Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
03.08.2016Leichtathletik

VfL-Trio kehrt erfolgreich von der Jugend-DM zurück

zum Bild:
Erfolgreiche DM für die VfL-Athleten und ihren Trainer (von rechts: Falk Siemer, Lea Meyer, Pauline Beckmann und Armin Beyer). Foto: A. Beyer.
zum Bild:
Erfolgreiche DM für die VfL-Athleten und ihren Trainer (von rechts: Falk Siemer, Lea Meyer, Pauline Beckmann und Armin Beyer). Foto: A. Beyer.
zum Bild:
Bericht der Münsterländischen Tageszeitung vom 04.08.2016.
zum Bild:
Bericht der Münsterländischen Tageszeitung vom 04.08.2016.
zum Bild:
Bericht der Nordwest-Zeitung vom 04.08.2016.
zum Bild:
Bericht der Nordwest-Zeitung vom 04.08.2016.

Lea Meyer holt Silber - Pauline Beckmann auf Platz 8 - Falk Siemer im Finale Neunter


Drei Leichtathleten des VfL Löningen hatten sich für die Deutschen Jugendmeisterschaften der U18/U20 in Mönchengladbach qualifiziert. Für alle Drei galt nicht das Motto "Dabei sein ist alles", sondern sie zeigten sich zum nationalen Saisonhöhepunkt in guter Verfassung und kehrten erfolgreich nach Löningen zurück.

Für das Highlight aus VfL-Sicht sorgte Lea Meyer bei der weiblichen Jugend U20 über 2.000 m Hindernis. Es war inzwischen schon drei Jahre her, dass sie zuletzt diese Strecke absolvierte und so wollte sie an der Stätte ihres ersten DM-Titels zumindestens eine Medaille gewinnen. So begann sie das Rennen mutig und setzte sich an die Spitze des Feldes. Nach etwa 800 m konnte sie sich zusammen mit der Berlinerin Liane Weidner etwas vom Feld absetzen. Nach etwa 1.000 m forcierte Weidner jedoch das Tempo und sie konnte sich leicht von Lea absetzen. Lea kämpfte und auf der Schlussrunde kam sie wieder näher an Weidner heran, die aber den Sieg ins Ziel rettete. Lea lief mit starken 6:50,32 Minuten zur Silbermedaille. Es ist ihre erste Silbermedaille bei einer DM, nachdem sie mit je vier Gold- und Bronzemedaillen auf eine stolze DM-Bilanz bei der Jugend zurückblicken kann.

Noch nicht so lange "im Geschäft" sind dagegen Pauline Beckmann und Falk Siemer. Beide starten bei der U18 über 1.500 m und für sie standen am Freitagabend zunächst die Vorläufe auf dem Programm. Pauline startete im ersten von 2 Vorläufen und lief mit 4:48,62 Minuten und Platz fünf sicher ins Finale. So erreichte sie das gesteckte Minimalziel. Falk Siemer ging dagegen mit Aussenseiterchancen in die Vorläufe. Vor wenigen Wochen hatte er nur ganz knapp die Quali unterboten. Doch Falk nutzte seine Chance: Auf der Zielgeraden schob er sich noch an einem Läufer vorbei und sicherte sich mit 4:13,50 Minuten und Platz fünf den letzten der 12 Finalstartplätze. So konnten sich beide über die 1.500 m Finals freuen, die dann am Samstagabend folgten und von Taktik gepägt waren. Pauline lief mutig in der vorderen Hälfte des Feldes mit und die ersten 1.000 m wurden in nicht so schnellen 3:18 Minuten passiert. So sollte die Entscheidung auf der Schlussrunde fallen. Pauline behauptete sich in dem starken Feld und lief mit 4:47,26 Minuten auf einen guten 8.Platz.

"Nur nicht Letzter werden" war Falks Wunsch unmittelbar vor dem Finale. Das ist ihm dann eindruckvoll geglückt. Mit 4:12,08 Minuten steigerte er seine persönliche Bestzeit und erreichte mit Rang neun war ein sehr erfreuliches und unerwartetes Resultat bei seiner DM-Premiere. Umso bemerkenswerter sind die Ergebnisse von Pauline und Falk, da sie noch dem jüngeren Jahrgang angehören und auch im kommenden Jahr noch in der U18 startberechtigt sind. Dann finden die Titelkämpfe in Ulm statt.


Quelle:
Presseinfo VfL Löningen (A. Beyer) vom 02.08.2016

Downloads

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf mt_­2016_­08_­04-­mt.pdf
Bericht der Münsterländischen Tageszeitung vom 04.08.2016, als pdf-Dokument.
222 KB Download
pdf nwz_­2016_­08_­04.pdf
Bericht der Nordwest-Zeitung vom 04.08.2016, als pdf-Dokument.
261 KB Download

Deutscher Cross Cup 2019

Termin: 09.Februar 2019

Ort:        Löningen

Mit NLV-/BLV Meisterschaften im Crosslauf und Weser-Ems-Bezirksmeisterschaften

Seite aufrufen

Termine:

09.03.2019 DM Cross, Ingolstadt

24.03.2019 NLV 10 km, Lingen