Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
11.12.2017Leichtathletik

Kumpmann hält weiter Rekord

zum Bild:
Die Sportabzeichen-Spitzenreiter des VfL: In der Erwachsenen-Wertung hält Uwe Kumpmann (Zweiter von links) weiterhin den absoluten Rekord. Foto: Benken.
zum Bild:
Die Sportabzeichen-Spitzenreiter des VfL: In der Erwachsenen-Wertung hält Uwe Kumpmann (Zweiter von links) weiterhin den absoluten Rekord. Foto: Benken.
zum Bild:
Ebenfalls eine starke Leistung: Insgesamt 48 Kinder und Jugendliche im VfL Löningen erwarben in diesem Jahr das Sportabzeichen. Foto: Benken.
zum Bild:
Ebenfalls eine starke Leistung: Insgesamt 48 Kinder und Jugendliche im VfL Löningen erwarben in diesem Jahr das Sportabzeichen. Foto: Benken.

VfL Löningen überreicht knapp 100 Sportabzeichen / Familie Pelster stellt einmal mehr die meisten Teilnehmer


Löningen (hb) - Auch in diesem Jahr haben sich fast 100 Erwachsene und Jugendliche der Herausforderung gestellt, die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen zu erfüllen. Dabei mussten altersentsprechende Anforderungen aus den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination bewältigt und die Schwimmfertigkeit nachgewiesen werden.

In einer kleinen Feierstunde im Clubhaus des VfL Löningen konnten jetzt 50 Erwachsenen und 48 Jugendlichen und Kindern die Urkunden und die begehrten Abzeichen verliehen werden. Die Auszeichnungen übernahmen Birgit Beintken und Marlies Hukelmann.

Besonders erfolgreich waren bei den Jugendlichen Henrike Block und Anika Rund, die das Sportabzeichen in Gold bereits zum elften mal erworben haben. Es folgen Falk Siemer mit zehn und Erik Siemer mit neun Wiederholungen.

Spitzenreiter bei den Erwachsenen ist einmal mehr Uwe Kumpmann mit 42 Wiederholungen in Gold. Ihm folgen Birgit Beintken (38), Marlies Hukelmann (37), Karl-Heinz Lewerenz (35), Rita Schulte (25), Hildegard Beckmann (23), Hildegard Alde (22), Uwe Peters (13), Elfriede Düker (13), Rita Mallek (11), Ferdinand Diekmann (10) und Maria Lübken (10).

Zusätzlich haben 60 Kinder aus den Löninger Kindergärten das Minisportabzeichen erworben. Hierbei werden in spielerischer Form die Grundfertigkeiten Laufen, Springen und Werfen überprüft und die Kinder anschließend mit einer Urkunde und einem Abzeichen belohnt.

Ein Höhepunkt des Abends war die Verleihung von zwölf Familiensportabzeichen. Die meisten Teilnehmer stellte die Familie Pelster mit Kerstin, Ansgar, Kristina, Marieke und Nele. Sie verteidigten damit den schon im vergangenen Jahr errungenen Familienpokal.

Die Familie Eck brachte mit Doris, Sonja und Hanno sogar drei Generationen in die Wertung. Die weiteren Urkunden erhielten die Familien Beckmann, Beyer, Casser, Drees, Eckholt, Franz, Gößling, Hukelmann, Meyer und Wittkowski.

Für die kommende Saison wünschen sich die Verantwortlichen Birgit Beintken und Marlies Hukelmann vor allem bei den Familien eine noch größere Beteiligung.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 11.12.2017

Deutscher Cross Cup 2018

Termine:

02.06. RNS U16, Oldenburg

26.05. DSMM Wilhlemshaven

27.05. Bezirks MS , Delmenhorst

19./20.05. Pfingstsportfest Zeven