Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
19.04.2016Jugend-Fußball

Hansa macht im Ligahit das halbe Dutzend voll

zum Bild:
Heftige Gegenwehr leistete Garreis Torhüter (rechts) im Kreisderby der C-Jugend-Bezirksliga. Gastgeber Höltinghausen/Emstek hatte dennoch mit 6:1 das bessere Ende für sich. Foto: Wulfers.
zum Bild:
Heftige Gegenwehr leistete Garreis Torhüter (rechts) im Kreisderby der C-Jugend-Bezirksliga. Gastgeber Höltinghausen/Emstek hatte dennoch mit 6:1 das bessere Ende für sich. Foto: Wulfers.

Jugendfußball: Friesoyther A-Junioren gewinnen 6:0 in Löningen
Mit einem 6:0-Erfolg beim VfL Löningen festigten die in der Bezirksliga spielenden A-Jugendfußballer von Hansa Friesoythe ihre Tabellenführung.


Kreis Cloppenburg (rw) - Niederlagen für die in der Landesliga spielenden A-Jugendfußballer des Kreises Cloppenburg: Die SG Emstek/Höltinghausen unterlag 0:3 beim VfL Oldenburg, BV Cloppenburg 1:2 gegen VfL Oythe.

A-Junioren
Landesliga
Cloppenburg - Oythe 1:2 (0:2)
Die gut organisierten Gäste ließen kaum Chancen zu und die wenigen BVC-Möglichkeiten wurden teils kläglich vergeben. Bereits in der ersten Halbzeit erzielte Oythe zwei Tore. Enes Muric gelang nach dem Wechsel zwar der Anschlusstreffer (76.), was an der verdienten Cloppenburger Niederlage aber nichts änderte.

VfL Oldenburg - Emstek/Höltinghausen 3:0 (0:0)
Lange war die SG ein gleichwertiger Gegner für den Tabellendritten. Drei vermeidbare Fehler brachten die Gäste auf die Verliererstraße. Ein ungestümer Abwehrversuch führte per Foulelfmeter zum 0:1 (49.). Durch eine zu kurze Rückgabe zum Torwart mit anschließendem Handspiel im Strafraum kamen die Gastgeber per Elfmeter zum 2:0 (82.), zudem gab es die Rote Karte für Peter Bley. Nur zwei Minuten später wurde eine scharfe Hereingabe von außen unhaltbar ins eigene Tor abgefälscht.

Bezirksliga
VfL Löningen - Friesoythe 0:6 (0:3)
In den ersten zehn Minuten war Abtasten angesagt, dann nahm Hansa das Heft in die Hand. Hannes Behnen (15.), Johannes Göken (20.) und Matthias Wedermann (40.) stellten bereits in Durchgang eins die Weichen auf Sieg. Nach einem Doppelpack von Wedermann (50. und 62.) war die Messe gelesen. Tobias Bruns setze mit seinem Elfmeter den Schlusspunkt (70.). Trainer Tobias Michels: „Die Mannschaft hat die taktischen Vorgaben perfekt umgesetzt und Löningen keinen Räum gelassen. Eine tolle Mannschaftsleistung, wobei sich das Team mit den sechs Toren verdient belohnt hat."

JSG Lastrup - Ganderkesee 2:0 (2:0)
Bereits im ersten Durchgang (14. und 36.) traf Tom Brüning doppelt zum verdienten Sieg der Gastgeber.

Langförden/Bühren - Bad Laer 5:0 (3:0)
Überzeugende Vorstellung der Hausherren, für die Henrik Grave (30.), Bischar Bro (34.), Lennart Eichfeld (36.), Marvin Meyer (51.) und Steffen Grave (77.) die Tore erzielten.

B-Junioren
Niedersachsenliga
Von der Cloppenburger 1:2-Niederlagein Meppen lag kein Spielbericht vor.

Landesliga
Friesoythe - Bramsche 0:0
Nur eine Woche nach dem tollen Sieg beim Tabellenführer, war für Hansa „Alltag" angesagt. Friesoythe kam nie in Schwung, viele Abspielfehler, aber auch fehlende Laufbereitschaft führten immer wieder zu Ballverlusten. Dennoch hatte die Heimelf genügend Chancen für den Sieg. Die größte vergab Jonas Beck, der einen Querpass von Sören Hinrichs freistehend aus fünf Metern neben das Tor schoss (63.). Zuvor hatte bereits Bramsches Keeper Bergmann mit einem tollem Reflex gegen Luca Willhoff pariert (44.). Mit Lukas Borgmann (BV Cloppenburg) steht der erste Neuzugang für die kommende Saison fest.

Hansa: Geesen; Tholen, Kleefeld, Michel, Schoone; Ridcer (27. Steenken, 60. Beck); Hinrichs; Willhoff (75. Strauch), Laaken, Bookjans (68. Höhne); Höhne (46. J. Meyer).

Bezirksliga
SG Delmenhorst - SG Emstek/Höltinghausen 1:1 (0:1)
Nach einer knappen halben Stunde wehrte Delmenhorsts Torhüter einen strammen Schuss von Justus Böckmann noch ab, doch Steffen Hermes nutzte den Abpraller zur 1:0-Gästeführung. Nach dem Wechsel gelang den Hausherren zehn Minuten vor Schluss dann doch noch der leistungsgerechte Ausgleich.

C-Junioren
Landesliga
Osnabrück - Cloppenburg U15 0:0
Wichtiger Punkt im Abstiegskampffür die BVC-Jungen, die kaum Torchancen der Hausherren zuließen. „Wir haben eine gute Leistung gegen einen starken Gegner abgeliefert. Zudem haben wir gezeigt, dass wir im Abstiegskampf noch nicht abzuschreiben sind", freute sich BVC-Coach Luca Scheibel.

BVC: Silas Tapken, Niklas Hönicke, Maximilian Hoffmann, Patrick Willenborg, Andreas Gergert, Johannes Heitgerken, Lukas Moormann, Niklas Rohe, Maik Scheffer, Paul Tepe, Julian Dwertmann, Leonard Käter, Mussif Jasim, Lukas Weber, Hannes Breher.

Bezirksliga
SG Höltinghausen/Emstek - Garrel 6:1 (0:1)
Zur Pause lagen die Gäste nach einem 
Treffer von Jan Högemann (21.) in Führung, doch nach dem Wechsel starteten die Hausherren eine famose Aufholjagd. Luis Thölking (39.) traf mit einem strammen Rechtsschuss aus 16 Metern zum 1:1-Ausgleich. Anton Drzemalla (47.), Hannes Olewicki (52.), Henry Iddau (56. und 59.) sowie ein abgefälschter Schuss von Jonas Meyer (61.) sorgten am Ende für einen verdienten Sieg der SG. '

VfB Oldenburg - Cloppenburg U14 5:0 (3:0)
Der VfB entfaltete von Beginn an enormen Druck
und ließ den BVC kaum zur Entfaltung kommen. Cloppenburg wehrte sich nach Kräften und Kira Witte hielt den BVC mit einem gehaltenen Elfmeter in der Partie (10.). In der 19. Minute war auch sie machtlos, als Mahir Huber einen sehenswerten Freistoß in den Winkel zirkelte. Ein Doppelpack von Magnus Gottwald (30. und 31.) bedeutete die Vorentscheidung. Nach dem Wechsel machte Finn Dziergwa (40. und 47.) mit zwei weiteren Treffern den Sack zu.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 19.04.2016 

Trainerliste 18/19

Alle Trainer und Betreuer der Jugendfußballabteilung des VfL Löningen auf einen Blick

Seite aufrufen

VfL-Vereinskollektion Jugendfußball

intersport_jako_vfl

Hier findet ihr die Vereinskollektion der Jugendfußballabteilung des VfL Löningen.

Alle Fans, Sponsoren, Eltern, Spieler, oder Trainer können hier, durch eine Bestellung über Hendrik Kemme, günstige Preise sichern. Weitere Infos erhaltet ihr bei:

Hendrik Kemme
Telefon: 05432/807680
Mobil:  015159468002
E-Mail: hendrik.kemme@ewetel.net

Jako-Katalog 2018

Trainingsanregungen

hier finden Sie Anregungen und Ideen für das Kinder- und Jugendtraining

 

Seite aufrufen

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite