Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
22.04.2018Leichtathletik

VfL-Läufer kehren mit Landestiteln aus Uelzen zurück

zum Bild: 
Landesmeister in der 10 km Mannschaftswertung (v.r.): Annasophie Drees, Xenia Krebs und Lidia Hackmann. Bild: A.Beyer
zum Bild:
Landesmeister in der 10 km Mannschaftswertung (v.r.): Annasophie Drees, Xenia Krebs und Lidia Hackmann. Bild: A.Beyer
zum Bild: 
Ignorierte das Tempolimit in der Fusgängerzone - Annasophie Drees lief mit 15,7 km/h deutlich schneller auf ihrem Weg zum Landestitel. Bild: A.Beyer
zum Bild:
Ignorierte das Tempolimit in der Fusgängerzone - Annasophie Drees lief mit 15,7 km/h deutlich schneller auf ihrem Weg zum Landestitel. Bild: A.Beyer
zum Bild: 
Xenia Krebs überraschte als Dritte in 38:56 Minuten. Bild: A.Beyer
zum Bild:
Xenia Krebs überraschte als Dritte in 38:56 Minuten. Bild: A.Beyer

Titel an Annasophie Drees und die U20-Mannschaft über 10 km Straße


Sehr erfolgreich ist ein kleines Team des VfL Löningen von den Landesmeisterschaften im 10 km Straßenlauf aus Uelzen zurückgekehrt. Frühsommerliche Temperaturen, eine gute Organsiation seitens des Veranstalters um Macher Ditmar Grote und gute Streckenbedingungen waren beste Voraussetzungen für gute Leistungen. Dies nutzten die VfL´er:
Bei der weiblichen Jugend der U20 dominierten auf den ersten sieben Kilometern drei Läuferinnen das Renngeschehen. Die beiden VfL´er Annasophie Drees und Xenia Krebs sowie die für den BV Garrel startende Karoline Sophie Löffel blieben nach einem schnellen ersten Kilometer lange Zeit zusammen. Erst eingangs der letzten Runde wurde das Trio "gesprengt". Annasophie setzte sich etwas von Löffel ab, die wiederum Xenia etwas auf Distanz halten konnte. An dieser Reihenfolge änderte sich bis ins Ziel nichts mehr. Annasophie siegte mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 38:07 Minuten vor Löffel (38:29 Min:) und Xenia, die mit einer neuern Persönlcihen Bestzeit von 38:56 Minuten überraschte. Nach 45:33 Minuten und als Achte erreichte Lidia Hackmann als dritte VfL-Läuferin das Ziel. Mit einer Gesamtzeit von 2:02:36 Minuten siegte dann auch das VfL-Trio und es stellte zugleich einen neuen Kreisrekord bei den Frauen auf.

Über 10 km der Frauen W55 erreichte Hildegard Beckmann nach 45:16 Minuten das Ziel. Damit belegte sie einen guten zweiten Platz in ihrer Altersklasse.


Quelle:
Presseinfo des VfL Löningen (A.Beyer) vom 22.04.2018

Deutscher Cross Cup 2018

Termine:

18.08. RMS Mehrkampf, Langstrecke , Delmenhorst

25./26.08. NLV U20/U16, Oldenbug

02.09. DM 10 km Straße, Bremen

8./9.09. Schülersportfest, Papenburg

21.09. Flutlichtsportfest, Papenburg

09.09. Kreis-Vergleich, Westerstede