Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
26.04.2018Leichtathletik

Jugend trainiert für Olympia: CGL-Mädchen qualifizieren sich für den Bezirksentscheid

Zum Bild: die fünf Löninger Teams beim Kreisentscheid in Damme. Foto:Antonia Beyer
Zum Bild: die fünf Löninger Teams beim Kreisentscheid in Damme. Foto:Antonia Beyer

Copernicus Gymnasium und St.Ludgeri Realschule stellen fünf Teams beim Kreisentscheid

Der diesjährige Leichtathletik-Kreisentscheid J.t.f.O. fand wieder in Damme statt. Die St.Ludgeri Realschule und das Copernicus Gymnasium (CGL) war mit insgesamt fünft Teams am Start. Vom CGL siegten jeweils die Mädchen der Gruppe II und der Gruppe IV. Sie haben sich somit für den Bezirksentscheid qualifiziert, der am 04.Juni in Osnabrück ausgetragn wird.

Die CGL Mädchen der Gruppe IV sind die amtierenden Landessieger aus dem Jahr 2017 und sie wollen ihren Titel sicherlich verteidigen. Den ersten Schritt haben sie gemacht und nun wird die Konkurrenz sicherlich zunehmen. In Damme zeigten sie bei kühlen Temperaturen eine gute Teamleistung. Sie kamen auf insgesamt 5.255 Punkte. Zum Team gehören Pia Albers, Jette Benken, Pia Busse, Merrit Haring, Marieke Pelster, Nele Pelster, Sophie Scheidt, Alexandra Schweers, Mara Warzeska und Katharina Willms.

Auch die CGL-Mädchen der Gruppe II überzeugten. Sie sammelten 6.537 Punkte. Anna Benken, Mona Böhmann, Pia Dierksen, Annasophie Drees, Jasmin Engelmann, Jenny Ludmann, Lotta Meyer, Eleen Ostermann, Sonja Richter Lara Robakowski und Celina Sill zeigten gute Leisungen. So löste diese Altersklasse seit langer Zeit mal wieder das Ticket für den Bezirksentscheid.

Die CGL-Jungen starteten in der Gruppe II und sie sammelten insgesamt 6.692 Punkte. Dies bedeutete Rang zwei beim Kreisentscheid.

Die St.Ludgeri Realschule war mit jeweils einem Mädchen- und Jungen-Team in der Gruppe III vertreten. Die Mädchen erreichten insgesamt 4.878 Punkte und belegten Rang vier, Die Jungen erkämpften sich 5.203 Punkte und wurden Dritte.

Betreut wurden die Teams von Rainer Klaßen (CGL), Sebastian Willen (St.Ludgeri), Antonia Beyer (VfL Löningen) sowie Schülern der beiden Schulen..

Quelle: Presseinfo des VfL Löningen (A.Beyer) vom 26.04.2018

Deutscher Cross Cup 2018

Termine:

24.11. Hallensportfest Lindern