spieler, oder Trainer können hier, durch eine Bestellung über Hendrik Kemme, günstige Preise sichern. Weitere Infos erhaltet ihr bei:

Hendrik Kemme
Telefon: 05432/807680
Mobil:  015159468002
E-Mail: hendrik.kemme@ewetel.net

Jako-Katalog 2018

Trainingsanregungen

hier finden Sie Anregungen und Ideen für das Kinder- und Jugendtraining

 

Seite aufrufen

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite