Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
25.02.2019Leichtathletik

VfL-Nachwuchs in Dortmund

zum Bild: Das VfL-Team der U16 und U14 in Dortmind. Foto: A.Beyer
zum Bild: Das VfL-Team der U16 und U14 in Dortmind. Foto: A.Beyer
zum Bild: Pia Albers sprint am Geburtstag 1,44 m und siegt mit neuer persönlicher Bestleistung. Foto A.Beyer
zum Bild: Pia Albers sprint am Geburtstag 1,44 m und siegt mit neuer persönlicher Bestleistung. Foto A.Beyer
zum Bild: Marieke Pelster beim 300 m Lauf. Foto A.Beyer
zum Bild: Marieke Pelster beim 300 m Lauf. Foto A.Beyer
zum Bild: Pia Busse lief über 60 m Hürden auf Rang vier. Bild: A.Beyer
zum Bild: Pia Busse lief über 60 m Hürden auf Rang vier. Bild: A.Beyer

Tagessiege für Sophie Scheidt und Pia Albers im Hochsprung

Während die "Großen" bei der DM in Sindelfingen am Start waren, fuhr ein 10-köpfiges U16/U14 Team des VfL zu einem Hallensportfest nach Dortmund. Dort erzielte der Nachwuchs gute Leistungen und einige freuten sich auch über persönliche Bestleistungen.

Zwei Tagessiege gingen auf das Konto des VfL. Im Hochsprung zeigten das Geburtstagskind Pia Albers und Sophie Scheidt ihre Leistungsstärke. Pia übersprang erstmals 1,44 m und sicherte sich den Sieg bei der W12. Sophie übersprang 1,47 m und siegte bei der W13. Die Hochsprungdominanz der Löninger vervollständigte Mara Warzeska, die mit 1,41 Zweite der W13 wurde.

Jasmin Engelmann überzeugte im Kugelstoßen. Bei 9,68 m landete die 3-kg Kugel bei ihrem besten Versuch, der Rang zwei bei der W15 bedeutete.  Auf Platz drei sprintete Pia Albers bei der W12 über 60 m. Mit 8,67 Sekunden war sie zugleich die schnellste VfL-Sprinterin an diesem Tag. Zum Geburtstag folgte somit die zweite persönliche Bestleistung. Pia Busse überzeugte bei der W14 mit 10,02 Sekunden über 60 m Hürden und Platz vier. Marieke Pelster lief über die Kürzhürde 10,51 Sekunden und wurde Siebente der W14. Zuvor hatte sie jedoch einen 300 m Lauf absolviert (47,36 Sekunden), der ihr natürlich viel Kraft gekostet hatte. Bei der W13 lief Sophie Scheidt mit neuer persönlicher Bestzeit von 8,76 Sekunden auf Rang fünf.

Somit war es ein gelungener Test für die VfL´er im Hinblick auf die Regionsmeisterschaften beim "Heimspiel" in Löningen am kommenden Sonntag.

Quelle: Presseinfo des VfL Löningen (A.Beyer) vom 25.02.2019

Deutscher Cross Cup 2019

Termin: 09.Februar 2019

Ort:        Löningen

Mit NLV-/BLV Meisterschaften im Crosslauf und Weser-Ems-Bezirksmeisterschaften

Seite aufrufen

Termine:

09.03.2019 DM Cross, Ingolstadt

24.03.2019 NLV 10 km, Lingen