Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
14.08.2014Leichtathletik

Großer Bahnhof für die Deutsche Meisterin

zum Bild:
Großer Bahnhof: Strahlende Gesichter gab es beim VfL Löningen, als der Verein die neue Deutsche Meisterin Lea Meyer und die Bronze-Medaillen-Gewinnerin Judith Wessling (Bildmitte) empfing. Foto: Bernhard Ostermann.
zum Bild:
Großer Bahnhof: Strahlende Gesichter gab es beim VfL Löningen, als der Verein die neue Deutsche Meisterin Lea Meyer und die Bronze-Medaillen-Gewinnerin Judith Wessling (Bildmitte) empfing. Foto: Bernhard Ostermann.

Löninger Leichtathleten Lea Meyer und Judith Wessling besonders ausgezeichnet


Löningen (mt) - Standesgemäß mit einem großen Bahnhof und riesigem Jubel wurden die jun¬gen Leichtathletinnen Lea Meyer und Judith Wessling beim VfL Löningen von zahlreichen Mitathleten, Trainern, Betreuern und Vereinsvertretern empfangen. Zuvor hatten sie bei Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in ihren Disziplinen sehr erfolgreich die Vereinsfarben vertreten und zur großen Freude aller Medaillenplätze erringen können.

Lea Meyer hatte bei den Deutschen-Jugendmeisterschaften in Wattenscheid eine Gold-Medaille über die 1500-Meter-Hindernis-Strecke in der Altersklasse U18 gewonnen. Sie konnte damit ihre Titelgewinne aus den Jahren 2013 und 2012 wiederholen und ihrer Favoritenrolle in dem Rennen, gerecht werden (MT berichtete).

Judith Wessling wurde, gemeinsam mit Lea Meyer, für ihre Leistung bei den Deutschen Meisterschaften der Jugend- Langstaffeln im Ulmer Donaustadion geehrt. Dort hatten die beiden eine Bronzemedaille im 3x800-Meter-Staffel-Wettbewerb erkämpft. In einem packenden Finish sicherten sich Wessling und Meyer, gemeinsam mit Ines Triphaus (SV Quitt Ankum), mit 6:44,30 Minuten - wie bereits 2013 - Platz drei.

Stellvertretend für alle VfL- Mitglieder gratulierten Leichtathletik-Abteilungsleiter Armin Beyer sowie Vereinsvorsitzender Stefan Beumker und überreichten den jungen Läuferinnen Blumensträuße, Buchpräsente sowie Gutscheine. Beumker dankte darüber hinaus den Eltern von Lea und Judith für die Unterstützung, ohne die eine solche Leistung nicht möglich wäre und beglückwünschte auch sie. „Es ist wohl die größte Freude für einen Vereinsvorstand, persönliche Leistungen zu ehren. Wir sind sehr glücklich, dass ihr die schwarz-gelben Farben des VfL Löningen so erfolgreich überregional präsentiert", betonte Beumker.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 14.08.2014

Termine:

18.12. DM Cross, Sonsbeck


Ergebnisse: