Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
27.11.2016Leichtathletik

Erfolgreiches Hallensportfest in Oldenburg

zum Bild: 
Der VfL-Nachwuchs präsentiert beim Hallensportfest des BTB Oldenburg stolz seine Urkunden. Foto: VfL Löningen.
zum Bild:
Der VfL-Nachwuchs präsentiert beim Hallensportfest des BTB Oldenburg stolz seine Urkunden. Foto: VfL Löningen.

Schon traditionell sind unsere jüngeren Athleten am 26.11.2016 zum Hallensportfest des BTB Oldenburg gefahren. Für die Jungen und Mädchen der U 12, U 10 und U 8 sind nicht nur die Disziplinen aus dem Wettkampfsystem der Kinderleichtathletik beliebt, sondern auch die Hallensportfestatmosphäre. Sechzehn Mädchen und vier Jungen starteten nach ihren Geburtsjahrgängen in Riegen.

Es waren drei Disziplinen zu absolvieren: Einarmiges Stoßen abwechselnd mit der rechten und der linken Hand, Standweitsprung und zwei Sprintläufe aus dem Hochstart und der Bauchlage. Bei der anschließenden Siegerehrung erhielt jedes Kind eine Urkunde und ein kleines Präsent.

Es gab viel Grund zum Jubeln, denn in allen Altersklassen, in denen unsere Athleten starteten, waren einige unter den Viertplatzierten: W 11 Angelina Weischnur (4.Platz), Katharina Willms (3. Platz), Marieke Pelster (2. Platz), W 10 Celina Giesbrecht (4.Platz), Sophie Scheidt (3.Platz), Mara Warzeska (1. Platz), W 9 Julia Kinder (2.Platz), W 8 Lea Schmidt (1.Platz). Besonders stolz an diesem Tag war die fünfjährige Alica Giesbrecht, die bei ihrem ersten Wettkampf den 1. Platz belegte und so ihre erste Goldmedaille und Urkunde bekam. Besonders tapfer zeigte sich Isabel Möhlenkamp, die trotz Schmerzen in der Hüfte angetreten war - so aber keine Chance hatte, auf das Treppchen zu gelangen. Auch die vier Jungen zeigten sich erfolgreich: Neben zwei vierten Plätzen in den Altersklasse M 8 durch Laurenz Burke und M 7 durch Hanno Eck belegten sie in der Abschlussstaffel den zweiten Platz. Die erste Mannschaft der WU 12 konnte sich mit Marieke Pelster, Katharina Willms, Angelina Weischnur und Mara Warzeska sogar den Staffelsieg sichern.

Viele Eltern begleiteten ihre Kinder nach Oldenburg und saßen in unmittelbarer Nähe des Wettkampfgeschehens. An dieser Stelle sei allen Eltern gedankt, die sich oft bereit erklären ihre Kinder - auch durch Bildung von Fahrgemeinschaften - zu den Wettkämpfen zu fahren, denn eines ist sicher: Im nächsten Jahr fahren die Athleten der U 8-12 garantiert wieder zum Hallensportfest des BTB nach Oldenburg.


Quelle:
Presseinfo des VfL Löningen (Simone Franz) vom 27.11.2016

Deutscher Cross Cup 2019

Termin: 09.Februar 2019

Ort:        Löningen

Mit NLV-/BLV Meisterschaften im Crosslauf und Weser-Ems-Bezirksmeisterschaften

Seite aufrufen

Termine:

02.06. NLV Langstaffeln, Papenburg

08.06.DM 5.000 m U20, Essen

15.06. U23 DM, Wetzlar

16.06. Regions MS U16 u.j., Schortens

22.06. Remmers Hasetal Marathon

02.07. KMS Hochsprung, Lindern