Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Jessica Höhne erhält U23-Ehrenamtspreis

zum Bild: Jessica Höhne vom VfL Löningen erhielt vom NFV-Präsident Karl Rothmund (links) den 23-Ehrenamtspreis des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV). Foto: VfL Löningen.
zum Bild:
Jessica Höhne vom VfL Löningen erhielt vom NFV-Präsident Karl Rothmund (links) und dem NFV-Vorsitzenden Bezirk Braunschweig Egon Trepke den U23-Ehrenamtspreis des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV). Foto: VfL Löningen.
zum Bild: Gruppenbild mit allen NFV-U23-Ehrenamtspreisträgern 2014. Foto: VfL Löningen.
zum Bild:
Gruppenbild mit allen NFV-U23-Ehrenamtspreisträgern 2014. Foto: VfL Löningen.
Bericht der Münsterländischen Tageszeitung vom 25.11.2014, als pdf-Dokument.
Bericht über die Ehrung der Münsterländischen Tageszeitung vom 25.11.2014, als pdf-Dokument.
Bericht über die Ehrung von Jessica Höhne im Cloppenburger Wochenblatt vom 26.11.2014, als pdf-Dokument.
Bericht über die Ehrung von Jessica Höhne im Cloppenburger Wochenblatt vom 26.11.2014, als pdf-Dokument.
Bericht über die Ehrung von Jessica Höhne im
Bericht über die Ehrung von Jessica Höhne im "NFV-Journal" 12/2014, der offiziellen Verbandszeitschrift des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV), als pdf-Dokument.

Niedersächsischer Fußballverband zeichnet Nachwuchs-Trainerin vom VfL Löningen aus
Höhne: "Wäre toll, wenn noch mehr Leute ehrenamtlich in ihren Vereinen tätig würden"
 
 
Eine ganz besondere Auszeichnung hat die Jugendfußball-Trainerin Jessica Höhne vom VfL Löningen erhalten. Höhne wurde mit dem U23-Ehrenamtspreis des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) ausgezeichnet. Im Rahmen eines Dankeschön-Wochenendes hat der NFV das Engagement von niedersachsenweit insgesamt 16 ehrenamtlich stark engagierten Frauen und Männern unter 23 Jahren gewürdigt. Die Ehrung steht unter dem Leitsatz „Vorbildlich aktiv im Jugendbereich“. Der U23-Ehrenamtspreis richtet sich seit 2004 an junge Ehrenamtliche unter 23 Jahren, die sich in einem Fußballverein als Jugendtrainer, Betreuer oder im Vereinsvorstand betätigen. Die Löningerin wurde in diesem Jahr als einzig Vertreterin aus dem Fußballkreis Cloppenburg ausgezeichnet.

Die diesjährigen Preisträger wurden während der Vorstandssitzung des Verbandes u. a. von NFV-Präsident Karl Rothmund und dem NFV- Vorsitzenden Bezirk Braunschweig Egon Trepke ausgezeichnet. Zur Ehrung wurde Höhne mit den weiteren Ehrenamtlichen aus Niedersachsen in die NFV-Zentrale nach Barsinghausen eingeladen. Von Freitag bis Samstag wurde ein abwechslungsreiches Programm rund um den Preis zusammengestellt. Neben einer Übernachtung mit Kost und Logie sowie einer Urkunde konnte die junge VfL-Trainerin eine Sporttasche, die mit einem Trainingsanzug, einem T-Shirt und einem WM-Ball gefüllt war, entgegennehmen.
 
Höhe war dankbar und beeindruckt von der Ehrung: "Es war etwas ganz Besonderes. Die Atmosphäre dort in Barsinghausen war überragend und familiär. Das Hotel war sehr toll und ist nur zu empfehlen. Ich habe durch die Ehrung und den spannenden Austausch mit den Anderen selbst schon mehr Selbstvertrauen bekommen", so die Ausgezeichnete. "Es wäre toll, wenn noch mehr Leute ehrenamtlich in ihren Vereinen tätig würden", fügt sie hinzu.

Und auch mit Dank möchte Höhne nicht geizen: "Ein Dankeschön an Jens Lüken, der die Bewerbung für mich zum NFV geschickt hat. Danke auch an den NFV-Chef-Organisator Helge Kristeleit für die schönen Tage."

Die 18-jährige Schülerin ist seit Ende 2004 Mitglied beim VfL Löningen. Seit dieser Zeit spielt sie in den Juniorinnen- bzw. seit 2012 in der Damenmannschaft der Schwarz-Gelben aus der Hasestadt. Seit 2011 ist sie aktiv als Trainerin bzw. als Co-Trainerin in verschiedenen Mannschaften tätig gewesen. In der zurückliegenden Saison 2013/14 trainierte sie die E 2-Juniorenmannschaft und sprang auch kurzfristig für erkrankte Trainer im G- bis E-Jugendbereich, wie auch für die C-Juniorinnen und Damenmannschaft, ein. In allen Mannschaften wurde sie sofort als Trainerin anerkannt, was insbesondere an ihrer Art mit Kindern umzugehen liegt. In der aktuellen Saison 2014/15 trainiert sie als Co-Trainerin die erste E-Jugendfußballmannschaft.

Seit Mitte 2013 koordiniert Höhne die Mädchen- und Damenmannschaften des VfL Löningen. Als Koordinatorin gehört sie damit zum erweiterten Jugendfußballvorstand. In diesem Gremium verwaltet sie außerdem auch die Daten aller Trainer und erstellt die aktuellen Trainerlisten.
 
Neben den Tätigkeiten im Jugendfußball engagiert sich die Geehrte auch für viele andere Abteilungen und Projekte des VfL Löningen. U. a. war sie beim OM-Cup 2011, bei den Deutschen Meisterschaften im Crosslauf 2011 und 2014 sowie der Eröffnung des Kunstrasen-Minispielfelds 2012 und diverse Hallenturniere aktiv dabei.
 
Und Jessica Höhne macht weiter: In den zurückliegenden Herbstferien hat sie ihre Jugendgruppenleiterausbildung (Juleica) absolviert und möchte baldmöglichst den Trainerlehrgang zur C-Lizenz absolvieren.

„Wir sind stolz, dass der NFV Jessica mit diesem Preis ausgezeichnet hat. Es ist auch eine Auszeichnung für unseren Verein. Wir gratulieren recht herzlich und würden uns freuen, wenn viele weitere Jugendliche und junge Erwachsene sich ein Beispiel an ihr nehmen und sich auch als Betreuer oder Trainer im VfL Löningen engagieren würden. Alle Interessierten können sich gerne bei uns melden. Wir sind übernehmen selbstverständlich sämtliche Ausbildungskosten und stehen mit Rat und Tat zur Verfügung“, freut sich der 1. Vorsitzende des VfL Löningen Stefan Beumker über die Ehrung.


Quelle:
Presseinfo VfL Löningen vom 23.11.2014
 
 

Trainerliste 17/18

Alle Trainer und Betreuer der Jugendfussballabteilung des VfL Löningen auf einen Blick

Trainingsanregungen

hier finden Sie Anregungen und Ideen für das Kinder- und Jugendtraining

 

Seite aufrufen

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite