Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
04.03.2019Jugend-Fußball

B-Jugend-Fußball: Testspiel SG Ev/Wi/Wa – VfL Löningen

Zum zweiten Testspiel trafen sich die Löninger nun mit den übrigen Dorfvereinen der Stadt in Winkum. Training der Woche hatte noch etwas unter den Nachwehen des letzten Spiels gelitten, so war etwa Bartoszko noch immer nicht wieder fit. Zusätzlich dazu fehlten Boog, Roth, Willen, Batard, Miller, Halimian, Ghulami aus verschiedenen Gründen, sodass der Kader um Simon Rund und Felix Wieborg aufgefüllt wurde. Danke hier nochmal fürs aushelfen.

Zum Spiel kann man den Beginn kurz zusammenfassen wenn man sagt „völlig verpennt und nur schlecht“ und damit tut man tatsächlich keinem Spieler Unrecht. Es wurde kein Zweikampf vernünftig angenommen, kein sauberes Passspiel, alles statisch und das Stellungsspiel war zum davonlaufen.So war man nach 2 Zeigerumdrehungen schon im Hintertreffen.

Nach Wechseln sowie Kritik mit entsprechendem Wortlaut wurde es nach einer Viertelstunde langsam besser und man hatte immer mehr alles im Griff und konnte das einzige Mittel der Gastgeber, den langen Ball auf Buga, im Verbund gut klären.

Im Spiel nach vorn blieb es in Halbzeit 1 viel Stückwerk, wenn gleich bei Kopfball Burkes, zwei Abschlüssen von Ekkert und einer Großchance für Siemer zumindest ein Treffer hätte heruasspringen müssen. So ging man in Rückstand in den zweiten Abschnitt in dem sich eine Maßnahme, den robusten Zwirchmair hinter Siemer aufzubieten, direkt auszahlte denn ebenjener Zwirchmair tankte sich durch und Siemer nahm dankend an und traf.

In der Folge blieb Offensiv zwar weiterhin viel Ungenauigkeit dabei, hier auch dem holprigen Untergrund geschuldet, aber immer mehr wurde überlegen gespielt. Zahlreiche Aktionen wurden von den kämpferischen Gastgebern in höchster Not geblockt oder vorher nicht sauber ausgespielt.

Zum verdienten Siegtreffer kam der VfL dennoch durch Siemer, der im Anschluss an einen Eckball der zunächst den Pfosten traf, dort stand wo ein Stürmer zu stehen hat und aus kurzer Distanz traf. Wenngleich er die relativ leichten Bälle, oft vom bärenstarken Ekkert vorbereitet, noch nicht perfekt aufs Tor bekam.

So bleibt am Ende ein verdienter Sieg, wenngleich nicht deutlich genug, aber eine klar erkennbare Steigerung mit dann folgend auch dominanten Spiel und guter souveräner Zweikampfführung.

Aufstellung: Weischnur – Raters ; Wieborg ; Hermes ; Samuriwo – Spomer ; Burke - Bremersmann – Schulz ; Ekkert – Zwirchmair

Eingewechselt: Wichmann ; Rund ; Siemer 

Tore für den VfL: 1:1 + 1:2 Siemer

Trainerliste 18/19

Alle Trainer und Betreuer der Jugendfußballabteilung des VfL Löningen auf einen Blick

Seite aufrufen

VfL-Vereinskollektion Jugendfußball

intersport_jako_vfl

Hier findet ihr die Vereinskollektion der Jugendfußballabteilung des VfL Löningen.

Alle Fans, Sponsoren, Eltern, Spieler, oder Trainer können hier, durch eine Bestellung über Hendrik Kemme, günstige Preise sichern. Weitere Infos erhaltet ihr bei:

Hendrik Kemme
Telefon: 05432/807680
Mobil:  015159468002
E-Mail: hendrik.kemme@ewetel.net

Jako-Katalog 2018

Trainingsanregungen

hier finden Sie Anregungen und Ideen für das Kinder- und Jugendtraining

 

Seite aufrufen

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite