Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
19.06.2017Leichtathletik

Anke Barlage gewinnt drei Norddeutsche Meistertitel in der W35

zum Bild: 
Anke Barlage beim Weitsprung, bei dem sie mit Anlaufproblemen zu kämpfen hatte. Foto: D. Barlage.
zum Bild:
Anke Barlage beim Weitsprung, bei dem sie mit Anlaufproblemen zu kämpfen hatte. Foto: D. Barlage.

Siege im Hochsprung, Dreisprung und Speerwurf


Am vergangenen Wochenende fanden die Norddeutschen Meisterschaften (NDM) und Landesmeisterschaften (LM) der Seniorinnen und Senioren statt. Anke Barlage war die einzige Athletin des Vfl Löningen, sie startete in fünf Disziplinen, und sie kehrte mit drei Siegen erfolgreich aus Celle zurück. Heute einmal ein Bericht der Athletin:

"Es fing an mit Kugel, einer meiner derzeit schwächeren Disziplinen. Es lief nach dem Vorkampf ganz ordentlich und ich konnte 10,67 m erzielen. Bei den NDM war es Platz drei und bei den LM Platz zwei.

Weiter ging es dann mit Hoch. Da man hier alle Alterklassen (W30 bis W 65) zusammen starten ließ, dauerte es enorm lange. Vom Einspringen bis zu meinem Wettkampfeinstieg vergingen 45 Minuten. Ich hatte mich entschieden, erst bei 1,41 m einzusteigen, damit ich nicht allzu viele Sprünge machen muss. Diese Entscheidung war dann auch goldrichtig. Übersprungene 1.50 m hieß es dann zum Schluss und dies reichte dann auch für Platz eins bei den NDM und LM. 

Danach ging es direkt zum Dreisprung. Anlaufschwierigkeiten (immer leicht übergetreten) machten es schwer, eine gute Weite zu erzielen, da die ersten beiden Versuche direkt ungültig waren und dann einfach die Kraft fehlte. 10,77 m standen am Ende auf dem Papier.

Der zweite Tag fing dann auch gleich mit dem Weitsprung an. Auch hier schlichen sich dann die Anlaufschwierigkeiten aus dem ersten Tag wieder ein. Auch nur zwei gültige Versuche. 4,55 m reichten am Ende bei den NDM zu Platz vier und bei den LM zu Platz drei. Die nächsten Wochen muss ich mich noch mehr auf den Anlauf konzentrieren, da dieses in den letzten Wochen leiden musste, da ich noch einen enormen Trainingsrückstand aus den Wintermonaten habe. 

Zum Schluss kam dann der Speer. Hier traf ich dann "mal wieder" auf meine Dauerkonkurrentin Michaela Will. Ich kam schlecht in den Wettkampf rein, und konnte im ersten Versuch lediglich 32 Meter erzielen. Michaela legte dann gleich 36 Meter vor. Ich konnte mich dann von Versuch zu Versuch über 34 und 35 Meter steigern, bis dann im fünften Versuch der Speer bei 37,34 Meter landete. Im sechsten Versuch konnte ich diese Weite dann mit 37,02 Meter bestätigen und musste dann zittern, da Michaela nachlegen konnte. Sie kam dann in ihrem sechsten Versuch auf 37,05 Meter. Die Drittplatzierte lag bei 26,79 Metern."

Als nächste Hohepunkte stehen die Deutschen Seniorenmeisterschaften in Zittau (03.06.-02.07) und die Senioren Europameisterschaften in Aarhus/Dänemark (27.07.-06.08.) auf dem Programm.


Quelle:
Presseinfo des VfL Löningen (A. Beyer) vom 19.06.2017

Termine:

31.12. Silvesterlauf, Dwgerte

11.01. Bezirks Halle, Löningen

17.-19.01. NLV Halle, Hannover

23.02. Regions Halle, Löningen


Ergebnisse:

...derzeit ist Wettkampfpause