Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
21.06.2015Leichtathletik

Copernicus-Gymnasium scheitert knapp

zum Bild:
J.t.f.O. Leichtathletik: Zwei Teams des Copernicus-Gymnasiums Löningen. Foto: A. Beyer.
zum Bild:
J.t.f.O. Leichtathletik: Zwei Teams des Copernicus-Gymnasiums Löningen. Foto: A. Beyer.

Jugend trainiert für Olympia - Bezirksentscheid


Trotz einer weiteren Steigerung gegenüber des Kreisentscheides auf sehr gute 6.725 Punkte haben die Copernicaner in der Gruppe Mädchen III das Landesfinale knapp verpasst. Am Ende fehlten ganze 58 Punkte. So qualifizierte sich beim Bezirksentscheid in Wilhelmshaven das Ubbo-Emmius-Gymansium Leer für das Landesfinale in Stuhr.

Die beste teaminterne Leistung zeigt Anika Rund mit 4,96 m im Weitsprung. Dies war zugleich eine neue persönliche Bestleistung. Aber auch Lara Robakowski zeigte mit übersprungenen 1,56 wieder einen guten Hochsprungwettkampf und auch mit 4,59 m im Weistsprung sammelte sie zahlreiche  Punkte. Im Hochsprung überraschet Eleen Ostermann mit 1,48 m. Henrieke Block überzeugte im Ballwurf mit 44,50 m und Lotta Meyer gewann die 800 m in 2:33,6 Minuten. Zum Team gehörten zudem Pauline Beckmann, Annasophie Drees, Laura Franz, Celina Sill und Alina Zier. So war die Enttäuschung bei den Mädels zunächst groß. Leider fehlte in diesem Jahr Marie Bollmann, die an einem Kreubandriß laboriert.

Bei den Mädchen Gruppe IV kamen die CGL´er auf einen guten dritten Platz. Sie steigerten sich sehr deutlich um 307 Punkte. Hier siegte das Ulrichsgymnasium Norden mit 5.387 Punkten. Eine "Bank" war wieder Jasmin Engelmann mit 40,0 m im Ballwerfen. Aber auch Pia Dirksen zeigte mit 1,42 m im Hochsprung eine gute Leistung. Anna Benken lief über 50 m 7,57 Sekunden und Linda Mählmann sprang 4,06 m weit. Zu dem kompletten Team zählten Mona Böhmann, Lea Südkamp, Bea Tepe, Carla Wachinger und Lisa Westerhoff.

Die Team wurden von Rainer Klaßen (CGL), Antonia Beyer (VfL Löningen) und Friederike Bruns betreut. Im kommenden Jahr wollen die CGL´er einen neuen Anlauf nehmen. Schüler(innen), die Interesse an der Leichtathletik haben können sich jederzeit bei Herrn Klaßen oder Antonia Beyer melden.


Quelle:
Presseinfo VfL Löningen (A. Beyer) vom 21.06.2015

Deutscher Cross Cup 2019

Termin: 09.Februar 2019

Ort:        Löningen

Mit NLV-/BLV Meisterschaften im Crosslauf und Weser-Ems-Bezirksmeisterschaften

Seite aufrufen

Termine:

09.03.2019 DM Cross, Ingolstadt

24.03.2019 NLV 10 km, Lingen