Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
09.03.2019Leichtathletik

Cross-DM: 2 Medaillen für VfL-Crossläufer

Zum Bild (hinten von links): Alissa Lange, Xenia Krebs, Lea Meyer, Sophie Hinrichs und vorne Annasophie Drees und Carolin Hinrichs. Bild: Heinrich Drees
Zum Bild (hinten von links): Alissa Lange, Xenia Krebs, Lea Meyer, Sophie Hinrichs und vorne Annasophie Drees und Carolin Hinrichs. Bild: Heinrich Drees
Zum Bild: Links auf Platz 2 das Vfl-Trio der U20 bei der Siegerehrung der Mannschaften. Bild: Heinrich Drees
Zum Bild: Links auf Platz 2 das Vfl-Trio der U20 bei der Siegerehrung der Mannschaften. Bild: Heinrich Drees

Bronze für Lea Meyer bei der U23 - Silber für das U20 Team

Die Crossläufer des VfL Löningen können auf einer erfolgreiche Teilnahme an den Deutschen Crossmeisterschaften zurückblicken. Im bayrischen Ingolstadt gab es zwei Medaillen. Der erste Medaillengewinn gelang der Mannschaft der weiblichen Jugend U20 über 4,1 km. Annasophie Drees, Xenia Krebs und Alissa Lange mussten mit 52 Punkten lediglich dem LC Rehlingen knapp den Vortritt lassen. Annasophie und Xenia gewannen bereits im letzten Jahr Mannschaftssilber mit der U18. Im Hinblick auf die Einzelresultate erzielte Annasophie Drees mit Platz fünf der beste Ergebnis des Trios. Anfangs lef sie noch in der Spitzengruppe, doch im weiteren Rennverlauf musste sie die Führenden immer weiter ziehen lassen. Am Ende kam sie zwar der Viertplatzierten etwas näher, doch mit 15:38 Minuten sicherte sich sich klar Rang fünf. Es siegte Paula Schneiders (LAZ Mönchengladbach) mit 15:04 Minuten vor Paulina Kayser (SC Itzehoe) mit 15:12 Minuten. Xenia Krebs lief mit 16:58 Minuten auf Rang 19 und Geburtstagkind Alissa Lange belegte mit 17:14 Minuten Rang 28.

Lea Meyer startete bei der U23 über 5,1 km. Hier setzte sich die Favoritin Miriam Dattke (LG TF Regensburg) nach 18:21 vor der Hanauerin Lisa Oed (18:25 Minuten) durch. Lea  kontrollierte das Feld der Verfolgerinnen und dank ihres Stehvermögens sicherte sie sich nach 19:13 Minuten Platz drei und somit die Bronzemedaille. Im Cross gelang ihr das zuletzt bei der U18. Somit war es ein guter Abschluss der Crosssaiosn bevor sie sich bereits morgen auf den Weg in ein dreiwöchtiges Höhentrainingslager in den USA macht.

In den Rahmenwettbewerben der U16 schnupperten Carolin und Sophie Hinrichs DM-Luft. Über 2,1 km belegte Carolin in 8:15 Minuten Rang zwei bei der W15 und ihre Zwillingsschwester Sophie wurde in 8:26 Minuten Dritte.

Bereits am frühen Abend machten sich alle auf dem Heimweg. In den kommenden 8 Wochen gilt es nun sich gezielt auf die Bahnsaiosn vorzubereiten, denn auch dort kommt die nächte DM bestimmt ...

Quelle Presseinfo des VfL Löningen (A.Beyer) vom 09.03.2019

Deutscher Cross Cup 2019

Termin: 09.Februar 2019

Ort:        Löningen

Mit NLV-/BLV Meisterschaften im Crosslauf und Weser-Ems-Bezirksmeisterschaften

Seite aufrufen

Termine:

09.03.2019 DM Cross, Ingolstadt

24.03.2019 NLV 10 km, Lingen