Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
24.09.2015Leichtathletik

U-16 des VfL ist Landesmeister

zum Bild:
Zufrieden über ihre Leistungen beim DJMM-Endkampf in Lingen: die Athleten des VfL Löningen. Bild: Armin Beyer.
zum Bild:
Zufrieden über ihre Leistungen beim DJMM-Endkampf in Lingen: die Athleten des VfL Löningen. Bild: Armin Beyer.

Zwei Vize-Meisterschaften holen die Mädchen


Löningen/Lingen (eb) - Die Landestitelkämpfe in den Mannschaftsmeisterschaften (DJMM) der Leichtathleten fanden in Lingen statt. Der VfL Löningen war dort mit drei Mannschaften vertreten, die mit einem Titel und zwei Vize-Meisterschaften glänzend abschnitten.

Die Jungen (Altersklasse U-16) siegten mit 3793 Punkten in der Gruppe III. Zu dem Quartett gehörten Benno Gehling, Marvin Pohl sowie Falk und Erik Siemer. Für alle war es einmal ein anderer Wettkampf, ohne in den Disziplinen 100 m, 800 m, Weitsprung und Kugelstoßen an ihre Grenzen gehen zu müssen. Bei der viermal 100-m-Staffel unterlief ihnen jedoch ein Wechselfehler.

Die Mädchen der U-16 erreichten in der Gruppe II mit 7732 Punkten den zweiten Platz hinter der StG Lingen-Twist (7920). Die punkteträchtigsten Disziplinen waren die 80-m-Hürden mit Anika Rund und Henrieke Block und die 800 m, wo Pauline Beckmann und Lotta Meyer kräftig punkten. Im Kugelstoßen steigerte Anika Rund ihre Bestleistung von 9,81 m auf 10,58 m. Zum Team gehörten Laura Franz, Rika Freese, Eleen Ostermann, Lara Robakowski, Celina Sill und Alina Zier.

Auch bei der weiblichen Jugend U-20 kam das Team der Startgemeinschaft Löningen-Ankum-Werlte auf Rang zwei. Sie sammelte 7870 Punkte (Kreisrekord) hinter dem Sieger TSV Wehdel und vor der LG Hannover. Hier zeigte Kathrin Mählmann mit 1,60 m im Hochsprung eine gute Leistung. Zum Team gehörten auch Jana Schulte und Carolin Purk.

So wurde dieser Mannschaftswettkampf ein schöner Abschluss zum Ende der Bahnsaison 2015.


Quelle:
Nordwest-Zeitung vom 24.09.2015

Termine:

18.12. DM Cross, Sonsbeck


Ergebnisse: