Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
17.05.2016Leichtathletik

VfL-Nachwuchs in Oldenburg erfolgreich

Der VfL-Nachwuchs mit dem BTBäer in Oldenburg
Der VfL-Nachwuchs mit dem BTBäer in Oldenburg
Sieg mit der 4x50 m Staffel der U10 (v.l.:) Angelina Weischnur, Pia Busse, Marieke Pelster und Kathy Wilms
Sieg mit der 4x50 m Staffel der U10 (v.l.:) Angelina Weischnur, Pia Busse, Marieke Pelster und Kathy Wilms
Sieg im Dreikampf der W9: Pia Albers
Sieg im Dreikampf der W9: Pia Albers

Tagessieg durch Pia Albers und vier Mannschaftsiege


Der jüngere Nachwuchs des VfL Löningen besuchte am Pfingstmontag das Schüler-Stadionsportfest des BTB Oldenburg. Unter den 170 Kindern aus 17 Vereinen war dann auch eine Gruppe von 20 VfL´er, die eine durchaus gute Ausbeute erzielte.

Ein Tagessieg gelang Pia Albers im Dreikampf der W9. Mit 1.039 Punkten steigerte sie ihre Bestleistung aus 2015 um 101 Punkte, insbesondere durch eine deutliche Steigerung im Ballwurf. Mit Johanna Hözen (5. mit 830 Punkten) und Nele Pelster (6. mit 790 Punkten) platzierten sich zwei weitere VfL´er in der Spitze. So gewann dieses Trio zusammen mit Gesa Trinenjans und Fenja Burke die Mannschaftswertung mit 4.099 Punkten vor dem gastgebenden BTB. Auch die 4x50 m Staffel der U10 gewannen die VfL Mädchen. Johanna, Gesa, Nele und Pia siegten souverän in 33,96 Sekunden. Die zweite Staffel mit Ayleen Weischnur, Hanna Lamping, Alena Böckelmann und Fenja Burke wurde mit 40,02 Sekunden Fünfte

Auch die Mädchen der U12 waren über 4x50 m Staffel siegreich. Pia Busse, Katharina Willms, Angelina Weischnur und Marike Pelster liefen gute 30,46 Sekunden. Dieses Quartett und Celina Giesbrecht zeigten dann auch im Mehrkmapf eine geschlossene Mannschaftsleistung. 5.085 Punkte reichten zum Sieg. Souverän meisteren Marieke (1,10 m), Pia (1,14 m) und Katharina (1,18 m) ihren ersten Hochsprungwettkampf innerhalb des Mehrkampfes. So wurden Marieke und Katharina mit den Plätzen drei und vier im Dreikampf sowie zwei und drei im Vierkampf belohnt.

Bei der W12 erreichte Jasmin Engelmann jeweils im Drei- und Vierkampf den dritten Platz. 1.177 Punkte im Dreikampf und 1.471 Punkte im Vierkampf laut ihre Tagesbilanz.

Jule Stammermann (W13) belegte im Dreikampf mit 1.035 Punkten den achten und im Vierkampf mit 1.439 Punkten den fünften Platz. Insbesondere im Hochsprung überraschte sie mit einer Steigerung auf 1,42 m. Elia Burwig wurde im Dreikampf mit 1.029 Punkten Neunte. Sie zeigte besondes im Ballwurf mit 30,00 m eine gute Leistung.

Die VfL-Jungen der U10 mit Till Friesen, Fabian Burke, Raphael Dome und Laurenz Burke liefen in der 4x50 m Staffel 40,48 Sekunden und wurden Sechste. Laurenz erwies sich als bester VfL-Mehrmämpfer auf dem dritten Rang. Sein Zwillingsbruder Fabian wurde Neunter.

Neben den Wettkämpfen bot der BTB noch ein Rahmenprogramm an. Zum Abschluss erfolgte dann die zusammen mit dem BTBäer die Siegerehrung für alle Kinder. So war es trotz des kühlen Wetters doch ein schöner und erfolgreicher Tag in Oldenburg.


Quelle:
Presseinfo des VfL Löningen (A. Beyer) vom 17.05.2016

Termine:

18.12. DM Cross, Sonsbeck


Ergebnisse: