Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
07.07.2020Leichtathletik

VfL-Läuferinnen starten sofort mit Bestzeiten in die Saison

Saisonauftakt in Regensburg und Stuhr

Nun sind auch die Läufer des VfL Löningen Corona bedingt in die diesjährige Bahnsaison gestartet. Das wettkampffreie Training in den vergangenen Monaten hat sich ausgezahlt und so gab es sofort persönliche Bestzeiten für die Läuferinnen.

Lea Meyer startete bei der 3000m-Telis-Challenge in Regensburg und lief starke 9:20,54 Minuten. Damit wurde sie Dritte bei den Frauen. Ein gelungener Einstieg, auch wenn Lea gerne die 9:20 Minuten unterboten hätte, doch in ihrem ersten Bahnrennen der Saison fand sie noch nicht den richtigen Rhythmus. Nun will sie sich über die 1.500 m verbessern um dann Anfang August bei der DM über 3.000 m Hindernis starten zu können. Qualifiziert ist sie bereits, nun wartet man auf das offizielle O.K. der Behörden.

Ganz stark präsentierten sich die Hinrichs-Zwillinge beim hansameeting in Stuhr-Moordeich. Hier mussten die 800 m weitestgehend in Bahnen gelaufen werden und es starteten jeweils nur 2 Läuferinnen gegeneinander. Carolin ließ sich davon nicht beeinflussen und steigerte sich deutlich auf 2:16,11 Minuten. Sie schaffte damit die Quali für die Deutschen Jugendmeisterschaften über 800 m - sie hofft aber, dass dort auch die Mittel- und Langstrecken ausgetragen werden, auf denen sie sich größere Chancen ausrechnet. Ihre Schwester Sophie steigerte sich über 800 m auf 2:24,16 Minuten. Auch für sie war es eine persönliche Bestzeit.

Qulle: Presseinfo des VfL Löningen (A.Beyer) vom 07.07.2020

 

 

 

Termine:

Bis zum 30,06.2020 gibt es bis auf weiteres keine Wettkämpfe.