Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
25.07.2017Leichtathletik

Großer Bahnhof nach zügigem Rennen

zum Bild:
Bericht der Nordwest-Zeitung vom 25.07.2017
zum Bild:
Bericht der Nordwest-Zeitung vom 25.07.2017
zum Bild:
Der VfL-Vereinsvorsitzende Stefan Beumker (hinten, links) und Leichtathletik-Abteilungsleiter Armin Beyer (Zweiter von rechts) bereiteten Lea Meyer (Mitte, mit Bundesadler auf dem Trikot) mit Unterstützung zahlreicher Nachwuchsathleten einen beeindruckenden Empfang. Foto: VfL Löningen.
zum Bild:
Der VfL-Vereinsvorsitzende Stefan Beumker (hinten, links) und Leichtathletik-Abteilungsleiter Armin Beyer (Zweiter von rechts) bereiteten Lea Meyer (Mitte, mit Bundesadler auf dem Trikot) mit Unterstützung zahlreicher Nachwuchsathleten einen beeindruckenden Empfang. Foto: VfL Löningen.

VfL Löningen bereitet Lea Meyer tollen Empfang nach sechstem Platz bei U-23-EM
Die 19-jährige Langstrecklerin war im polnischen Bydgoszcz über 3000-Meter-Hindernis gestartet. Sie lief persönliche Bestzeit.


Löningen (SZE) - Große Leistung auf der Bahn wird mit großem Bahnhof belohnt: Dass auch in Einzelsportarten Teamgeist wichtig ist, haben die Leichtathleten des VfL Löningen gezeigt. Sie bereiteten ihrer Vereinskameradin Lea Meyer einen beeindruckenden Empfang. Die 19-Jährige war bei den Europameisterschaften der Altersklasse U-23 in Bydgoszcz Sechste über 3000-Meter-Hindernis geworden. In dem Lauf hatte sie ihre persönliche Bestzeit auf 9:58,16 Minuten verbessert.

Damit hat Meyer erstmals die „magische“ Zehn-Minuten-Marke geknackt. Ihre bisherige persönliche Bestzeit betrug 10:01,83 Minuten.

Kein Wunder also, dass sie bei ihrem ersten Training nach dem Erfolg bejubelt wurde. Stellvertretend für alle VfL-Mitglieder gratulierten Leichtathletik-Abteilungsleiter Armin Beyer und der Vereinsvorsitzende Stefan Beumker der Ausnahmesportlerin und überreichten ihr einen Blumenstrauß sowie einen Präsentkorb.

„Es ist wohl die größte Freude für einen Vereinsvorstand, persönliche Leistungen zu ehren. Wir sind sehr glücklich, dass Lea die schwarz-gelben Farben des VfL Löningen erneut so erfolgreich überregional präsentieren konnte“, betonte Beumker.

Anwesend waren auch die Teilnehmerkinder der Löninger Leichtathletik-Ferienfreizeit. Ihnen erzählte Meyer, wie nervös sie vor ihren Läufen im Nachbarland gewesen und wie wichtig im Vorfeld regelmäßiges, hartes Training sei.

Bevor die angehende Psychologie-Studentin im August für mehrere Monate nach San Francisco (USA) zieht, startet sie noch mit der Löninger 3x800-Meter-Staffel bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften in Ulm (4. bis 6. August).


Quelle:
Nordwest-Zeitung vom 25.07.2017 

Ausführliche Informationen und Bilder rund um den Erfolg finden Sie auch HIER:
[https://vfl-loeningen.de/leichtathletik.php?aid=3002

Downloads

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf nwz_­2017_­07_­25.pdf
Bericht der Nordwest-Zeitung vom 25.07.2017, als pdf-Dokument.
228 KB Download

Deutscher Cross Cup 2019

Termin: 09.Februar 2019

Ort:        Löningen

Mit NLV-/BLV Meisterschaften im Crosslauf und Weser-Ems-Bezirksmeisterschaften

Seite aufrufen