Unsere Sponsoren:

zum Bild: Logo DACHBAU BERG GmbH & Co.KG

VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
26.04.2015Leichtathletik

Zwei Landestitel bei den Langstaffel-Meisterschaften

zum Bild:
Stolze Landesmeister der U16 in der 3x1.000 m Staffel (v.l.n.r.): Falk Siemer, Erik Siemer und Marvin Pohl. Foto: A. Beyer.
zum Bild:
Stolze Landesmeister der U16 in der 3x1.000 m Staffel (v.l.n.r.): Falk Siemer, Erik Siemer und Marvin Pohl. Foto: A. Beyer.
zum Bild:
Gelungene Titelverteidigung unserer 4x400 m Stafftel der U20 der StG Löningen-Ankum-Werlte (v.l.n.r.): Judith Kamlage, Johanna Wigbers, Judith Wessling und Jana Schulte. Foto: A. Beyer.
zum Bild:
Gelungene Titelverteidigung unserer 4x400 m Stafftel der U20 der StG Löningen-Ankum-Werlte (v.l.n.r.): Judith Kamlage, Johanna Wigbers, Judith Wessling und Jana Schulte. Foto: A. Beyer.
zum Bild:
Vizemeisterschaft für die 3x800 m Staffel der U16 (v.l.n.r.): Gesa Schuling, Pauline Beckmann und Lotta Meyer. Foto: A. Beyer.
zum Bild:
Vizemeisterschaft für die 3x800 m Staffel der U16 (v.l.n.r.): Gesa Schuling, Pauline Beckmann und Lotta Meyer. Foto: A. Beyer.
zum Bild:
Platz 4 für die 4x400 m Staffel der U20 (v.l.n.r.): Simon Preiss, Luca Gehling, Tim Struckmann und Nils Hanekamp. Foto: A. Beyer.
zum Bild:
Platz 4 für die 4x400 m Staffel der U20 (v.l.n.r.): Simon Preiss, Luca Gehling, Tim Struckmann und Nils Hanekamp. Foto: A. Beyer.

3x1.000 m Staffel der MJ U16 und 4x400 m Staffel der WJ U20 laufen zum Titel
Zwei Landestitel, eine Vizemeisterschaft und ein vierter Platz lautet unsere erfreuliche Ausbeute bei den Landesmeisterschaften der Langstaffeln in Neustadt a.Rgb.


Den Auftakt machten die Jungen der U16 vom VfL Löningen in der Besetzung Marvin Pohl, Falk Siemer und Erik Siemer über 3x1.000 m. Unser Trio zählte zwar zum engeren Favoritenkreis, doch die Favoritenrolle lag bei der LG Braunschweig. So drückten die Startläufer sofort nach dem Start mächtig auf das Tempo - die Staffeln aus Braunschweig und Osnabrück vorneweg. Unser Startläufer Marvin nahm das hohe Tempo anfangs nicht an und kämpfte sich aber dann nach und nach nach vorne. Viele Staffeln hatten schon "überzogen" und so konnte Marvin nach etwa 3:01 Minuten bereits als Zweiter übergeben.

Die Braunschweiger lagen schon gute 40 Meter in Front. Falk lieferte sich zunächst einen Zweikampf mit den zweiten Osnabrücker Läufer, den er dann abschütteln konnte. Auf den letzten 200 m lief Falk dann fast an die führende Staffel heran. Mit einer Einzelzeit von 2:55 Minuten übergab er mit nicht mal 10 Meter Rückstand auf seinen Cousin Erik. Erik lief dann schnell an die Braunschweiger Staffel heran und wartete dann zunächst noch eine Runde ab. Gut 300 m vor dem Ziel zog Erik vorbei - sein Verfolger klebte ihm noch an den Fersen. Auf den letzten 150 m beschleunigte Erik dann nochmals und sorgte für die Entscheidung. Mit 8:44,04 Minuten sicherte sich das Trio seinem ersten Landestitel überhaupt. Zuletzt hatte der VfL mit Bamstedt, Künnen und Brümmer im Jahr 2008 diese Altersklasse gewonnen.

Der 4x400 m Staffel unserer StG Löningen-Ankum-Werlte ist das Vorhaben Titelverteidigung gelungen. Die U20 Mädels lieferten sich dem gemsichten Rennnen ein spannendes Duell mit dem Frauenquartett des Bremer LT. Startläuferin Jana Schulte lief diesmal etwas verhaltener als vor einer Woche an und konnte dann auf der Zielgeraden noch die Führung übernehmen. Es folgte Judith Wessling, die auf der Gegengeraden die Bremer Konkurrentin vorbeiziehen lassen musste, doch auf den letzten 100 m zeigte Juidth ihr Stehvermögen und sie übergab als Erste auf Johann Wigbers. Johanna kämpfte tapfer, aber der Bremer LT schaffte es einen Vorsprung heraus-zulaufen. Schlussläuferin Judith Kamlage versuchte die Lücke zu schließen. Erst auf der Zielgeraden kam sie der Bremerin näher. Die Endzeit von 4:03,18 Minuten reichte zum Titelgewinn bei der U20. Uns freut besonders der erste Landestitel für Jana Schulte, die im vergangenen Jahr verletzungsbedingt nicht bei den Landesmeisterschaften starten konnte, aber dann mit unserer Staffel Platz 6 bei der DM erreichte.  Das Quartett ünterbot deutlich die DM-Quali von 4:10,20 Minuten.

Die Vizemeisterschaft errangt die 3x800 m Staffel der weiblichen Jugend U16. Startläuferin Gesa Schuling lief lange Zeit in der Verfolgergruppe während sich die führende Staffel schon früh absetzte. Gesa übergab auf Platz zwei liegend auf Lotta Meyer, die den Abstand zur drittplatzierten Staffel aus Oldenburg zunächst konstant halten konnte und dannauf den letzten 150 m ausbaute. Da sich sowohl nach vorne als auch nach hinten große Lücken auftaten musste Pauline Beckmann das Staffelholz nur noch ins Ziel bringen. Nach 7:42,35 Minuten war die Vizemeisterschaft gesichert.

Die 4x400 m Staffel der männlichen Jugend U20 hatte sich eine Top-3-Platzierung und die DM-Quali von 3:32,20 Minuten als Ziel gesetzt. Leider wurde sie in den langsameren der zwei Zeitläufe eingeteilt und somit war es wieder ein Sololauf allein gegen die Uhr. Nils Hanekamp, Luca Gehling, Simon Preiss und Tim Struckmann liefen gute 3:35,40 Minuten. Um ganze 16/100 Sekunden verfelten sie als Sieger ihres Laufes Platz drei der Gesamtwertung. Zur DM Quali fehlten leider gute 3 Sekunden. Das will das Quartett aber noch in den nächsten Wochen nachholen.

In den Rahmenwettbewerben startete eine U14 Staffel des SV SW Lindern. Bea Tepe, Linda Mählmann und Anna Benken liefen mit 9:10,95 Minuten auf Rang drei. Für das Trio stand im Vordergrund erste Erfahrungen bei größeren Wettkämpfen zu sammeln.


Quelle:
Presseinfo VfL Löningen (Armin Beyer) vom 26.04.2015.

Deutscher Cross Cup 2019

Termin: 09.Februar 2019

Ort:        Löningen

Mit NLV-/BLV Meisterschaften im Crosslauf und Weser-Ems-Bezirksmeisterschaften

Seite aufrufen

Termine:

09.03.2019 DM Cross, Ingolstadt

24.03.2019 NLV 10 km, Lingen