Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
04.04.2017Leichtathletik

Pokal für die Pelsters

zum Bild:
Sportlich: Den Wanderpokal für die meisten Familien-Sportabzeichen-
Teilnehmer überreichte Marlies Hukelmann an Kerstin, Ansgar, Nele und Marieke Pelster. Zum Team gehört auch Kristina. F.: VfL.
zum Bild:
Sportlich: Den Wanderpokal für die meisten Familien-Sportabzeichen-
Teilnehmer überreichte Marlies Hukelmann an Kerstin, Ansgar, Nele und Marieke Pelster. Zum Team gehört auch Kristina. F.: VfL.
zum Bild:
Bericht der Münsterländischen Tageszeitung vom 04.04.2017.
zum Bild:
Bericht der Münsterländischen Tageszeitung vom 04.04.2017.

Sportabzeichen: VfL arbeitet sich nach oben


Löningen (mt) - Die Verantwortlichen Birgit Beintken und Marlies Hukelmann zeigten sich auf der kleiner Feier zum Überreichen der Löninger Sportabzeichen 2016 erfreut über die steigenden Abnahmezahlen.

Es konnten 89 in Kindergärten oder beim Kinderturnen erworbene Mini-Sportabzeichen an Kinder unter sechs Jahren vergeben werden. Erfolgreich waren 46 Erwachsene und 54 Jugendliche. Im Kreiswettbewerb konnten sich die Löninger vom achten auf den fünften Platz verbessern. Am größten war die Steigerung bei den Familien-Sportabzeichen: Waren es 2015 nur vier so wurden jetzt elf Familien ausgezeichnet: Beyer, Casser, Franz, große Pöhler, Hegger, Meyer, Pelster, Peters, Richter, Siemer und Wachinger. Erstmals wurde ein Wanderpokal an die Familie verliehen, die mit den meisten Angehörigen teilgenommen hat. Erster Preisträger ist die Familie Pelster mit Ansgar, Kerstin Marieke, Kristina und Nele.

Eine besondere Ehrung gab es für Rita Mallek (10. Gold) und Mathilde Hemme (40. Gold). Auf mehr als zehn Wiederholungen brachten es: Elfriede Düker (12), Uwe Peters (12), Hildegard Alde (21), Hildegard Beckmann (22), Rita Schulte (24), Peter Schnelle (29), Karl-Heinz Lewerenz (34), Marlies Hukelmann (36), Birgit Beintken (38) und Uwe Kumpmann (41). Spitzenreiter bei den Jugendlichen waren Henrike Block und Anika Rund mit je zehn und Falk Siemer mit neun Wiederholungen.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 04.04.2017 

Downloads

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf mt_­2017_­04_­04.pdf
Bericht der Münsterländischen Tageszeitung vom 04.04.2017, als pdf-Dokument.
215 KB Download

Deutscher Cross Cup 2019

Termin: 09.Februar 2019

Ort:        Löningen

Mit NLV-/BLV Meisterschaften im Crosslauf und Weser-Ems-Bezirksmeisterschaften

Seite aufrufen