Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
19.05.2019Leichtathletik

U16-Mädchen holen sich den DJMM-Bezirksmeistertitel

Zum Bild: Das siegreiche U16 Team der StG Löningen-Lindern
Zum Bild: Das siegreiche U16 Team der StG Löningen-Lindern
Zum Bild: Das U14-Team der StG Löningen-Lindern
Zum Bild: Das U14-Team der StG Löningen-Lindern
Zum Bild: 80 m Hürden der U16
Zum Bild: 80 m Hürden der U16
Zum Bild: 4x100 m der U16
Zum Bild: 4x100 m der U16
Zum Bild: Mona Böhmann beim Speerwurf
Zum Bild: Mona Böhmann beim Speerwurf
Zum Bild: Pia Albers läuft 800 m Bestzeit
Zum Bild: Pia Albers läuft 800 m Bestzeit

Sieg in Lingen mit 8.689 Punkten - U14 Team belegt Rang vier

Jahresang fanden die DJMM (Deutsche Jugend Mannschaftsmeisterschaften) auf Bezirksebene in Wilhelmshaven statt. In diesem Jahr war Lingen der Austragsungsort und die StG Löningen-Lindern war bei den Mädchen mit einem U16 und einem U14 Team vertreten.

Die U16 sicherte sich mit 8.689 Punkten souverän den Titel und stellte dabei in der Gruppe I einen neuen Kreisrekord auf. Zu dem Team zählen Pia Albers, Jette Benken,  Mona Böhmann, Pia Busse, Jasmin Engelmann, Carolin Hinrichs, Jenny Ludmann, Marieke Pelster, Sonja Richter, Sophie Scheidt, Alexandra Schweers, Mara Warzeska, Angelina Weischnur und  Katharina Willms. Vier Athletinnen konnten je Disziplin gemeldet werden, wobei immer die beiden besten in die Wertung kamen. Das höchste Punktergebnis (1.105 Pkt.) erzielte die 4x100 m Staffel (Jenny, Katharina, Marieke und Pia Busse), die mit 52,42 Sekunden nur hauchdünn dem Quartett des SV Werder Bremen unterlag. Stark präsentierten sich auch die 800 m Läuferinnen mit Carolin in 2:26,89 Min, Sonja in 2:33,35 Minuten und Pia Albers, die ihre Bestzeit deutlich auf nun 2:39,82 Minuten steigerte. Über 80 m Hürden liefen alle drei Läuferinnen eine neue Bestzeit.. Marieke überzeugte mit13,05 Sek., Pia Busse lief 13,69 Sek. und Katharina 14,51 Sek. Eifrige Punktesammler waren auch die Speerwerferinnen. Jasmin warf 32,59 m weit und Mona sowie Sophie gelang mit 29,13 m bzw. 25,34 m jeweils eine neue Bestweite. Sehr ausgeglichen und auf einem guten Niveau präsentierten sich die Weitspringerinnen. Sophie und Marieke sprangen beide 4,60 m weit. Mara folgte mit 4,52 m. Im Hochsprung bestätigte Mara mit 1,46 m ihre gute Form. Sophie übersprang 1,42 m und Pia Albers scheiterte nach übersprungenen 1,42 m an einer neuen Bestleistung. Über 100 m lief Pia Busse bei 1,8 m Gegenwind ordentliche 13,92 Sekunden und kurz danach folgte Jenny mit 14,00 Sekunden. Im September folgt dann für die U16 die Landesmeisterschaft in Oldenburg.

Das U14-Team mit Fenja Burke, Charlotte Eckholt, Sina Gottwald, Sophia Hillebrand, Johanna Hölzen, Julia Kinder, Gesa Trinenjans und Ayleen Weischnur startete in der Gruppe II und belegte mit 4.950 Punkten den vierten Platz. Sina überzeugte mit guten 11,00 Sek. über 75 m, dicht gefolgt von Julia in 11,24 Sek. Im Weitsprung erzielte Johanna 4,08 m und Ayleen kam auf 3,74 m. Johanna lief dann noch gute 800 m in 3:00,76 Min.  Im Ballwerfen war Sina die Teambeste mit 29,00 m. Julia übersprang im Hochsprung 1,22 m. Die 4x75 m Staffel (Gesa, Fenja, Sophia und Sina) lief 48,17 Sekunden.

Am Samstagabend fand nach einem langen Wettkampftag dann noch die Siegerehrung für alle Teams statt. Danach kehrten die Teams mit ihren Trainerinnen Simone Franz und Antonia Beyer nach Hause zurück.

Quelle: Presseinfo des VfL Löningen (A.Beyer) vom 19.05.2019

Termine:

23.11. Hallensportfest, Lindern

24.11.Int. Cross, Darmstadt

31.12. Silvesterlauf, Dwgerte

11.01. Bezirks Halle, Löningen

23.02. Regions Halle, Löningen


Ergebnisse:

...derzeit ist Wettkampfpause