Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
22.01.2020VfL Löningen

Minisportabzeichen: VfL ist kreisweit Spitze

zum Bild:
Wiederholungstäter: Die erfolgreichen Absolventen der Sportabzeichen-Bedingungen im vergangenen Jahr in Löningen als Familien, im Erwachsenen-, Schüler- und Behinderten-Bereich. Die Urkunden und Nadeln überreichten Breitensportwartin Birgit Beintken (Dritte von rechts) Marlies Hukelmann (rechts), seit vielen Jahren die beiden Sportabzeichen-Verantwortlichen. Foto: Willi Siemer.
zum Bild:
Wiederholungstäter: Die erfolgreichen Absolventen der Sportabzeichen-Bedingungen im vergangenen Jahr in Löningen als Familien, im Erwachsenen-, Schüler- und Behinderten-Bereich. Die Urkunden und Nadeln überreichten Breitensportwartin Birgit Beintken (Dritte von rechts) Marlies Hukelmann (rechts), seit vielen Jahren die beiden Sportabzeichen-Verantwortlichen. Foto: Willi Siemer.

Die Casser-Schliephakes gewinnen Familienpokal / Birgit Beintken erhält 41. Sportabzeichen in Gold

167 Kinder, Jugendliche und Erwachsene erfüllten in 2019 in den Angeboten des VfL Löningen die Bedingungen in den jeweiligen Altersklassen für das Sportabzeichen

von Willi Siemer

Eine insgesamt positive Bilanz der Sportabzeichen-Abnahme im VfL Löningen für 2019 zog Breitensportwartin Birgit Beintken auf der Auszeichnung der erfolgreichen Teilnehmer im VfL-Häuschen am Stadion.

Als herausragendes Ergebnis und Erfolg einer Werbekampagne würdigte sie das Minisportabzeichen für Kinder bis zu sechs Jahren. Mit 157 Auszeichnungen sei es gelungen, die Zahl der kleinen Teilnehmer in diesem zum dritten Mal angebotenen Wettbewerb fast zu verdoppeln.

Auch wenn diese Zahl genannt werde, gehe es allen Beteiligten nicht um die Teilnehmermenge, betonte Beintken. Hier zeige sich vielmehr, wie es inzwischen gelinge, die Kleinsten an Sport heranzuführen und ihnen mit der Geschichte von den Herren Igel und Hase Stoppel auf dem Weg zum Geburtstag vom Igel Bürste Spaß an Bewegung zu vermitteln.

Wie sehr das in allen sechs teilnehmenden Löninger Kindergärten notwendig sei, zeigten die bei einer wachsenden Zahl von Kindern zu beobachtenden Probleme bei den motorischen Grundfertigkeiten.

Als relativ gering wertete sie die Zahl der jugendlichen Starter im VfL mit 27 Mädchen und Jungen, sie sei aber insgesamt zufrieden, dass Kinder diesen Wettbewerb an der Realschule und den Grundschulen als Teil des Sportunterrichts absolvierten. Ziel sei es auch, die Verantwortlichen der Hauptschule und des Copernicus-Gymnasiums zu gewinnen.

Zehn Kinder, zumeist aus der erfolgreichen VfL-Leichtathletik-Abteilung, erfüllten zum wiederholten Male die Vorgaben fürs goldene Abzeichen: Jette Benken, Emma Hegger, Marieke Pelster, Alexandra Schweers (alle 7), Pia Albers, Pia Busse, Jost Eilers, Ole Franz, Nele Pelster und Katharina Wilms (alle 6).

Erneut gesteigert werden konnte die Zahl der Teilnahmen beim Behinderten-Sportabzeichen. Die inzwischen erreichten fünf Teilnehmer seien ein Erfolg, so die Betreuerinnen, der auch durch die Unterstützung des Behinderten-Beauftragten Ralf Lampe zustande komme.

Steigerungspotenzial sieht Beintken im Bereich des Familiensportabzeichens mit sechs Absolventen (24 Mitglieder). Über den Familienpokal freut sich die Familie Casser-Schliephake mit Matthis, Thorben, Marianne, Rolf und Kai. Die weiteren Teilnehmer: Familie Hegger, Eick, Lückmann, Graepel (4), Familien Franz und Hukelmann (3).

Im Kreisvergleich habe sich der VfL vom sechsten auf den inzwischen vierten Platz unter den 13 Stützpunkten vorarbeiten können. Die Bedingung für diesen Fitness-Test erfüllten 59 Frauen und Männer, darunter 21 Neulinge. Dem bisherigen Rekordhalter Uwe Kumpmann mit 42 Sportabzeichen in Gold dicht auf den Fersen ist die Breitensportwartin selbst.

Ihre vieljährige Partnerin im Betreuen und Abnehmen der zu erfüllenden Leistungen, Marlies Hukelmann, überreichte Beintken die 41. Urkunde. Die weiteren erfolgreichen Wiederholungstäter: Marlies Hukelmann 39, Karl-Heinz Lewerenz 37, Rita Schulte 27, Hildegard Beckmann 25 und Hildegard Alde 24.

FAKTEN
* Das Deutsche Sportabzeichen: Ziel ist es seit über 50 Jahren, die Grundfitness und die Gesundheit der Bevölkerung zu stärken.
* Die unterschiedlichen Anforderungen orientieren sich an den motorischen Grundfertigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination, Schwimmen. Die Prüfungen werden in Leichtathletik, Schwimmen, Geräteturnen und im Radfahren abgelegt.
* Ein zwischen 60 und 64 Jahre alter Mann muss folgende Bedingungen für das Gold-Abzeichen erfüllen: Ausdauer: 10 km Laufen unter 70 min oder 20 km Rad fahren unter 48 min oder 400 m schwimmen unter 11:25 min. Kraft: 8 Meter Medizinball werfen (5 kg) oder 1,90 m Standweitsprung. Schnelligkeit: 50 Meter 8,8 sec. oder 25-Meter-Schwimmen 27sec. Koordination: Weitsprung: 4 Meter.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 22.01.2020

Termine:

Bis zum 30,06.2020 gibt es bis auf weiteres keine Wettkämpfe.