Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
16.08.2016Leichtathletik

Sehr gut besuchtes Sportfest

zum Bild:
Die 13-jährige Sonja Schnieders (VfL Löningen) schaffte mit diesem Sprung 1,36 Meter im Hochsprung. Bild: Aloys Landwehr.
zum Bild:
Die 13-jährige Sonja Schnieders (VfL Löningen) schaffte mit diesem Sprung 1,36 Meter im Hochsprung. Bild: Aloys Landwehr.

Jasmin Engelmann und Pia Albers stellen Kreisrekorde auf
Das erste landesoffene Leichtathletik-Sportfest des SV Molbergen machte Mut für Wiederholungen. Insgesamt 19 Vereine nahmen das Wettkampfangebot wahr.


Molbergen (Aloys Landwehr) - Die beiden Löningerinnen Jasmin Engelmann mit 44,50 Meter im Ballwurf der zwölf-jährigen Mädchen und Pia Albers mit 7,96 Sekunden im 50-Meter-Lauf der Neunjährigen setzten mit ihren Kreisrekorden nur zwei Höhepunkte des ersten landesoffenen Leichtathletik-Sportfestes des SV Molbergen.

Rund 150 Leichtathleten aus 19 Vereinen von Aurich bis Osnabrück, aber auch von Werder Bremen gingen auf der Anlage hinter dem Dweracker an den Start. „Diese Resonanz ermutigt uns, eine solche Veranstaltung zu wiederholen“, zeigten sich die Organisatoren Henrik Hülsmann, Sven Grollius und Maik Rauser zufrieden mit der Teilnehmerzahl und dem Verlauf.

Neben den beiden Kreisrekorden gab es eine Reihe weiterer guter Leistungen. So überzeugte die zwölf-jährige Neele Janssen ((MTV Aurich) mit 1,48 Meter im Hochsprung. Auch die 5,65 Meter, die Bennet Neumann (U-18) vom TV Cloppenburg sprang, konnten sich sehen lassen. Bei der männlichen Jugend U-18 fiel Thorsten Wilke (TuS Bersenbrück) durch seine 11,28 Sekunden im 100-Meter-Lauf und die 22,71 Sekunden im 200-Meter-Lauf besonders positiv auf.

Gleich zu drei Siegen kam Kai Krüßel vom VfL Löningen. Der 13-jährige Lastruper siegte sowohl im 75-Meter-Lauf (12,04) als auch im Hochsprung (1,42 Meter), sowie im Weitsprung mit 4,04 Metern. Ebenfalls drei Siege schaffte Eibo Heinrichs (SV Nordenham) im 75- und im 800-Meter-Lauf sowie im Hochsprung. Auch Vereinskameradin Jule Wachtendorf (W-12) siegte dreimal. Sie war im 75- und im 800-Meter-Lauf sowie im Weitsprung erfolgreich.

Lokalmatadorin Marie Götting holte sich nicht nur drei Siege in ihrer Altersklasse W-14 (100 Meter, Hochsprung, Kugelstoßen). Ihre 1,52 Meter im Hochsprung reichten auch für den Sieg in der Altersklasse U-18. Zudem gewann sie bei den U-18 auch noch den 200-Meter-Lauf in 28,36 Sekunden. Je zwei Siege schafften Lia Niemeyer (W-8, SV Molbergen, KreisrekordlerinPia Albers (W-9, VfL Löningen), Sophie Scheidt (W-10, VfL Löningen), Merit Haring (W-10, SW Lindern), Marie-Christin Koopmann (W-13, SV Molbergen), Theresa Stein (W-15, Werder Bremen) und Anika Rund (W-18, VfL Löningen), deren 5,03 Meter im Weitsprung und 11,03 Meter im Kugelstoßen auch für den Sieg in der Altersklasse U-20 reichten.

Bei den Jungen siegten zweimal: Noah-Elias Jahn (M-8, Frisia Goldenstedt), Max Reinhardt(M-10) und Marc Lindtner (M-11 beide MTV Aurich), Mattis Haring (M-12, SW Lindern) sowieMaik Marcel Hasler (M-14, BV Garrel).


Quelle:
Nordwest-Zeitung vom 16.08.2016 

Deutscher Cross Cup 2019

Termin: 09.Februar 2019

Ort:        Löningen

Mit NLV-/BLV Meisterschaften im Crosslauf und Weser-Ems-Bezirksmeisterschaften

Seite aufrufen

Termine:

02.06. NLV Langstaffeln, Papenburg

08.06.DM 5.000 m U20, Essen

15.06. U23 DM, Wetzlar

16.06. Regions MS U16 u.j., Schortens

22.06. Remmers Hasetal Marathon

02.07. KMS Hochsprung, Lindern