Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
07.07.2018Leichtathletik

Nach nervösem Start ab in den Endlauf

zum Bild:
Daumen hoch: Annasophie Drees (links) hat ebenso den Einzug in  den Endlauf über 2000 m Hindernis geschafft wie die zweite deutsche Starterin, Paula Emily Schneiders aus Mönchengladbach. Foto: Drees.
zum Bild:
Daumen hoch: Annasophie Drees (links) hat ebenso den Einzug in den Endlauf über 2000 m Hindernis geschafft wie die zweite deutsche Starterin, Paula Emily Schneiders aus Mönchengladbach. Foto: Drees.

Die Lodberger Läuferin Annasophie Drees ist heute im Finale der U-18-EM über 2000 Meter Hindernis dabei
Bei ihrem Debüt bei einer Europameisterschaft war der Leichtathletin des VfL Löningen die Aufregung deutlich anzumerken. Aber sie schaffte die Qualifikation mit der 14.-besten Zeit der 31 Starterinnen.

von Ludger Langosch


Györ -  Am Ende wurde es für Annasophie zwar knapp, aber letztlich hat die Leichtathletin des VfL Löningenein erfolgreiches Debüt bei Europameisterschaften gefeiert. Bei den Titelkämpfen der Altersklasse U18 im ungarischen Györ schafte die 16-jährige Lodbergerin den Einzug ins Finale über 2000 Meter Hindernis.

36 Läuferinnen hatten gemeldet, tatsächlich gingen 31 an den Start, verteilt auf zwei Vorläufe. Die jeweils fünf Erstplatzierten schaften die direkte Qualiikation, dazu gesellen sich die nächsten fünf Zeitschnellsten. Annasophie Drees war am letzten Lauf an der Reihe. Die Aufregung kurz vor Rennbeginn war ihr anzusehen und nach nur 50 Metern geriet sie in eine Rempelei. Aber schnell fasste die VfL-Läuferin Tritt und die Nervosität legte sich. Drees bemühte sich, Kollisionsgefahren auszuweichen und nahm dafür manchmal einen weiteren Weg in Kauf. „Sie ist ja meistens auf der dritten Bahn gelaufen“, sagte Vater Heinrich Drees, der das Rennen daheim verfolgte, sich gestern Morgen um 4 Uhr aber mit dem Auto auf den Weg nach Ungarn machte, um heute das Finale live vor Ort mitzuerleben.

Zudem setzte sich die 16-Jährige rasch an die Spitze des Feldes. Beim Wassergraben indes büßte sie wieder den Vorsprung ein, den sie sich auf der Bahn erarbeitet hatte. „Der Wassergraben ist einfach eine Katastrophe, man merkt einfach, dass wir keinen haben und Annasophie daher dieses Hindernis nicht trainieren kann“, meinte Heinrich Drees.

So spitzte sich das Rennen zu. Annasophie Drees verlor den Kontakt zur Spitze und kam als Siebte ihres Vorlaufes ins Ziel. Mit 6:59,44 Minuten blieb sie um mehr als neun Sekunden über ihrer Zeit, mit der sie die EM-Norm in Osterode gepackt hatte. Die dort gelaufenen 6:50,38 Minuten hätten in Györ gereicht, um den Vorlauf zu gewinnen. Siegerin Lotta Mäkinnen auf Finnland erzielte 6:52,49 Minuten. Annasophie Drees‘ Zeit aber genügte, um als 14. in den Endlauf der besten 15 Läuferinnen einzuziehen. Auch zur Freude vieler Freunde und Bekannter, weiß Heinrich Drees: „Die Amelandfahrer aus Löningen haben auf der Insel mitgeiebert und die Schützenversammlung in Lodbergen wurde extra unterbrochen, um Annasophies Lauf zu sehen.“

„Annasophie war mit dem Lauf an sich überhaupt nicht zufrieden. Und wir haben gezittert“, berichtet Heinrich Drees. „Aber sie hat ihr Ziel erreicht und darf im Finale starten. Das kann sie nun ganz locker angehen. Im ersten Vorlauf hatte sich die zweite Deutsche im Starterfeld, Paula Emily Schneiders (LAZ Mönchengladbach), in starker Form präsentiert. In neuer persönlicher Bestzeit von 6:43,82 Minuten lief sie als Zweite hinter der Französin Lena Lebrun (6:42,30 min) ins Ziel.

Das Finale beginnt am heutigen Samstag um 18.29 Uhr und ist online unter dem Link http://www.european-athletics.org/index.html zu sehen.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 07.07.2018

Deutscher Cross Cup 2018

Termine:

02.06. RNS U16, Oldenburg

26.05. DSMM Wilhlemshaven

27.05. Bezirks MS , Delmenhorst

19./20.05. Pfingstsportfest Zeven