Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
17.06.2019Leichtathletik

VfL-Nachwuchs bei den Regionsmeisterschaften erfolgreich

60 m Hürden (von links) Sophie Scheidt, Mara Warzeska und Pia Albers. Bild: A.Beyer
60 m Hürden (von links) Sophie Scheidt, Mara Warzeska und Pia Albers. Bild: A.Beyer
Der U10-Nachwuchs des VfL Löningen in Schortens. Bild. A.Pelster
Der U10-Nachwuchs des VfL Löningen in Schortens. Bild. A.Pelster
Jasmin Engelmann gewann drei Titel. Bild: A.Beyer
Jasmin Engelmann gewann drei Titel. Bild: A.Beyer
80 m Hürden der W14 (in gelb von links) Pia Busse, Marieke Pelster und Katharina Willms. Foto: A.Beyer
80 m Hürden der W14 (in gelb von links) Pia Busse, Marieke Pelster und Katharina Willms. Foto: A.Beyer

12 Titel für den VfL - Auch der U10 Nachwuchs überzeugt - Marie Barlage siegt im Ballwurf

Während die "Großen" bei der DM in Wetzlar am Start waren standen für den U16-Nachwuchs und jünger die Regionsmeisterschaften in Schortens auf dem Programm. Dort erzielten die VfL-Sportler zahlreiche persönliche Bestleistungen (PB) und sie sammelten auch 12 Titel.

"Wurfkönigin" des Tages wurde Jasmin Engelmann. Sie dominierte in allen drei Wurfwettbewerben der W15. Mit 10,28 m im Kugelstoßen, 18,71 m mit dem Diskus und 32,44 m im Speerwerfen war sie jeweils die Beste. Drei Titel gingen auch auf das Konto von Pia Albers. Pia gewann bei der W12 den Weitsprung mit 4,44 m und die 60 m Hürden in 10,84 Sek. Im Hochsprung meisterte sie erstmals 1,46 m, Nachdem sie im 75 m Vorlauf 10,74 Sek. lief, verzichtete sie später auf den Endlauf. Sophie Scheidt (W13) sicherte sich die Titel über 60 m Hürden in 10,56 Sek. (PB) und im Hochsprung mit 1,53 m. Im Speerwerfen (22,33 m) und 75 m Sprint (VL: 10,78 Sek. / EL: 10,81 Sek.) belegte sie jeweils den zweiten Platz. Mara Warzeska (W13) gewann in persönlicher Besteistung von 24,73 m das Speerwerfen. Im Hochprung (1,46 m) und über 60 m Hürden (PB 10,94 Sek.) errang sie die Vizemeisterschaft. Auch im Speerwerfen der W14 stellten wir mit Jette Benken die Regionsmeisterin. Sie siegte  mit 23,04 m (PB). Einen "Sahnetag" erwischten die Weitspringerinnen der W14, die alle neue Bestweiten erreichten. Marieke Pelster nähert sich mit 4,90 m (PB) der 5m-Grenze und freute sich über den Sieg. Katharina Willms folgte auf Rang zwei mit 4,74 m (PB). Den Dreifachsieg machte dann Pia Busse perfekt, die 4,63 m (PB) weit sprang. Auch Jette Benken steigerte sich mit 4,39 und wurde Fünfte. Ihnen gelang auch der Dreifachtriumph auch über 80 m Hürden. Pia siegte in 13,21 Sek.(PB) vor Marieke (13,56 Sek.) und Katharina (PB 14,12 Sek.). Über 100 m wurden Pia in 13,49 Sek. Zweite und  Marieke in 13,78 Sek. Dritte. Alexandra Schweers lief über 800 m der W15 3:01,59 Min. und wurde Dritte wie auch Jenny Ludmann die über 100 m 13,62 Sek. lief.

Die Leichtathleten der U10 waren in Schortens mit acht Kindern stark vertreten. Für sie waren es Bestenkämpfe und sie haben in mannschaftlicher Geschlossenheit gute Ergebnisse erzielt: So stürmten von sechs Mädchen der Altersklasse W8 gleich drei ins 50m-Finale. Dort belegte Jördis Kathmann den dritten Platz, Ida Moorkamp den vierten Platz und Melina Koch den fünften Platz. Im Weitsprung zeigten die Mädels sehr ausgeglichen gute Leistungen, wobei Melina Koch (2. Platz, 2.90m), Elana Riewe (3., 2.87m), Ida Moorkamp (5., 2.84m) und Mia Friese (7., 2.77m) vordere Plätze erreichten. Ganz fest in Löninger Hand war dann der Ballwurf: Mit für dir Altersklasse bereits technisch ansprechenden Würfen landeten mit Marie Barlage (1. Platz, 18m), die obendrein ein Jahr jünger als ihre Kontrahentinnen ist, Ida Moorkamp (2., 17,5m), Elana Riewe (3., 16m) und Melina Koch (4., 16m) gleich vier VfL-Mädchen auf den ersten vier Plätzen. So hat sich die Fahrt in den Norden wirklich gelohnt.

 Quelle: Presseinfo des VfL Löningen (A.Beyer und Ansgar Pelster) vom 17.06.2019

Deutscher Cross Cup 2019

Termin: 09.Februar 2019

Ort:        Löningen

Mit NLV-/BLV Meisterschaften im Crosslauf und Weser-Ems-Bezirksmeisterschaften

Seite aufrufen

Termine:

02.06. NLV Langstaffeln, Papenburg

08.06.DM 5.000 m U20, Essen

15.06. U23 DM, Wetzlar

16.06. Regions MS U16 u.j., Schortens

22.06. Remmers Hasetal Marathon

02.07. KMS Hochsprung, Lindern